Buchführungsbüro

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Ein Buchführungsbüro führt in der Regel alle Tätigkeiten und Arbeiten aus, die in die Bereiche Finanzbuchhaltung, Lohnabrechnung oder betriebswirtschaftliche Beratung fallen. Viele Unternehmen geben diese Arbeit an ein Buchführungsbüro ab und profitieren dabei von einer professionellen betriebswirtschaftlichen Unterstützung sowie von einer Zeitersparnis. Ein Buchführungsbüro führt verschiedene Leistungen aus. Plant ein Unternehmer bereits bei der Gründung des Büros einige Leistungserweiterungen, wird dies von Anfang an im Businessplan vermerkt.

Im Rahmen der Finanzbuchhaltung erledigt ein Buchführungsbüro unter anderem die Belegverarbeitung, das heißt es kümmert sich um die Ein- und Ausgangsrechnung, um das Kassenbuch und um Bankvorgänge. Außerdem finden hier das Kontieren der Belege und das Buchen der laufenden Geschäftsvorfälle statt. Meist bietet das Buchführungsbüro eine monatliche oder vierteljährliche betriebswirtschaftliche Auswertung für seine Kunden an.

Ein Buchführungsbüro ist oft auch dafür verantwortlich, die laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu bearbeiten, die Lohnsteuer termingerecht anzumelden und auch die monatlichen Beitragsmeldungen an die Krankenkassen vorzunehmen. Weiterhin bereitet das Buchführungsbüro auch die Überweisungen an Mitarbeiter, die Krankenkassen oder an das Finanzamt vor.

unternehmenswelt