Gemüsesaftherstellung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die Gemüsesaftherstellung ist ein Teil der Getränkeherstellung. Meist stellt ein Unternehmen viele verschiedene Getränke her. Es gibt kaum reine Gemüsesafthersteller. Da diese extreme Spezialisierung weniger rentabel ist, als wenn der Unternehmer eine breitere Produktpalette anbieten kann. Grundsätzlich zählt die Gemüsesaftherstellung zur Getränkeherstellung und wird von den Getränkeanbietern neben Mineralwasser und anderen Erfrischungsgetränken produziert.

Bei der Gemüsesaftherstellung kann sich der Gründer zum Beispiel auf Bio-Produkte konzentrieren. Damit positioniert er seine Ware auf einem kleineren Marktsegment, was noch nicht ganz erschöpft und ausgereift ist wie die herkömmliche Gemüsesaftherstellung. Das Interesse an Bio-Gemüse und Gesundheit steigt stetig. Es bietet dem Gründer auch die Überlegung, sein Gemüse selbst anzubauen und Land zu pachten oder sich einen Bio-Bauern mit ins Boot zu holen.

So könnten Kooperationen in der Gemüsesaftherstellung entstehen, die durchaus sinnvoll fruchten. Mitunter gibt es auch Beratungsstellen in manchen Orten, die die Unternehmer bei der Frucht- und Gemüsesaftherstellung unterstützen und Arbeitsschritte abnehmen. Diese Stellen übernehmen meist das Pressen des Obstes oder Gemüses und helfen auch bei Vertriebsfragen oder anderen Verarbeitungsschritten in der Gemüsesaftherstellung. Manche bieten sogar die Gestaltung und den Druck der Etiketten an.

unternehmenswelt