Titelbild
19.06.2020

Franchise Story: Piyoma Health Concept

Piyoma Health Concept ist ein Fitnesskonzept für Unternehmen, das Mitarbeitern Ausgeglichenheit und Widerstandskraft schenkt - auch in Corona-Zeiten. „Die Themen Gesundheit und Gesundheitsprävention sind meiner Meinung nach wichtiger und zentraler als je zuvor", sagt Margit Haslinger, Gründerin und Franchise-Geberin von Piyoma.

Das Portal für Gründer und Unternehmer

Piyoma Health Concept stärkt Körper und Abwehrkräfte

Hallo Margit. Piyoma ist ein noch junges Franchise-System. Hat die Corona-Pandemie dir und deinem Unternehmen den Wind aus den Segeln genommen, oder konnte Piyoma trotz Krise Fahrt aufnehmen? 

Den Wind aus den Segeln – nein, auf keinen Fall. Natürlich war es auch für uns ein Schock und eine extreme Herausforderung. Als Franchise-Geberin war es mir aber extrem wichtig, für die Franchise-Partner und unsere Unternehmenskunden ein Zeichen zu setzen. Das Zeichen, dass wir für sie da sind, dass wir bei Piyoma nicht in Schockstarre verfallen und auf bessere Zeiten hoffen, sondern dass wir aktiv etwas tun, dass wir zu den First Movern gehören und uns nicht unterkriegen lassen! 

Unsere Piyoma Health Trainer sind ja normalerweise ausschließlich mobil unterwegs und in den Unternehmen vor Ort tätig. An dem Tag, an dem das Betretungsverbot und die Beschränkungen begannen, waren wir bereits zielstrebig dabei, ein Notfallkonzept aufzubauen. Es ist uns innerhalb kürzester Zeit gelungen, Piyoma@home ins Leben zu rufen. 

Dank digitaler Technologie kommt bei Piyoma@home der Piyoma Health Trainer live auf die Bildschirme der Mitarbeiter unserer Unternehmenskunden. Die Mitarbeiter trainieren in ihrer eigenen Wohnung, profitieren aber dank Live-Videokonferenz vom Gemeinschaftserlebnis. Somit wurden trotz Corona das Wir-Gefühl und der Teamgeist gestärkt sowie gemeinsame Erfolgserlebnisse gefeiert.

In unserem letzten Interview hast du von der „Community der Health Trainer“ gesprochen und davon, dass ihr gemeinsam stark seid. Wie bewährt sich dieser Gedanke derzeit? Gibt es konkreten Support? 

Dieser Gedanke ist enorm wichtig und wird auch so gelebt. Als Franchise-Geberin sehe ich es als meine Aufgabe, Strategien zu entwickeln, die der gesamten Community der Piyoma Health Trainer dienen und sie in ihrem Tun unterstützen. Wie auch das Notfallkonzept Piyoma@home. 

Außerdem ist es besonders in herausfordernden Zeiten von enormer Wichtigkeit, für die Franchise-Partner da zu sein, regelmäßigen Kontakt zu pflegen und ihnen immer mit einem offenen Ohr zur Seite zu stehen. 

Ist es derzeit schwierig, neue Partner zu gewinnen? Machst du potenziellen Partnern besondere Angebote? 

Piyoma Health Care: erfolgreich im Fitness-Sektor

Anfangs haben wir durch den Aufbau von Piyoma@home die Partnersuche für ein paar Wochen in den Hintergrund gestellt. Als dies stand, waren Rekrutierung und Partner-Suche wieder von höchster Bedeutung. Es galt, mögliche Events zu planen, Newsletter zu konzipieren, bestehende Kontakte zu potenziellen Franchise-Partnern aufrechtzuerhalten, Rekrutierungsstrategien mit Experten zu erarbeitend so weiter.

Bei geplante Events ist es teilweise bis heute unsicher, ob sie stattfinden können. Es gibt jedoch ein außerordentliches Event, bei dem wir mit Piyoma dabei sind: die erste deutschsprachige Franchise-Messe Online Edition, die am 26. und 27. Juni stattfindet, und bei der ich als Messebotschafterin fungiere. Auf der virtuellen Messe können Interessierte live mit mir chatten, sich Informationen einholen sowie ein Messe-Kick-off mit Piyoma erleben. 

Wir sehen gerade jetzt die Zeit für Veränderung! Wir sprechen Trainer an, die vom Angestelltendasein genug haben, die arbeitslos wurden, und die nun endlich ihre Leidenschaft zum selbstständigen Beruf machen wollen und dabei ein gutes Einkommen erlangen können. Wenn diese Menschen jetzt eine Franchise-Partnerschaft mit uns eingehen und im Anschluss die Piyoma Grundausbildung starten, sind sie Anfang 2021 zertifizierte Piyoma Health Trainer und können den prognostizierten wirtschaftlichen Aufschwung für sich nutzen! Die Bedingungen für einen Einstieg in das Piyoma Franchise-System sind gleich geblieben.

Erfreulicherweise bin ich im Moment mit einer potenziellen Franchise-Partnerin in den letzten Gesprächen zur Vertragsunterzeichnung und darf womöglich in den nächsten Wochen eine neuen Franchise-Partnerin in Salzburg willkommen heißen! 

Und wie sieht es mit Unterstützungsangeboten für Piyoma als Franchise-Geber aus? Unterscheiden sich für dich relevante Angebote der Regierungen in Deutschland und Österreich? 

Es gibt von der Regierung in Österreich staatliche Unterstützung, die das Wirken ein klein wenig erleichtert. 

Da wir als Franchise-System noch sehr jung und nicht in allen Bundesländern vertreten sind, sind die Unterschiede der Unterstützungsmaßnahmen zwischen Österreich und Deutschland und deren einzelnen Bundesländer vorhanden, aber überschaubar. 

Erkennst du in der aktuellen Situation Chancen, neue Wege oder eine neue Herangehensweise, die du jetzt aufgrund der Krise verstärkter wahrnimmst? 

Die Scheu vor Online-Tools, Online-Konferenzen, Online-Trainings und so weiter ist zum Großteil weggefallen, was sehr positiv ist. Hieraus entstehen neue Möglichkeiten und Perspektiven. 

Das Thema Gesundheit und Gesundheitsprävention ist meiner Meinung nach wichtiger und zentraler als je zuvor. Dies kann sich auf die Entwicklung von Piyoma mit dem Angebot des Piyoma Health Concept, also des Fitnesskonzepts exklusiv für Unternehmen, sehr positiv auswirken. 

Eure Community hat auch schon vor Corona digitale Möglichkeiten der Kommunikation genutzt, wie zum Beispiel euer Intranet. Hat Digitalisierung für dein Geschäftsmodell darüber hinaus jetzt mehr Bedeutung? 

Das vorhin bereits angesprochene Angebot Piyoma@home wird in unserem Repertoire bleiben. Sollten Firmen keine räumlichen Möglichkeiten haben und das Online-Angebot in Anspruch nehmen wollen, ist dies nun möglich. Ebenso bietet Piyoma@home Entscheidern und potenziellen Franchise-Partnern in Zukunft die Möglichkeit, sich auf sehr einfache Weise einen Ersteindruck von unserem Konzept zu verschaffen. 

Wenn du einen Blick in die Zukunft wirfst: Was glaubst du, wie wird es Piyoma in sechs Monaten wirtschaftlich gehen? 

Ich hoffe das Beste! Ich hoffe, dass der prognostizierte wirtschaftliche Aufschwung eintritt und es somit Franchise-Partnern leicht fällt, Unternehmen von Piyoma zu begeistern. Für das Franchise-System hoffe ich, dass sich noch weitere Franchise-Partner für den Schritt der Piyoma Franchise-Partnerschaft entscheiden und wir 2021 in der Community der Piyoma Health Trainer Verstärkung haben.

Rückblickend auf deine bisherige Existenz als Franchise-Geberin und die damit verbundenen Risiken - Ist die Corona-Krise bisher deine schwierigste unternehmerische Herausforderung? 

Ja, das ist sie. 

Welchen Rat gibst du anderen Unternehmern für ihr Krisenmanagement mit auf den Weg? 

Motiviere dich jeden Tag positiv, glaube an dich und dein Konzept, deine Idee, dein Unternehmen, bleib dran, sei aktiv, entwickle Lösungsstrategien und richte deinen Blick nach vorne. 

Danke für das lebendige Gespräch, Margit!

Wir haben euch Piyoma Health Concept im Februar dieses Jahres bereits ausführlich vorgestellt. Hier kannst du den Franchise-Check und unser Gespräch mit Margit Haslinger nachlesen. 

Piyoma Health Concept: Lass den Fitness-Trainer in dein Unternehmen kommen!

So kannst du Margit und Piyoma erreichen

Logo Piyoma

Hier geht's zur Website.

Du willst dein Unternehmen auf unternehmenswelt.de präsentieren und uns deine Story erzählen?

Die Unternehmerstorys auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über unternehmerische Erfahrungen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Unternehmen ist die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Unternehmern zu teilen. Du hast Interesse, dass auch deine Unternehmer Story veröffentlicht wird? Dann sende uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Unternehmer Story" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei dir!

Mehr Franchise-Systeme aus dem Bereich Fitness & Beauty

Körperformen bietet gezieltes Muskeltraining

Franchise Story: Körperformen

Carola Brauckmann und Körperformen setzen auch in der Corona-Krise auf gezieltes Marketing. So erreichte einer ihrer Lizenzpartner seinen Break-Even-Point trotz Pandemie und Studio-Schließungen noch vor der eigentlichen Studio-Eröffnung, erzählt uns die Marketing-Verantwortliche des Lizenzsystems für EMS-Training.

Training-Lernen-Leben.JPG

Franchise-Check: Fußballfabrik

Die Fußballfabrik wurde 1997 von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup-Sieger Ingo Anderbrügge gegründet. "Training. Lernen. Leben", so lautet die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ausgezeichnete Philosophie der Fußballfabrik für altersgerechte und nachhaltige Ausbildungskonzepte im Rasenballsport. Im Interview erklärt Franchisemanager Holger Möbuß, welche Konzepte dies konkret sind und über welche Eigenschaften ein künftiger Franchisepartner und Trainer der Fußballfabrik idealerweise verfügen sollte.

Über den Autor

Iris Kirchhoff

Ich bin seit Anfang 2020 im Redaktionsteam der unternehmenswelt.de, wo ich mich vorrangig um die Unternehmerstories kümmere. Ich habe selber 13 Jahre lang einen inhabergeführten Einzelhandel verantwortet und weiß, wie der Alltag eines Unternehmers aussieht. Schreiben kann ich, weil ich nach meinem Studium der Filmwissenschaften, American Cultural Studies und Publizistik als Pressereferentin und Texterin für deutsche und internationale Unternehmen tätig war.