Titelbild

Feldforschung

Businessplan kostenfrei erstellen

Unter Feldforschung wird das systematische Sammeln von wissenschaftlich auswertbaren Daten über die Verhältnisse der Wirklichkeit verstanden. Die Feldforschung stellt eine empirische Forschungsmethode dar, bei der Daten mittels Befragung und Beobachtung erhoben werden und anschließend die Auswertung der Daten zu einem bestimmten Ergebnis führt. Existenzgründer können solche empirischen Untersuchungen nutzen, um die Marktsituation ihrer Geschäftsidee im Businessplan deutlich zu machen.

Wesentliches Merkmal der Feldforschung ist das Notieren von Beobachtungen, das Festhalten von typischen Sprachausdrücken, das Schreiben von Gedächtnisprotokollen sowie das Analysieren durch Kategorie- und Typenbildung. Im Anschluss an die Beobachtung wird bei der Feldforschung das Ergebnis in detaillierter Weise beschrieben. Diese Vorgehensweise sollte der zukünftige Unternehmer auch bei der Existenzgründung für das Sammeln seiner Ziele und Ideen zur Hilfe nehmen.

Wichtig bei der Feldforschung ist, dass die Forscher objektiv bleiben. Bei der Befragung von Personen sollten die Forscher möglichst keinen Einfluss auf die befragten Personen nehmen. Feldforschung findet für viele Lebensbereiche statt. Wenn Feldforschung auf dem wirtschaftlichem Gebiet betrieben wird, geht es meist um die Darstellung der Marktsituation. Was mögen die Verbraucher bevorzugt oder welche rationalen und emotionalen Gedanken beeinflussen Menschen in ihrem Konsumverhalten?