Titelbild
15.09.2020

Quickstart Online: Kostenfrei digitalisieren mit Amazon

Am 15. September startet Quickstart Online, das kostenfreie Wissensportal zur Digitalisierung für stationäre Einzelhändler und E-Commerce StartUps. Branchenexperten teilen ihr Wissen und unterstützen dich bei deinem erfolgreichen Start ins digitale Business. Die Initiative wird getragen von Handelsverband Deutschland (HDE), "Händler helfen Händlern" und Amazon.

Kostenfreies Geschäftskonto für Online-Händler

Warum hilft ausgerechnet Amazon Händlern bei der Digitalisierung ihres Business?

Der Handel braucht Vielfalt – und einen „Quickstart Online.“ So jedenfalls sieht es Ralf Kleber, Vice President Germany bei Amazon. Es ginge nicht darum Menschen zu erklären, wie sie auf Amazon erfolgreich sein könnten. Quickstart Online sei vielmehr breiter aufgestellt und wolle dazu beitragen, die Vielfalt des Handels sicherzustellen sowie Händlern wirtschaftliche Perspektiven durch Digitalisierung aufzuweisen.

"Vielfältiger Handel sorgt für breite Auswahl, Wettbewerb, Innovation, Inspiration und Unterhaltung."

(Ralf Kleber, VP Germany Amazon) 

Quickstart Online habe sich im Zuge des Aufrufs von Bundeswirtschaftsminister Altmaier formiert, der sich zuletzt für eine stärkere Digitalisierung im Einzelhandel ausgesprochen hatte. Gemeinsam mit Handelsverband Deutschland und der Initiative „Händler helfen Händlern“ wolle Amazon nun seinen Teil dazu beitragen, Unternehmer bei ihrem erfolgreichen Start ins E-Business zu unterstützen.

Was erwartet Händler konkret im kostenfreien Wissensportal von Quickstart Online?

Quickstart Online umfasst Webinare, Videos und sogenannte Top Talks, die alle relevanten Themenbereiche digitaler Geschäftsmodelle berühren. Rechtliche Fragen werden genauso behandelt, wie die Themen Social Media Marketing oder Kundenbindung. 

Zu den prominenten Coaches zählt z.B. Marcus Diekmann, Geschäftsführer bei Rose Bikes und Initiator von "Händler helfen Händlern". Er erklärt, wie sich Rose Bikes vom stationären Laden zunächst zum Faxhändler, dann zum Kataloghändler, dann zum Onlinehändler und mittlerweile sogar zum Hersteller entwickelt hat. Weitere erfahrene Fachexperten und Praktiker zum Beispiel von der DIHK, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und Trusted Shops Händler lassen dich ebenfalls an ihrem Wissen teilhaben.

Quickstart Online ist genau das Richtige für dich, wenn...

  • ...du wissen willst, welche Vertriebskanäle du digital nutzen kannst,
  • wie du dein E-Business rechtssicher starten kannst,
  • welche Prozesse im Unternehmen überhaupt digitalisiert werden können,
  • wie digitales Kundenmanagement funktioniert,
  • wie Onlinemarketing funktioniert.

Quickstart Online: Dein Link zur Anmeldung

Um das volle Spektrum digitaler Geschäftsmodelle kennenzulernen, kannst du dich jetzt für Quickstart Online anmelden. Du erhältst Zugriff auf über 20 Wissenseinheiten und kannst mit über 15 Branchenexperten in Kontakt treten. Hier geht´s zur Teilnahme am Quickstart Online Wissensportal.

Entdecke weitere Hilfen für dein E-Business

Checkliste Digitalisierung: Fahrplan für Unternehmer

Beim Buzzword Digitalisierung brennen dir die Sicherungen durch? Die digitale Transformation verschläfst du trotzdem nicht? Jetzt Fahrplan erstellen. Digitalisierte Strukturen und Prozesse sind branchenübergreifende Umsatztreiber. Mit unserer Checkliste erstellst du einen individuellen Fahrplan für die Digitalisierung im Unternehmen.

Liquidität sichern: Finanzhilfen für Online-Händler

Factoring, Finetrading oder ein kostenfreies Geschäftskonto mit bis zu 5000 Euro Dispositionskredit: Finde Finanzierungshilfen für Online-Händler. Veränderte Nachfrage, Lieferstaus und Zahlungsverzögerungen, auch E-Commerce-Händler haben in der Corona-Krise mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen.

Digital Jetzt: Neue Investitionsförderung für KMU

Mit "Digital Jetzt" sicherst du dir finanzielle Zuschüsse bis zu 100.000 Euro für die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Ob für Investitionen in Hard- und Software, Datenschutz oder die Qualifizierung deiner Mitarbeiter, "Digital Jetzt" stellt dir die notwendigen Ressourcen bereit. Wir erklären Förderrichtlinien und Bewerbungsverfahren.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.