Titelbild
24.05.2020

UNLOCK: Die COVID-19-App für die Gastronomie

Mit der UNLOCK-App kannst du als Gastronom die Einhaltung der Corona-Regeln in deinem Bundesland anhand von digitalen Checklisten dokumentieren. Die App ist für dich vollkommen kostenfrei nutzbar. Bei kurzfristigen Änderungen werden die Datensätze systemseitig stets aktualisiert.

Das Portal für Gründer und Unternehmer

Entspannter Restart mit digitalem Backup

UNLOCK your full potential: Dein digitaler Hygienedienstleister

Die schrittwiese Öffnung von Gastronomie und Hotellerie in den einzelnen Bundesländern folgt unterschiedlichen Zeitplänen und Hygienekonzepten. Abstandsregeln, Resevierungsvorschriften bis hin zu Maßnahmen der Kontaktdatenerfassung variieren von Bundesland zu Bundesland.

Die UNLOCK-App soll Unternehmern im Tagesgeschäft jetzt dabei helfen, den jeweiligen Maßnahmenkatalog ihrer Landesregierung korrekt umzusetzen. Die App enthält verschiedene Checklisten basierend auf den Richtlinien der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe sowie den Erlassen der einzelnen Bundesländer. Diese können deine Mitarbeiter vor jedem Schichtbeginn abrufen und alle erforderlichen Maßnahmen nach Vollzug bequem abhaken. Sollte es bedingt durch eine Veränderung des Infektionsgeschehens oder aufgrund sonstiger politischer Motivation neue Regeln und Nachträge zu bestehenden Verordnungen in deinem Bundesland geben, spielt dir die App sämtliche Infos automatisch auf dein Dashboard. Dort hast du immer alle offenen sowie bereits abgeschlossene Tasks im Überblick.

UNLOCK ist ein Projekt des StartUp Flowtify in Zusammenarbeit mit der Branchenberatung Soda Group und dem Gastronomie-Großhandel. Die Nutzung ist für dich vollkommen kostenfrei. Alle Daten stehen dir bei einem Systemausfall 48h lang auch offline bereit. 

Das sind die Funktionen von UNLOCK im Überblick

  • Gesundheitscheck vor Arbeitsbeginn
  • Handhygiene-Check
  • Mund-Nase-Pflicht (für dein jeweiliges Bundesland angepasst)
  • 1,5 Meter Abstandsregel
  • Verwendung von Arbeitsmitteln
  • Einlasskontrolle (für dein jeweiliges Bundesland angepasst)
  • Reservierungspflicht und Tischbelegung (für dein jeweiliges Bundesland angepasst)
  • Reinigung von Kontaktpunkten
  • Flächendesinfektion
  • Erlass des Bundeslandes zum Nachlesen (für dein jeweiliges Bundesland angepasst)
  • Zutrittskontrolle betriebsfremder Personen
  • Kontaktdatenerfassung Kunden (für dein jeweiliges Bundesland angepasst)

Dein digitaler Hygiene-Check in drei Schritten: Hol dir die App

1. Kostenlos online registrieren

2. App downloaden via Google Play oder im App Store

3. Los geht´s!

Mehr zum Thema

Hygieneregeln Corona: Best Practices im Gastgewerbe

Beschränkte Auslastung, Abstandsregeln oder Maskenschutz für den Service, die Gastronomie muss Hygienekonzepte zum Schutz vor SARS-COV-2 umsetzen. Die einzelnen Bundesländer machen Unternehmern dabei ganz unterschiedliche Vorgaben. Wir geben dir einen Überblick zu den in deinem Bundesland geltenden Schutzkonzepten.

Digitalisierung Gastronomie

Digitalisierung in der Gastronomie: Methoden, Tools & Trends

Gastronomen haben ein forderndes Tagesgeschäft und häufig knappe und wechselnde personelle Ressourcen. Erleichterung bieten hier digitale Systeme für Bestell- und Bezahlprozesse oder allgemeine Verwaltungssysteme im Backoffice. Damit diese Ihr Effizienzversprechen einlösen können, bedarf es einer gründlichen Planung und Schulung der Mitarbeiter.

Corona-Krise

Corona-Krise: Was Unternehmer jetzt wissen müssen

Kurzarbeitergeld, Liquiditätssicherung, Soforthilfen, Notkredite, mit diesen Maßnahmen überstehst du die Corona-Krise. Für Soloselbstständige, Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen haben wir die wichtigsten Liquiditätshilfen sowie Maßnahmen für ein effektives Krisenmanagement zusammengefasst.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.