Titelbild

Effektivsteuersatz

Businessplan kostenfrei erstellen

Die Steuerberatung versteht unter dem Effektivsteuersatz, den Quotienten aus der Steuerlast und dem Unternehmensertrag vor Steuern. Der Effektivsteuersatz ist eine andere Betrachtungsmöglichkeit der Besteuerung. Statt der nominalen, durch den Steuersatz bestimmten Steuerbelastung, welche sich aus den steuerrechtlichen Rahmenbedingungen ergibt, ist die Ermittlung des Effektivsteuersatzes ein anderer Ansatz für Unternehmer, die ihren eigenen Businessplan umgesetzt haben.

Es gibt in Bezug auf die Bestimmung effektiver Steuersätze unterschiedliche Berechnungsmodelle. Für die Effektivsteuersatzkonzepte, welche die Steuerbelastung zukünftiger Investitionsobjekte wiederspiegeln, wurde der Begriff "forward-looking concepts" geschaffen. Ihnen werden zwei Aufgaben zugewiesen. Sie sollen einerseits zur Unterstützung von Investitions- oder Standortentscheidungen verwendet werden, andererseits steuerliche Bevorzugungen bzw. Benachteiligungen für Realinvestitionen offenlegen.

Steuerberater zählen zu den forward-looking concepts auch, die auf der neoklassischen Investitionstheorie aufbauenden analytischen Effektivsteuersatzmodelle von King/Fullerton und Devereux/Griffith. Ebenso auch, die von einem finanzplanorientierten Unternehmensmodell, wie dem European Tax Analyzer abgeleiteten Effektivsteuersätze. Unterschiede in den Methoden bestehen in der Wahl der ökonomischen Zielgröße und im Umfang der einbezogenen Komponenten der Steuerbemessungsgrundlage.