Titelbild

Betriebsbuchführung

Businessplan kostenfrei erstellen

Die Betriebsbuchführung erstellt die Kostenrechnung und Leistungsrechnung und stellt die Daten innerbetrieblicher Prozesse zur Verfügung, die für die Entscheidungsoptimierung von Wichtigkeit sind. Dabei steht die Betriebsbuchführung in enger Verbindung mit der Finanzbuchführung, da sie ihre Ausgangsdaten aus der Finanzbuchführung erhält. Die Betriebsbuchführung und die Finanzbuchführung gehören zum Rechnungswesen, welches auf das Ziel nach höherer Wirtschaftlichkeit ausgerichtet ist.

Die eventuell anfallenden Kosten für eine ordnungsgemäße Buchführung müssen im Businessplan einkalkuliert sein. Die Betriebsbuchführung kann öfters als interne Buchführung bezeichnet werden. Die Notwendigkeit der Betriebsbuchführung leitet sich daraus ab, dass viele zukunftsbezogene Entscheidungen häufig nicht allein mit den Erkenntnissen der Finanzbuchführung begründet werden können.

Die Betriebsbuchführung spielt nach der Existenzgründung eines Unternehmens eine sofortige und wichtige Rolle. Die Betriebsbuchführung berücksichtigt, dass sich die Grundlagen der künftigen Zeiträume verändern können. Es kann möglich sein, dass eine Veränderung der Marktpreise beim Absatz oder beim Bezug eintritt oder Löhne und Gehälter neu bestimmt werden müssen. Der Betrieb kann eventuell mit Reklamationen wegen Produktionsfehlern konfrontiert werden.