Titelbild cc
24.07.2010

Event-Check: Ignition 2010 - die Gründermesse

Ohne professionelle Beratung und ohne die richtigen Kontakte kann der Weg in die Selbstständigkeit sehr steinig werden. Existenzgründer und junge Unternehmen sollten daher jede Möglichkeit nutzen, sich über Finanzierungsmöglichkeiten, Unternehmensführung und Geschäftsideen zu informieren. Und wo sollte das besser gehen als auf einer Gründermesse? Wir stellen die Gründermesse Ignition 2010 vor.

Ohne professionelle Beratung und ohne die richtigen Kontakte kann der Weg in die Selbstständigkeit sehr steinig werden. Existenzgründer und junge Unternehmen sollten daher jede Möglichkeit nutzen, sich über Finanzierungsmöglichkeiten, Unternehmensführung und Geschäftsideen zu informieren. Und wo sollte das besser gehen als auf einer Gründermesse? Wir stellen die Gründermesse Ignition 2010 vor.

Das Messekonzept der Ignition
Die Messe ist der ideale Anlaufpunkt für Existenzgründer und für den Mittelstand. Hier wird alles präsentiert, was für eine erfolgreiche Unternehmensführung wichtig ist. Banken und Finanzunternehmen klären über Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten auf und Technologiezentren informieren über ihre Angebote. Franchise-Verbände werden vor Ort sein und ihre Konzepte vorstellen. Die Messe findet bereits zum siebten Mal statt und hat sich schon längst als eine Netzwerk-Plattform etabliert. Die Messe des Vorjahres zählte mehr als 1.600 Besucher.

Programm
Wie auch in den letzten Jahren werden rund 20 Workshops mit Themen wie Businessplan und Finanzierung, Unternehmensnachfolge, Investitionshilfen, Networking, Gründungsförderung, Kundengewinnung und Marketing sowie Unternehmensführung, Recht und Steuern angeboten. Über 75 Aussteller werden erwartet.

Ort und Uhrzeit
Die Messe findet am 09. Oktober 2010, von 10 bis 18 Uhr, in der Mainzer Rheingoldhalle statt.

Eintritt
Der Eintritt zur Messe sowie die Besuche der Workshops sind frei.

Zum Internetangebot der Ignition 2010

Über den unternehmenswelt.de Event-Check
Gute Netzwerke, viele Geschäftskontakte und eine professionelle Beratung sind während der Existenzgründung für jedes Unternehmen von hoher Bedeutung. Eine Möglichkeit, viel über das Unternehmertum und die Selbstständigkeit zu lernen, sind der Besuch von Messen und die Teilnahme an Businessplanwettbewerben. Unternehmenswelt.de stellt ausgewählte Events dieser Art vor.

Über den Autor
Bildschirmfoto 2018-02-21 um 15.19.59

René Wendler

René Wendler wurde 1975 geboren, ist in Ostdeutschland aufgewachsen, studierte in Leipzig und machte sich direkt im Anschluss mit der Betreuung von Gründern selbstständig. Von 2002 bis 2007 betreute er gemeinsam mit André Wittig ca. 750 Gründer persönlich und seit 2008 weitere 100.000 Gründer mit seinem Team, über die Onlineangebote der Zandura GmbH, zu denen insbesondere auch unternehmenswelt.de gehört.