Titelbild

Datev

Businessplan kostenfrei erstellen

DATEV ist das Akronym für DATEnVerarbeitungszentrale der steuerberatenden Berufe. Dabei handelt es sich um ein, am 14. Februar 1966 von 65 Steuerberatern gegründetes, EDV-Dienstleistungsrechenzentrum und eine Berufsgenossenschaft für steuerberatende Berufe in Deutschland, deren Sitz in Nürnberg ist. Bei der Existenzgründung eines größeren Unternehmens, bei welchem es sich lohnt, u.a. die Buchführung über DATEV laufen zu lassen, sollten diese Kosten mit in der Finanzkalkulation des Businessplan berücksichtigt werden.

DATEV bietet heute dem Gesellschafter einer Existenzgründung unter anderem Programme zur Verwaltung von Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien an. Diese Berufsgruppen und deren Kunden können die von DATEV angebotenen Programme zur Lohnabrechnung, Finanzbuchführung, Kontokorrentbuchführung, Kostenrechnung sowie Wirtschaftsberatung einsetzen.

Eine sog. "Steuerrechtsdatenbank" von DATEV ermöglicht Steuerberatern den Zugriff auf Informationen zum deutschen Steuerrecht. Außerdem hat DATEV weitere Dienstleistungen im betriebswirtschaftlichen Bereich im Angebot, wie zum Beispiel Beratungsleistung für Organisation und Datenverarbeitung.