Beratung zur Selbstständigkeit

Die Selbstständigkeit ist für viel ein angestrebtes Ziel. Man möchte gerne unabhängig vom Arbeitgeber sein und seine eigene unternehmerischen Ziele verfolgen. Jeder der schon eine Unternehmensgründung durchgeführt hat, weiß dass es viele Hürden zu überwinden gibt und unvorhersehbare Probleme auftreten können.

Die Selbstständigkeit ist für viel ein angestrebtes Ziel. Man möchte gerne unabhängig vom Arbeitgeber sein und seine eigenen unternehmerischen Ziele verfolgen. Jeder, der schon eine Unternehmensgründung durchgeführt hat, weiß, dass es viele Hürden zu überwinden gibt und unvorhersehbare Probleme auftreten können. In Rahmen des "Gründercoaching Deutschland" können sich Selbständige an einen Gründercoach wenden, um den Weg in eine Selbstständigkeit auch vollkommen zu meistern. Wahre Selbstständigkeit bedeutet nämlich nicht nur, ein eigenes Unternehmen zu gründen, sonder auch dieses rentabel zu führen. Um hier auf viele Eventualitäten vorbereitet zu sein und sich besonders in der Anfangsphase erfolgreich auf dem Markt zu entabliren, kann man sich zur Selbstständigkeit beraten lassen.

Was kostet eine Beratung zur Selbständigkeit?

Liegt die eigene Gründung nicht mehr als fünf Jahre zurück, können sich Selbstständige im Rahmen des "Gründungscoaching Deutschland" beraten lassen. Dabei kann über einen Zeitraum von 12 Monaten ein Gründercoach die Inhalte und das Wissen vermitteln, welches notwenig ist, um sich dauerhaft am Markt zu etablieren. Eine Gründungsberatung kann dabei bis zu 90% gefördert werden.

Was sind die Inhalte einer Beratung zur Selbstständigkeit?

In einer Beratung zur Selbstständigkeit steht der Gründercoach dem Unternehmer in vielen allgemeinen Fragen zur Unternehmensführung beratend zur Seite. Der Coach kann dem Selbstständigen dabei helfen:

  • die Geschäftsidee möglichst profitabel umzusetzen
  • den Businessplan zu optimieren
  • Rechtliche und steuerliche Aspekte zu klären
  • die Marketingstrategie zu verbessern
  • eventuelle staatliche Zuschüsse zu beantrage
  • und andere Finanzierungsfragen zu klären
unternehmenswelt