Titelbild

Elster

Businessplan kostenfrei erstellen

Elster ist ein elektronisches Verfahren, das ermöglicht die Steuererklärung übers Internet an das Finanzamt zu übermitteln. Seit dem Jahr 2005 sind alle in Deutschland steuerpflichtigen Arbeitgeber und Unternehmer gesetzlich verpflichtet ihre Lohnsteueranmeldung, Umsatzsteuer- Voranmeldung und die Lohnbescheinigungen ihrer Arbeitnehmer über das Elster System einzureichen. Im Businessplan ist die Art der Steuererklärung nicht zu erläutern, lediglich die Kosten für den Steuerberater sind aufzuführen.

Auf der Elster Website wird für Privatanwender und Unternehmer eine kostenlose Software zum Erstellen der Steuererklärung zur Verfügung gestellt. Bei einer Existenzgründung sollte dies beachtet werden. Elektronisch übermittelte Steuererklärungen werden bevorzugt behandelt. Eine Befreiung von der Pflicht zur elektronischen Übermittlung wird in Härtefällen genehmigt, etwa bei nicht Vorhandensein eines Computers. Wird eine Ausnahme vom Elster Verfahren nicht gestattet, bleibt nur die Klage beim Finanzgericht.

Bei dem Elster Verfahren gibt der Steuerpflichtige seine Daten in das Programm ein, diese werden dann geprüft, komprimiert und verschlüsselt und anschließend durch eine Clearingstelle an das zuständige Steuerrechenzentrum weitergeleitet. Elster gibt auch die Möglichkeit, den Steuerbescheid auf elektronischem Weg vom Finanzamt zurückzuerhalten. Jedoch ist zu bedenken, dass nur der durch die Post übermittelte Steuerbescheid rechtswirksam ist.