Titelbild

Marktnische

Businessplan kostenfrei erstellen

Eine Marktnische bezeichnet eine Lücke im Markt, die noch nicht bedient wird. Das bedeutet, der Konsument hat ein Bedürfnis, welches noch nicht von anderen Anbietern und Unternehmen befriedigt wird. Für eine Existenzgründung ist das perfekt, da der Gründer in der Marktnische noch keine Konkurrenz hat. Allerdings ist es heute schwer eine Marktnische zu entdecken, da wir einen gesättigten Markt haben.

Für nahezu jedes Konsumentenbedürfnis existiert bereits eine Lösung in Form eines Produktes oder einer Dienstleistung. Die existierenden Marktnischen sind klein. Aber wir leben auch in einer Konsumgesellschaft, eben weil wir von Unmengen an gleichen Produkten überschüttet werden und eigentlich alles nur Denkbare kaufen können. Im Businessplan muss die Geschäftsidee in den Markt eingeordnet bzw. die Marktnische beschrieben werden.

Bei den nahezu gleichen Produkten kann man sich nur durch besondere Qualität oder besonderen Service von der Konkurrenz abheben. Es gibt zwei Arten von Marktnischen; die manifestierte und die latente Marktnische. Die manifestiere Marktnische ist die perfekte, da es hier wirklich noch kein Produkt gibt, welches der Kunde kauft. Die latente Marktnische beschreibt den Markt, in dem der Kunde nur teilweise durch die bestehenden Produkte befriedigt wird. Es bietet sich trotzdem an, eine Mini GmbH zu gründen, auch wenn man meint, die Marktchancen seien zu gering.