Titelbild

Betriebsform

Businessplan kostenfrei erstellen

Die Betriebsform stellt eine grundlegende Klassifizierungsmöglichkeit für Einzelhandelsbetriebe dar. Die Betriebsform wird durch bestimmte Merkmale gekennzeichnet. Typische Merkmale sind: Handelsstrategie (Versorgungskauf oder Erlebniskauf), Preise (Billigdiscounter oder Hochpreisgeschäft), Anzahl der Verkaufsstätten (Filialbetrieb oder Einzelunternehmen) und Kundenkreis (Einzelhandel oder Großhandel). Bei der Erstellung eines Businessplan sollte die Betriebsform genau beschrieben werden.

Mit der Wahl der Betriebsform legt der Handelsbetrieb seine Stellung in der gesamten Wertschöpfungskette fest. Er ordnet sich zwischen den Produkterzeugern und dem Endkonsumenten genau ein. Bei der Existenzgründung ist die exakte Zuordnung wichtig, um die Marktsituation genau analysieren zu können und um den Finanzierungsplan der Unternehmung aufzustellen. Die Bezeichnung als Warenhaus, Versandhandel oder Cash & Carry stellen ebenfalls Arten der Betriebsform dar.

Für den Endkunden ist es oftmals schwierig ein Handelsgeschäft einer bestimmten Betriebsform zuzuordnen. Durch den stetigen Wandel der Konsumententrends ist eine große Dynamik in der Betriebsform hervorgerufen worden. Das Eindringen ausländischer Anbieter und die Situation des Einzelhandel- und Verdrängungswettbewerbs führen dazu, dass viele Unternehmen einen ständigen Wechsel der Betriebsform betreiben.