Titelbild

Landgericht

Businessplan kostenfrei erstellen

Im Gerichtsaufbau steht das Landgericht zwischen Amts- und Oberlandesgericht. Jeder Landgerichtsbezirk beinhaltet meistens mehrere Amtsgerichte. Meist stellen mehrere Landgerichtsbezirke den Bezirk eines Oberlandesgerichts dar. In Ausnahmefällen sind jedoch einem Landgericht nur ein Amtsgericht oder einem Oberlandesgericht nur ein Landgericht zugeteilt. Die richtige Gerichtsbarkeit stellt nach Existengründung eines Unternehmens einen wichtigen Punkt dar und wird im Businessplan berücksichtigt.

Die Spruchkörper des Landgerichts werden als Kammern bezeichnet. So sind im zivilrechtlichen Zweig Zivilkammern und Kammern für Handelssachen gebildet. Im Bereich des Strafrechts sind kleine und große Strafkammern sowie Strafvollstreckungskammern vorhanden. Im Strafprozess ist das Landgericht grundsätzlich bei Verbrechen und schweren Vergehen, ab einer Straferwartung von vier Jahren Freiheitsstrafe, in erster Instanz zuständig.

Bei weniger schwerwiegenden Fällen kann es auch in Ausnahmefällen kontaktiert werden, wenn an der Strafverfolgung ein spezielles öffentliches Interesse besteht. Außerdem muss es kontaktiert werden, wenn die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder in der Sicherungsverwahrung verschrieben werden soll. Für Mord, Totschlag, Missbrauch ionisierender Strahlen und andere Taten mit Todesfolge ist es als Schwurgericht verantwortlich. Dies könnte auch im Businessplan Berücksichtigung finden.