16.04.2014

unternehmenswelt Franchise-Check: Shape-Line

Franchise-Konzepte im Visier von unternehmenswelt.de

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Immer mehr Menschen haben für sich den Anspruch schlank, fit und attraktiv zu sein. Um dieses Bedürfnis zu stillen hat das Franchise Sharp-Line verschiedene Programme entwickelt. Vom Training bis zu Ernährung reicht die Angebotspalette, die Gründungswillige nutzen können, um sich mit diesem Franchise selbstständig zu machen. Mehr Informationen zu Sharp-Line erfährt man beim unternehmenswelt Franchise-Check

Worin besteht die Geschäftsidee ihres Unternehmens? Beschreiben Sie kurz das Unternehmen und das Franchise-System.

Shape-Line: Die Shape-Line International Franchise GmbH wurde 1993 mit Sitz in Österreich (Mödling) gegründet. Das Unternehmen ist Franchisegeber des Shape Line® Franchisekonzepts und Eigentümer aller Marken- und Patentrechte. Die Gründer Sonja und Willi Diem stehen dem Unternehmen auch heute als Geschäftsführer vor.

Der Anspruch schlank, fit, aktiv und attraktiv zu sein steigt stetig. Das Bedürfnis nach Entspannung & Wohlbefinden ist stärker den je. De Suche Dienstleistungsangeboten mit Beratung, Motivation, und Erfolg werden mit Kundentreue und hoher Kaufbereitschaft belohnt.

Entspannt und schlank statt ausgebrannt - die Wunschvorstellung unzähliger Frauen – Shape-Line macht`s möglich!

  • body`n soul training – neue revolutionäre Entspannungstechnik – beugt Burnout vor und formt die Figur Sanfte Schwingungen versetzen die Kundin in einen entspannten Alpha-Zustand. Während sie mühelos bewegt wird, erreicht sie ein beinahe tranceartiges Gefühl des Loslassens. Diese Synergie aus Schwingung und Bewegung führt zu einem bis dato noch nie erreichten Effekt der Linderung vieler Erschöpfungs-Symptome und formt gleichzeitig die Figur – Gewichtsverlust inklusive.
  • body`n forming – ob Umfangreduktion, Gewichtsverlust, Straffung, glatte Haut oder einfach nur Loslassen –mit einem erprobten Sortiment typgerechter Körperbehandlungen bieten Sie Ihren Kundinnen die punktgenaue Lösung für jegliches Figurproblem.
  • body`n boutique – Nahrungsergänzung, Körperpflege, Diätprogramme, Metabolic-Tests uvm. für die Kunden, die Shape-Line mit nach Hause nehmen wollen.

Welche Voraussetzungen muss der zukünftige Standort haben?

Shape-Line: Die idealen Standortvoraussetzungen sind: Ladenlokal 100 - 150 m2 durchaus B-LAGE auf verkehrsfrequentierter Straße oder Platz mit Parkplatzmöglichkeiten. Ideal ist eine Einfahrts/Ausfahrtsstrasse eines Ortes oder einer Stadt. Umliegende Geschäftesind nicht unbedingt notwendig, je stärker jedoch die Frequenz von Autofahrer(innen) ist, um so mehr Aufmerksamkeit erreichen wir durch den Erinnerungseffekt dank starker Werbepräsenz.

Die optimale Einrichtungsplanung des ausgewählten Geschäftslokales für ein Shape-Line Studio erfolgt durch unseren Architekten im Rahmen der Franchisegebühr.

Wie hoch sind die Investitionssumme und das benötigte Eigenkapital?

Shape-Line:

  • 6 body`n soul Trainingsgeräte - made by Shape-Line (28.700€ /leasingfähig)
  • Systemtypischen Körperkosmetikgeräte und Elemente (18.500€ /teilweise leasingfähig)
  • Erstausstattung: Kabinenware, Körperpflege- und Nahrungsergänzungsprodukten (500€)
  • Adaptierung/ Studio die Kosten dafür liegen je nach Eigenleistung zwischen (200€ und 300€ pro m²)

Die Gesamtgründungskosten incl. Einstiegsgebühr und Adaptierung liegen zwischen 90.000 und 100 000 Euro. Aus Erfahrung wissen wir, dass ein Gründer dafür mind. 40 000€ an Eigenkapital bei der finanzierenden Bank vorweisen muss. Talentierte Gründer, deren Eigenkapital eben nur bis 25.000 Euro reicht, werden von uns auch mal unterstützt, indem wir die Finanzierung der 6 body`n soul Trainingsgeräte übernehmen. Somit reduziert sich die Investition auf etwa 60.000 Euro und damit könnte der Eigenmittelanteil von 25.000€ für eine Bankfinanzierung reichen.

Welche Franchisegebühren fallen an? Wie hoch ist die Vertragslaufzeit?

Shape-Line: Einmalige Franchisegebühr für Werbeausstattung, Erstwerbung, Systemkonforme Ausbildung mit Marketingschulung, Eröffnungs-Coaching, MA-Schulung, Studiosplanung, EDV Software, Eingliederung in die Struktur, Homepage, Onlinewerbekonzept , Fotoshooting uvm - 17.000€

4% laufende Gebühr vom Nettoumsatz.

Wir vergeben unsere Verträge mit Gebietsschutz, daher müssen wir befristen. Die Laufzeit ist je nach Wunsch des Franchisenehmers 5 oder 10 Jahre. Bei Abschluss eines neuerlichen Vertrages fallen keine neuen Franchisegebühren an. Bereits 80% unserer Franchisenehmer haben einen weiteren Vertrag abgeschlossen.

Welche Leistungen sieht das Franchise-Konzept vor?

Shape-Line:

  • Sicherheit: durch die aktive Kooperation zwischen Franchisenehmer und Franchisegeber bietet Shape-Line eine höhere Sicherheit. Die Nutzung unserer vielfach erfolgreich umgesetzten Geschäftsidee minimiert das Risiko eines Scheiterns.
  • Fertiges Geschäftsmodell: Für jegliche Dinge, die eine Interessentin beim Betreiben Ihres Studios benötigt, liegen fertige und erprobte Pläne vor, die sich bereits als erfolgreich erwiesen haben. Es existieren Strategien, Vorgehensweisen, Ausstattungslisten, Marketingkonzepte, die einen enormen Zeitaufwand ersparen.
  • Eine starke Marke: Shape-Line ist seit vielen Jahren überregional aktiv, womit der Bekanntheitsgrad der Unternehmensmarke jeden einzelnen Franchisenehmer Kundenbindung und Kundenvertrauen erleichtert.
  • Einheitliches Auftreten: Der einheitliche Auftritt aller Shape-Line Franchisenehmer erhöht den Wiedererkennungseffekt und fördert Besucherfrequenz, Auch die aufeinander abgestimmte Werbung fördert den Wiedererkennungs- effekt bei Kunden und senkt die Kosten für Werbeaufwendungen.
  • Laufende Unterstützung: Shape-Line bietet seine Franchisenehmern seit vielen Jahren das Know-How zur Trenderkennung und zur gewinnträchtigen Umsetzung neuester Methoden und Produkte. Auch die begleitende Weiterbildung und Wissenserweiterung sind erfolgsbestimmende Faktoren. Shape-Line legt großen Wert auf darauf, die Kenntnisse und Erfahrungen sowie Weiterentwicklungen des Systems in Form von Schulungen und Seminaren an jede einzelne Franchisenehmerin weiter zu geben.

Welche Kenntnisse und Qualifikationen sollte der Franchisenehmer vorweisen können?

Shape-Line: Für den Betrieb eines Shape-Line Studios sind keine speziellen Qualifikationen erforderlich. Erfahrungsgemäß sind Quereinsteige mit Verkaufserfahrung und mit Vorliebe für Fitness und Kosmetik sehr erfolgreich. Die Qualifikation zur Leitung eines SHAPE LINE Studios wird in mehreren Trainingsstufen erreicht. Bis zur Eröffnung durchläuft die zukünftige Franchisepartner eine Hospitationsphase. Diese besteht aus einem zweiwöchigen Traineeprogramm in der Franchisezentrale in Mödling/Wien. Anschließend wird noch ein praktisches Training in verschiedenen Studios absolviert. Die Praxisbestätigung durch Shape-Line International befähigt die Franchisenehmer zum Antritt des Fachgespräches bei der Bundesinnung für Kosmetiker. Die Prüfungen finden seit Jahren in der Shape-Line Franchisezentrale statt. Damit sind alle gewerberechtlichen Anforderungen erfüllt.

Zum Internetangebot von Shape-Line

Über unternehmenswelt.de Franchise-Check:
Franchise-Konzepte werden für Gründer immer attraktiver, doch kennen sich noch immer nicht alle über diese Möglichkeit der Selbstständigkeit aus. Unternehmenswelt.de stellt für Gründungswillige ausgewählte Franchise-Konzepte vor und informiert über ihre Verbreitung, die Zielgruppe sowie über Details wie Vertragsdauer, nötiges Eigenkapital und Franchisegebühren.

Über den Autor

Sven Philipp

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
04.09.2018

Franchise Expo Frankfurt: Internationaler Treffpunkt für Franchisenehmer- und geber

Zwischen 27. und 29. September 2018 sind an die 100 Franchisesysteme in Frankfurt zu Gast

Franchise Expo Frankfurt: Internationaler Treffpunkt für Franchisenehmer- und geber

Selbständig sein, aber nicht allein – das bietet die Existenzgründung als Franchisenehmer. Auf der Franchise Expo Frankfurt können Sie etablierte und neue Franchise-Marken treffen, sich in Vorträgen und Workshops zu den Themen Franchisevertrag, Finanzierung sowie zu Erfahrungen rund ums Franchising informieren.

23.04.2018

Unternehmernews der Woche 16/2018

Kundenbeschwerden, Kosten von Franchisegründungen und die DSGVO – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 16/2018

Diese Woche schauen wir uns die Heise Security Tour 2018 an, die Tipps zur DSGVO gibt; wir zeigen, wie Sie von Kundenbeschwerden profitieren können und wie hoch die Kosten von Franchisegründungen in Deutschland sind. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

20.04.2018

Kosten für Franchisegründung in Deutschland durchschnittlich 100.000 Euro

2017 für den Franchise-Start im Schnitt nötig: 14.000 Euro Franchisegebühr & 84.000 Euro Startinvestitionen

Kosten für Franchisegründung in Deutschland durchschnittlich 100.000 Euro

Franchisesysteme in Deutschland expandieren, freut sich der Deutsche Franchiseverband. Für durchschnittlich 100.000 Euro gründen Franchisenehmer auf diese Weise ein eigenes Unternehmen. Oft ist die Gründung aber keine Premiere: Viele bringen sie schon Erfahrung als Unternehmer oder sogar als Franchisenehmer mit.

unternehmenswelt