Titelbild
12.09.2019

FUTUREwork Convention am 23. September 2019 in Berlin

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Microsoft Deutschland veranstalten gemeinsam am 23. September 2019 die FUTUREwork – Convention & Festival in Berlin. Die eintägige kostenfreie Veranstaltung richtet sich an interessierte Unternehmer und Führungskräfte in KMUs, die die Chancen einer digitalisierten Arbeitswelt in ihrem Unternehmen konkret nutzen wollen. Wir vermitteln Ihnen einen Überblick der wichtigsten Inhalte und Speaker sowie alle Informationen zur Anmeldung.

Digitale Transformation

Sinn und Zweck der FUTUREwork – Convention fassen die Initiatoren Steffen Kampeter und Sabine Bendiek zusammen:

Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) betont die Besonderheit der FUTUREwork – Convention: 

  • “Wir bringen Entscheider aus traditionellen Unternehmen, aber auch der Tech- und Startup-Szene mit Wissenschaftlern und Politikern zusammen, um darüber zu sprechen wie wir die Chancen der Digitalisierung der Arbeitswelt konkret in den Unternehmen nutzen können. Das ist schon ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal.”

Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland betont die konkrete Dringlichkeit von Know-how Transfer, wie er im Rahmen der FUTUREwork – Convention praktiziert wird. Dieser werde besonders im Hinblick auf Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen im Zuge der Digitalen Transformation von entscheidender Bedeutung sein: 

  • “Das Bundesarbeitsministerium schätzt, dass durch Automatisierung und KI bis 2025 rund 1,6 Millionen Arbeitsplätze in Deutschland verschwinden werden. Gleichzeitig entstehen etwa 2,3 Millionen neue, hochqualifizierte Jobs. Unter dem Strich eine positive Bilanz – wenn es gelingt, die Menschen rechtzeitig auf die neuen Aufgaben vorzubereiten.”

Die FUTUREwork – Convention widmet sich im Dialog mit Entscheidern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zentralen Fragen der Arbeitswelt:

  • Wie arbeiten wir in zehn Jahren?
  • Wie verändert die Digitalisierung schon heute unsere Arbeitswelt?
  • Wie können wir den digitalen Wandel erfolgreich für Beschäftigte und Unternehmen gestalten?

Praxisbeispiele, Hintergrunddiskussionen und der Einblick in über 150 Labs und StartUps auf dem EUREF-Campus in Berlin bringen Sie auf den aktuellen Stand neuer Technologien und Anwendungen für eine erfolgreiche digitale Transformation in Ihrem Unternehmen.

New Work: Die agilen Werkbänke von General Motors als Wegbereiter moderner Arbeitskultur

NewWork

Was ist New Work?

Ist der Wunsch nach freier Selbstverwirklichung ein Monopol der StartUp-Kultur oder kann ein Produktionsmitarbeiter eines mittelständischen Betriebs seinen Arbeitsplatz gleichsam kreativ gestalten? Welche New Work-Methoden nutzt man in Zeiten der Digitalisierung? Wir folgen dem Begriff New Work zu seinen Ursprüngen und staunen darüber, welche Berufsgruppe tatsächlich die Pioniere der New Work-Bewegung sind.

Die FUTUREwork – Convention findet am 23. September 2019 auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg statt. Hier arbeiten und forschen über 3.500 Menschen in mehr als 150 Unternehmen, Institutionen und Startups zu den Themen Energie, Mobilität und Digitalisierung. Anlässlich der FUTUREwork – Convention können Sie diese im Rahmen von Open Doors-Veranstaltungen außerdem besichtigen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Unternehmer und Führungskräfte im Bereich HR, aber auch Projekt- oder Teammanager in agilen Arbeitsumgebungen sind eingeladen sich weiterzubilden.

Die FUTUREwork – Convention diskutiert neue Bildungs- und Lernkonzepte, Führungskulturen, über Innovation, Agilität und den Arbeitsmarkt der Zukunft. 

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile:

  • Prominente Keynote Speaker gestalten den Vormittag. Zu ihnen zählt z.B. Schachweltmeister Garry Kasparov, der von seinen Erfahrungen mit KI berichtet und wie es sich anfühlte, von dieser besiegt zu werden. 
  • Am Nachmittag präsentiert die FUTUREwork auf drei Bühnen Panels, Vorträge und Workshops zum Thema "Zukunft der Arbeitswelt". Aussteller und Entwickler in den Open Labs stellen außerdem konkrete Anwendungen vor. 

Als Speaker können Sie z.B. Christian Friedrich, Geschäftsführer der Haufe Akademie und Bereichsleiter Digital Learning Solutions live erleben. Er wird mit Dr. Roman Götter, Leiter der Fraunhofer Academy über “Future Skills und Lernen im Digitalen Wandel” diskutieren. Mit Nikolai Fiege von LinkedIn können Sie in der “Ideenschmiede” Ihr LinkedIn Profil boosten. Über “New Work Culture und die Frage, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten wollen” spricht Ricarda Bier, Zweite Bevollmächtigte und Geschäftsführerin der IG Metall Wolfsburg u.a. mit  Katharina Krentz, Consultant für New Work & Digital Collaboration bei der Bosch-Gruppe. 

Was?

  • eintägige kostenlose Convention rund um die Themen Digitalisierung, New Work und Economy 4.0 mit prominenten Speakern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Panel und Diskussionen sowie open doors in über 150 Labs und StartUps des EUREF-Campus Berlin

Wann ?

  • Montag, 23. September 2019 - 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr MESZ

Wo?

  • EUREF-Campus Berlin, EUREF-Campus 13, 10829 Berlin

Wie?

UPDATE: Die FUTUREwork Convention ist ausverkauft! Dies teilten BDA und Microsoft Berlin am späten Nachmittag des 12. September via Twitter Feed mit. Für jene, die nicht unter den 2000 Teilnehmern sein können, werden die Veranstalter Videos und Interviews von der Convention im Netz bereitstellen.

Das könnte Sie außerdem interessieren

Crypto

Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Handel

Zum 1. Juli 2019 haben der Handelsverband Deutschland (HDE) und ein starkes Partnernetzwerk ihre jüngste Digitaloffensive für den deutschen Mittelstand gestartet. In deutschlandweiten Kompetenzzentren für den Handel sollen neue Geschäftsmodelle, Absatzmärkte und damit Chancen durch die digitale Transformation für KMU nutzbar gemacht werden. Wir stellen Ihnen Themen und Formate vor, die Sie für Ihre digitale Weiterbildung nutzen können.

Digitalisierung in KMUs

Förderprogramme der Bundesländer und des Bundes zur Digitalisierung

Die Fördermittel zur Digitalisierung im Mittelstand sind vielfältig. Nur das richtige Förderinstrument zu finden, ist im Förderdschungel nicht so einfach. Wir haben für Sie im Überblick Förderprogramme von Bund und Ländern zusammengestellt, die Sie für Digitalisierungsvorhaben in Ihrem Unternehmen beantragen können.

Crypto

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderungen von Wirtschaft und Gesellschaft durch digitale Technologien - die digitale Transformation ist ein struktureller Veränderungsprozess eines Unternehmens und eine der wichtigsten Führungsaufgaben der kommenden Jahre. Künstliche Intelligenz, Big Data, neue Geschäftsmodelle und Arbeitswelten: Hier erfährst du alles rund um digitale Themen und Potenziale für dein Unternehmen.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.