Datenträgerherstellung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Bei der Datenträgerherstellung geht es um das Pressen bzw. Brennen von CD´s und DVD´s. Am Anfang der Datenträgerherstellung sollte die Firma auf den Kundenwunsch in einem Beratungsgespräch eingehen. Natürlich kann eine Firma in dem Bereich ihr Angebot auch nur Online anbieten und standardisierte Datenträger herstellen. Wie der Existenzgründer sein Unternehmen aufbaut, obliegt seiner Geschäftsidee. In der heutigen Informationsgesellschaft agieren Firmen mitunter nur online und sind ebenso erfolgreich.

Der Online-Vertrieb hat zwar den Nachteil keinen direkten Kundenkontakt pflegen zu können und sicher kann die Serviceleistung nicht im vollen Umfang angeboten werden, wie bei standortfixierten Firmen der Datenträgerherstellung. Doch es birgt auch den Vorteil, dass die Kosten relativ gering sind. Beispielsweise müssen die Kunden ihre digitalen Daten online oder per Post zuschicken, die CD oder DVD wird im Rahmen der Datenträgerherstellung produziert und die Kunden bekommen diese per Post zurück.

Doch es gibt viele Möglichkeiten seine Geschäftsidee in der Datenträgerherstellung zu realisieren. Wichtig auch hier ist die Konkurrenzanalyse und das Prüfen der relevanten Zahlen und Kosten im Businessplan, die auf den Unternehmer zukommen. Besondere Gewerbeerlaubnisse sind in der Datenträgerherstellung nicht erforderlich. Die Gewerbeanmeldung erfordert lediglich den Personalausweis des Gründers. Bei Geschäftsführern, Vorständen oder Prokuristen wird zusätzlich der Handelsregisterauszug des Unternehmens verlangt.

unternehmenswelt