Titelbild

FuE

Businessplan kostenfrei erstellen

Bei FuE handelt es sich um die Abkürzung für Forschung und Entwicklung. Alternativ findet man auch die Abkürzungen F & E, FE oder auch R & D, was wiederrum für das englische research and development steht. Bei FuE handelt es sich beispielsweise um feste Abteilungen in Hochschulen, die zur Beschaffung von Drittmitteln aufgebaut und etabliert werden. Auch Unternehmen setzen verstärkt auf FuE, da die Kombination beider Bereiche das Ziel hat, absatzsteigernde Innovationen zu entwickeln.

FuE bezieht sich zum Beispiel auf die Grundlagenforschung, die darauf abzielt, neue Kenntnisse oder Erfahrungen zu gewinnen, die Wissensbasis zu erweitern und Grundlagen für anwendungsorientiertes Wissen zu schaffen. Auch die Technologieentwicklung sowie die Vorentwicklung können Formen der FuE sein. Hier bedient man sich der Grundlagenforschung und baut mit diesem Wissen technologische Kernkompetenzen auf, die in der Praxis Anwendung finden.

Entscheidet sich ein Startup für die Einbindung der FuE in sein Geschäftsfeld, kann es zum Beispiel bei der Vorbereitung der serien- und marktorientierten Produktentwicklung mitwirken, Prozesse beschleunigen und diese für den Markteintritt fertigstellen. Ist ein Startup in diesem Bereich engagiert, so spricht man von einer starken Innovationstätigkeit.