Titelbild

Brainstorming

Businessplan kostenfrei erstellen

Brainstorming ist eine Kreativitätstechnik, die neue, ungewöhnliche Ideen in einer Gruppe von Menschen fördern soll. Der Name ist Methode und unterliegt der Philosophie "using the brain to storm a problem". Das Brainstorming wird bevorzugt im gesamten Bereich der Werbung eingesetzt, aber mit mehr oder weniger großem Erfolg bei sämtlichen Problemen, die neue Lösungen erfordern. In der Unternehmensberatung z. B. bei der Empfehlung von Produktentwicklungen.

Das Verfahren sieht zwei Schritte vor. Es wird eine Gruppe aus 5 - 15 Personen zusammengestellt. Im Vorfeld wird allen Gruppenmitgliedern das Problem und der Verlauf des Brainstormings mitgeteilt. Ein Gruppenleiter bereitet Anschauungsmaterial vor und ein Protokollant wird bestimmt. Alle Teilnehmer sollen im Verlauf des Brainstorming ohne Einschränkung Ideen produzieren und mit anderen kombinieren. Auch für den, der eine Existenzgründung plant, könnte ein Brainstorming im Vorfeld hilfreich sein.

Als Grundregeln gelten keine Kritik an anderen Beiträgen, Ideen und Lösungsvorschlägen, jeder soll seine Gedanken frei äußern. Sämtliche Ideen des Brainstorming werden dann von den Gruppenmitgliedern bewertet und geordnet. Dabei geht es vorerst um eine thematische Zugehörigkeit und Aussortieren von problemfernen Ideen. Die Ergebnisse eines Brainstormings können in weiteren Arbeitsschritten verwendet werden oder das Brainstorming wird nur als kreative Lockerungsübung angewendet.