23.10.2019

Franchise Expo 2019: Das Netzwerkevent der Franchisebranche

Noch bis zum 8. November 2019 Gratistickets sichern

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Unterstützung bei Ihrer Franchise-Gründung
  • Kostenfreier Zugang zu Businessplan-Tool & Fördermittelcheck
  • Finden Sie das für Sie ideale Franchise-System

Unter dem Motto “Mach dein eigenes Ding!” lädt die Franchise Expo 2019 vom 14. bis 16. November erneut über hundert Franchisemarken aus Deutschland, den USA und weitere internationale Teilnehmer auf das Frankfurter Messegelände. Sie möchten mit Ihrem Unternehmen als Franchise expandieren? Hier treffen Sie auf potentielle Franchisenehmer. Sie tragen sich mit dem Gedanken einer Selbständigkeit als Partner eines erfolgreich etablierten Konzepts? Hier kommen Sie mit Franchisegebern ins Gespräch. Wesentliche Informationen zu teilnehmenden Ausstellern, Themen und Tickets haben wir für Sie zusammengefasst.

Franchise Expo Frankfurt 2019

Franchise Expo Frankfurt 2019: Zahlen und Fakten

  • 3 Tage Franchising Pur vom 14. - 16. November 2019, Frankfurt Messegelände, Halle 9.0 / Do. 14. Nov. 2019 13.00 – 18.00 Uhr; Fr. 15. Nov. 2019 10.00 – 18.00 Uhr und Sa. 16. Nov. 2019 10.00 – 16.00 Uhr
  • über hundert Franchisemarken aus Deutschland, den USA und anderen Ländern weltweit sind auf der Franchise Expo Frankfurt vertreten
  • darunter befinden sich sowohl etablierte Player, als auch interessante Newcomer aller Branchen mit allen Investmentlevels 
  • die angemeldeten Systeme kommen aus den Bereichen Bauen, Immobilien, Interieur, Technik, Handwerk und Touristik. Ganz vorne dabei sind bewährte Geschäftskonzepte aus der Gastronomie mit 25%, dem Dienstleistungssektor mit 21% und der Fitnessbranche mit 11%
  • spezielles Format der Franchisegeber- resp. Franchisenehmer-Runden richten sich zielgerichtet an etablierte Franchiseunternehmer und solche, die mit Ihrem Unternehmen als Franchise expandieren wollen bzw. alle, die eine solche Gründung anstreben

Franchise Expo Frankfurt: Die Leitmesse der Franchisebranche

Franchise Expo Frankfurt
Franchise Expo Frankfurt
Die Franchise Expo Frankfurt gilt als eine Leitmesse der Franchisebranche. An drei Tagen trifft hier das Who is Who der Franchisebranche zum Networking und Erfahrungsaustausch zusammen. Die Messe richtet sich an Menschen mit Lust auf Selbständigkeit, Interesse an Franchising und an Unternehmen, die mittels Franchising expandieren wollen. Hier erfahren Sie alles Wesentliche zu teilnehmenden Ausstellern und Themenschwerpunkten.

Franchise Expo Frankfurt 2019: Warum lohnt ein Besuch?

Laut statistischer Auswertung des Deutschen Franchiseverbands entwickelt sich die Franchisewirtschaft in Deutschland dynamisch weiter.

Bundesweit rund 990 Franchisesysteme arbeiteten im Jahr 2018 mit über 128.000 Franchisepartnern zusammen, dies entspricht einem Zuwachs von 3,6% im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Beschäftigungsquote kann sich sehen lassen. Insgesamt beschäftigten die knapp 168.000 (+ 3,5%) Franchisebetriebe rund 715.000 Mitarbeiter, was wiederum einem Plus von 1,2% entspricht. Das Branchennetzwerk wächst demzufolge insgesamt und kann außerdem deutliche Umsatzzuwächse verzeichnen. So lag der Gesamtumsatz der Branche im Jahr 2018 bei 122,8 Milliarden Euro und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um beachtliche 9,4% gestiegen. 

Die Vorteile der Partnerschaft sind auf beiden Seiten nicht zu unterschätzen:

  • Eine Gründung als Franchisenehmer mit einem erprobten Konzept erleichtert Ihnen den Markteintritt, sichert Standortvorteile und unterstützt Sie mit einem umfangreichen Leistungsangebot der Franchisegeber (Beratung; Marketing; günstiger Einkauf etc.)
  • Als Franchisegeber verringern sich im Zuge einer Franchisepartnerschaft Ihre Expansionskosten, denn Sie müssen nicht aus eigener Kraft ein komplettes Filialnetz aufbauen. Der Franchisenehmer als weiterhin eigenständiger Unternehmer übernimmt das für Sie.

Unternehmer mit Expansionswunsch, etablierte Franchisegeber, interessierte Gründer und bereits als Franchisenehmer tätige Selbständige sind Hauptzielgruppe der Franchise Expo Frankfurt. Miteinander und mit den anwesenden Ausstellern ins Gespräch zu kommen, neue Trends zu entdecken, Erfahrungen auszutauschen und Partnerschaften zu schmieden ist das erklärte Ziel. Die Franchise Expo 2018 konnte bereits 2500 Besucher und Aussteller aus 58 Nationen begrüßen. Mit aktuell bereits mehr als 90% ausgebuchter Standfläche wird es in diesem Jahr erneut viel zu entdecken geben.

Franchise Expo Frankfurt: Aussteller und Anbieter

68% der Franchisesysteme stammen aus Deutschland, dem beliebtesten Markt. Dahinter rangiert schon etwas abgeschlagen der Zweitplatzierte USA mit 12%. Dies schlägt sich auch in der Auswahl der Aussteller nieder. Neben vielen heimischen Franchisesystemen gibt es internationales Feeling von US-Systemen, Marken aus Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, Österreich, Schweden, Slowenien, Spanien oder Tschechien. Die Franchise Expo Frankfurt 2019 versteht sich als Treffpunkt der internationalen Franchise-Szene und Marktplatz für Networking und Weiterbildung.

Die angemeldeten Systeme kommen aus den Bereichen Bauen, Immobilien, Interieur, Technik, Handwerk und Touristik. Ganz vorne dabei sind bewährte Geschäftskonzepte aus der Gastronomie mit 25%, dem Dienstleistungssektor mit 21% und der Fitnessbranche mit 11%.

Zu den anwesenden Ausstellern zählen neben Franchise-Urgestein McDonalds, BACKWERK, Mia Gelateria, La Maison Du Pain, Wenckstern, die Finanzierungsplattformen COMPEON und Kapilendo u.v.m.

Franchise Expo Frankfurt: Themenauswahl

Der vielschichtigen Zielgruppe Rechnung tragend, richtet sich das Messeprogramm in Vorträgen, Diskussionen und Workshops sowohl an Franchisegeber als auch Franchisenehmer. Interessante Einblicke versprechen u.a. die folgenden Schwerpunkte:

Bin ich die richtige Person für ein Franchise? Ideale Franchisepartner im Vergleich zu kreativen Unternehmern

  • Vortrag: Benjamin Dawo (Gesellschafter Town & Country Haus)
  • Zielgruppe: Franchise-Interessenten
  • 14.11.2019 15:30 - 16:15 Uhr Vortragsraum 2

Partner oder Feind? Die Franchisegeber-Franchisenehmer Beziehung

  • Vortrag: Jana Detering (Country Manager Punkt Franchise)
  • Zielgruppe: Existierende Franchisenehmer
  • 14.11.2019 14:30-15:15 Uhr Vortragsraum 1

Erfolg oder Mißerfolg? Die wichtigsten Faktoren, um meine Einheit erfolgreich zu machen

  • Vortrag: Bernhard Strauch (Geschäftsführer / Multi-Unit Franchisenehmer Spudy Equity & Debt Advisory GmbH / Bodystreet) , Daniel Reitz (Franchisenehmer Town & Country ) , Heino Löbe (Franchisenehmer Rainbow International) , Manfred Feuchter (Franchisenehmer Rainbow International) , Maik Rösler (Franchisenehmer Rainbow International) , David Dietrich (Franchisenehmer Locatec)
  • Moderation: Knut Pauli
  • Zielgruppe: Franchise-Interessenten
  • 15.11.2019 13:15-14:15 Uhr Franchisenehmerrunde Vortragsraum Aktionsbühne

Neue Wege in der Geldbeschaffung? Finanzierungsmöglichkeiten für Franchisegeber und Franchisenehmer

  • Vortrag: Sven Hohensee (Head of Key Account Management Kapilendo AG)
  • Zielgruppe: Unternehmen, die Franchisegeber werden wollen
  • 16.11.2019 12:30 - 13:15 Uhr Vortragsraum 1

Beide genannten Zielgruppen adressieren außerdem die Diskussionsformate der Franchisegeber- und Franchisenehmerrunden. Hier erhalten Sie Tipps für den erfolgreichen Aufbau einer Franchisemarke, lernen, wie Sie mit möglichen Hürden am besten umgehen und können mit erfahrenen Unternehmern beider Seiten ins Gespräch kommen.

Folgende Termine sollten Sie sich bereits vorab merken:

Franchisegeber-Runde

Sanfte Fahrt oder holprige Straße? Die größten Fehler der Franchisegeber beim Aufbau eines Franchisesystems

Moderation: Torben Leif Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchiseverbands (DFV)

Mit dabei: Town & Country, Engel & Völkers, Rainbow International, fit20 (Niederlande), InXpress

DO, 14.11.2019 15:45 - 16:45 / FR, 15.11.2019 12:00 - 13:00 / SA, 16.11.2019 12:00 - 13:00

Franchisenehmer-Runde

Was muss ich machen, damit ich mit Franchising wirklich erfolgreich werde? Erfahren Sie von namhaften Franchisenehmern die Erfolgsrezepte

Moderation: Knut Pauli, Geschäftsführer ADVISA Wirtschaftskommunikation

DO, 14.11.2019 14:30 - 15:30 / FR, 15.11.2019 13:15 - 14:15 / SA, 16.11.2019 13:15 - 14:15

Franchise Expo Frankfurt: Tickets

Bis zum 8. November 2019, 9:00 Uhr können Sie nach vorheriger Einrichtung eines Benutzerkontos auf der Homepage des Veranstalters ein Gratisticket erwerben. Geben Sie hierfür einfach den Promo-Code 3110 vom Hauptpartner Franchise Portal in der Bestellmaske ein.

Zu den Messezeiten sind Tickets an den Tageskassen für 15 Euro erhältlich. Das Benutzerkonto dient Ihnen während der Messe auch zum Kontaktaustausch mit den Ausstellern und als Digital Bag für Onlinecontent wie Filme, digitale Broschüren etc..

*Hinweis: Ihr Promo-Code gilt ausschließlich beim Online-Kauf.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

7 essenzielle Tipps für Ihre Franchise-Gründung
7 essenzielle Tipps für Ihre Franchise-Gründung
Franchising ist ein Erfolgsmodell, wenn ein Franchise-System funktioniert. Ein erprobtes Geschäftsmodell, die nachweisliche Qualität von Produkt oder Dienstleistung, ein bekannter Markenname und die professionelle Unterstützung beim Geschäftsaufbau durch den Franchisegeber erhöhen die Erfolgsaussichten einer Franchise-Gründung gegenüber der klassischen Selbständigkeit. Wir geben Ihnen 7 hilfreiche Tipps für eine gelungene Franchise-Gründung von der Idee bis zum ersten Umsatz.
Franchises prüfen - So finden Sie den passenden Franchisegeber
Franchises prüfen - So finden Sie den passenden Franchisegeber
Sie wollen sich als Franchisepartner selbständig machen? Ob es sich bei der angestrebten Zusammenarbeit tatsächlich um eine „Partnership for Profit“ im Sinne aller Beteiligten handelt, will vor Vertragsabschluss genau überlegt sein. Welches Leistungspaket bietet der Franchisegeber? Können die erhofften Umsatzmargen realistisch erzielt werden? Welche Alleinstellungsmerkmale kennzeichnen das Franchise-System? Wir vermitteln Ihnen einen Überblick wichtiger vorvertraglicher Verhandlungspunkte als Basis einer vertrauensvollen Partnerschaft.
10 Punkte für Ihren Franchise-Vertrag
10 Punkte für Ihren Franchise-Vertrag
Sie haben sich bereits für ein Franchise-System entschieden? Nach Erstellung Ihres Businessplans und persönlicher Übereinkunft mit Ihrem Franchisepartner steht der vertragliche Abschluss nun kurz bevor? Welche Punkte im Franchise-Vertrag unbedingt Erwähnung finden müssen und warum, haben wir Ihnen als 10-Punkte Checkliste zusammengefasst.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
22.11.2019

yooweedoo Ideenwettbewerb 2020: Zukunftsmacher gesucht!

Bis zum 31. Januar 2020 um 40.000 EUR Preisgelder bewerben

yooweedoo Ideenwettbewerb 2020: Zukunftsmacher gesucht!

Jedes Jahr fördert die yooweedoo Gründerinitiative rund 30 innovative und nachhaltige Geschäftsideen mit bis zu 40.000 EUR Startkapital und einem intensiven sechsmonatigen Coachingangebot. Wenn Sie eine bahnbrechende Idee zu den Themen Klimaschutz, Energie, Mobilität, aber auch Bildung oder nachhaltiger Konsum vor Fachpublikum präsentieren und zur Marktreife bringen wollen, können Sie Ihren Businessplan bis zum 31. Januar 2020 auf der yooweedoo Homepage einreichen. Alle Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen, Förderbereichen und notwendigen Unterlagen haben wir für Sie zusammengefasst.

15.11.2019

Gründerwoche 2019: Vom 18. - 24. November bundesweit vernetzen!

Kontakte und Know-how für Ihre geplante Selbständigkeit

Gründerwoche 2019: Vom 18. - 24. November bundesweit vernetzen!

Am 18. November 2019 startet erneut die Gründerwoche Deutschland und damit das größte bundesweite Gründungsevent. Über 1.500 Partner konnten als Ausrichter der nationalen Aktionswoche für Gründer gewonnen werden, darunter Gründungsinitiativen, Kammern, Unternehmen, Schulen und Hochschulen. Entdecken Sie Workshops, Diskussionsforen und Beratungsangebote in Ihrer Region rund um die Themen Businessplanerstellung, Finanzierung, unternehmerisches Know-how und Netzwerkarbeit.

12.11.2019

„Start me up!“ 2020: Wer sind Deutschlands beste Gründer?

Bewerben Sie sich mit Ihrer Unternehmensidee bis zum 13. März 2020 und gewinnen Sie 100.000 EUR Preisgeld

„Start me up!“ 2020: Wer sind Deutschlands beste Gründer?

BILANZ in Kooperation mit HanseMerkur, Daimler AG und ProSiebenSat1 Media SE suchen auch im kommenden Jahr wieder Deutschlands beste Gründerideen. Die aktuelle Bewerbungsphase läuft bereits seit dem 1. Oktober bis noch einschließlich 13. März 2020. Dem Gewinner winken 100.000 Euro und damit der höchstdotierte Hauptpreis eines deutschen Gründerwettbewerbs. Welche Voraussetzungen für die Bewerbung gelten und wer Ihr Ansprechpartner ist, haben wir für Sie zusammengefasst.

unternehmenswelt