Titelbild

Corporate Behaviour

Businessplan kostenfrei erstellen

Unter Corporate Behaviour (Unternehmenskultur) versteht man das Muster grundlegender Normen, Wertvorstellungen, Rituale und Umgangsformen, die festlegen, wie die Organisation sich selbst und ihre Umwelt wahrnimmt. Die Annahmen und Überzeugungen sind erlernt und werden von den Mitgliedern der Organisation geteilt. Denn die Corporate Behaviour ist das Ergebnis eines langen Lernprozesses und lässt sich nicht durch rationale Entscheidungen ändern oder im Businessplan niederschreiben.

Bei einer Existenzgründung muss der Unternehmer im Laufe der Zeit eine Corporate Behaviour aufbauen und leben, mit der sich alle Mitarbeiter positiv identifizieren können. Eine gute und gesunde Corporate Behaviour fördert die Zufriedenheit der Mitarbeiter und damit den Erfolg des Unternehmens. Daher ist es die Aufgabe eines Unternehmens, sich über seine Unternehmenskultur ein Bewusstsein aufzubauen, um die individuelle Unternehmenskultur in seiner Vielfältigkeit zu erkennen und zu leben.

Erst durch das Erleben der Corporate Behaviour wird sie zum Sockel der Unternehmung. Auf ihr kann dann eine erfolgreiche Corporate Identity aufgebaut werden. Dadurch wird die Corporate Behaviour zum konstituierenden Element. Dieses Verständnis für die Corporate Behaviour ist die Grundvoraussetzung, um eine vorwärts strebende, glaubhafte und ganzheitliche Corporate Identity zu entwickeln, die im Unternehmensleitbild niedergeschrieben wird.