· News der Woche

News: Gründungskapital, steigende Personalkosten, Immobilienblase oder Chance

Was hat es mit dem Gründungskapital auf sich, wieso musst du mit kräftig steigenden Personalkosten rechnen, gibt es bei Immobilien aktuell eine gefährliche Blase oder Chancen? Diese und noch mehr Themen haben wir dir diese Woche in unseren News präsentiert. Hiermit bekommst du eine kurze Zusammenfasssung unserer aktuellen Beiträge von dieser Woche.

Du suchst Fördermittel und Zuschüsse?

News: Gründungskapital, steigende Personalkosten, Immobilienblase oder Chance

Gibt es bald 25.000 Euro Gründungskapital?

Eine Forderung der "Grünen" nach zusätzlichen Förderungen von Gründungsvorhaben lautet, Gründungskapital. Dabei soll ein Betrag in Höhe von bis zu 25.000 Euro als einfache und unbürokratische Finanzhilfe von guten Existenzgründungen gewährt werden. Mit diesem Gründungskapital sollen aber auch Neustarts nach Insolvenzen erleichtert werden. Wir haben dir die Hauptpunkte des Gründungskapitals kurz zusammengefasst.

Hier geht es zu unserer News: "Gibt es bald 25.000 Euro Gründungskapital?"

Alles für deine Existenzgründung im Handwerk

Eine Existenzgründung im Handwerk etwa als Bauunternehmer, Tischler oder Fliesenleger, ist oft umfangreicher als in anderen Branchen. Ist es ein zulassungspflichtiges oder zulassungsfreies Handwerksunternehmen? Was musst du bei der Businessplanung beachten? Welche rechtlichen Anforderungen ergeben sich auch aus der Wahl der Rechtsform? Wie sieht es mit der Entlohnung und Finanzierungsmöglichkeiten aus? Schliesslich ist eine Gründung im Handwerk, meist mit umfangreichen Investitionen verbunden. Was es so für die Gründung eines Handwerkunternehmens braucht und was du dabei beachten musst, haben wir dir in einem extra Beitrag diese Woche präsentiert.

Hier geht es zu unserer News: "Alles für deine Existenzgründung im Handwerk"

Immobilien: Blase oder Chance

Egal ob Metropole oder ländliche Region, die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen sind explodiert. Ebenso sind die Zahlungen für Bauleistungen gestiegen. Besonders die Baubranche kann zusätzlich von den grossvolumigen Fördermitteln zum energetischen Sanieren von Gebäuden profitieren. Neben den aktuellen Chancen im Bereich der Bau- und Immobilienwirtschaft gibt es aber auch ein paar Hindernisse. Auch diese haben wir dir diese Woche aufgezeigt.

Hier geht es zu unserer News: "Immobilien: Blase oder Chance"

Steigende Personalkosten: Was dich erwartet

Fachkräftemangel, Überalterung sowie marode Sozialversicherungssysteme, das sind die Treiber hoher Personalkosten. Dazu kommen die Auswirkungen der Krise, welche zusätzlich den Arbeitsmarkt belasten. Was bei diesem heissen Thema auf uns zukommt, was dabei genau die Kostentreiber sind, wie du dich und dein Unternehmen dagegen wappnen kannst, haben wir diese Woche in einer extra News zusammengefasst.

Hier geht es zu unserer News: "Steigende Personalkosten: Was dich erwartet"

Businessplan Inhalt kostenfrei

Wie du deine Geschäftsidee oder dein Franchising in ein Unternehmenskonzept verwandelst, ist keine Zauberei. Denn jeder Businessplan ist im Aufbau ähnlich gegliedert, was sich auch in der inhaltlichen Ausformulierung widerspiegelt. Was ein Geschäftsplan für Inhalte haben sollte und wie diese nach Abschnitten zu einer sinnvollen sowie anerkannten Reihenfolge angeordnet werden, zeigen wir dir nachfolgend.

Hier geht es zu unserer News: "Businessplan Inhalt kostenfrei"

Webinare: Instagram & Facebookanzeigen, Versicherungsstrategie, Selbständig mit Familie

Letzte Woche gab es wieder Webinare für Unternehmer mit folgenden Themen: Wie du erfolgreich bei Facebook- und Instagram Anzeigen lancierst, deine Versicherungsstrategie und selbständig mit Familie. Als gestandener und junger Unternehmer hast du dabei wieder wertvolle Tipps für die Praxis erhalten. Am Ende der kostenfreien Webinare konntest du wieder deine Fragen stellen.

Hier geht es zu unserer News: "Webinare: Instagram & Facebookanzeigen, Versicherungsstrategie, Selbständig mit Familie"

Weiteres aus der Unternehmenswelt:

Inkasso Regeländerungen: Was jetzt kommt

Inkasssodienstleister können deine Lösung für unbezahlte Rechnungen sein, wodurch du Liquiditätsengpässe mit entsprechenden Folgen für dein Unternehmen vermeidest. Zu einem Forderungsmanagement kann neben dem einfachen Factoring auch die Beauftragung von Inkassobüros und Rechtsanwälten gehören. Ab dem 1. Oktober gelten für das Inkasso neue Regeln.

Businessplan Unternehmensnachfolge: Kostenlos einen beachtlichen Plan erstellen

Als Unternehmensnachfolge bezeichnet man die Übernahme eines Unternehmens bzw. die Übergabe bei Unternehmensverkauf durch den Alteigentümer. Die Komplexität einer Unternehmensnachfolge wird dabei oft unterschätzt. Ein Businessplan hilft beiden Vertragspartnern bei der realistischen Erreichung ihrer Ziele in der Verhandlung der Unternehmensnachfolge.

Geschäftskonto Übersicht für Gründer und Unternehmer

Mit einem Geschäftskonto behältst du Einnahmen und Ausgaben als Gründer und Unternehmer im Überblick, wodurch du auch eine saubere Buchhaltung gewährleistest. Wir geben dir als Gründer sowie jungem Unternehmer einen detaillierten Überblick zu relevanten Geschäftskonten öffentlich-rechtlicher sowie privater Banken und Finanzdienstleister.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmern aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/Anchiy