16.07.2019

Der ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

ab sofort erleichterte Bedingungen für Antragsteller

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Unterstützung bei Ihrer Finanzierung
  • Kostenfreier Fördermittelcheck
  • Betriebsmittelkredit für Unternehmer & Gründer

„Deutschland braucht mehr Menschen, die mit Mut, Kreativität und Verantwortung eigene Ideen umsetzen und innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln: Wir brauchen mehr Menschen, die bereit sind, Gründerinnen und Gründer und damit Unternehmerinnen und Unternehmer zu werden.“ Damit dies gelingt, unterstützen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und die KfW-Förderbankengruppe mit passgenauen Finanzinstrumenten. Noch mehr Treffsicherheit verspricht in diesem Zusammenhang die Absenkung der Eintrittsbedingungen im ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit seit dem 1. Juli 2019.

Ingenieur arbeitet mit 3-D visualisiertem ProduktionsmodellProduktions

Mehr zu go-Inno und Innovationsgutscheinen als Zuschuss für KMUs

Der Innovationsgutschein als Zuschuss für KMU
Der Innovationsgutschein als Zuschuss für KMU
Innovationen sind für zirka ein Drittel des Wirtschaftswachstums verantwortlich. Rund 110.000 kleine und mittlere Unternehmen gehen jährlich mit neuen Produkten oder Prozessen an den Markt. Die Bundesregierung möchte, dass diese Zahl weiter steigt und hat zu diesem Zweck das Förderinstrument „Innovationsgutschein“ aufgesetzt sowie weitere länderspezifische innovationsfördernde Maßnahmen. Welche Maßnahmen KMU in ihrem jeweiligen Bundesland beantragen können, haben wir für Sie zusammengefasst.

Welches Förderprogramm passt zu Ihnen?

Fördermittelprogramme zur Digitalisierung
Fördermittelprogramme zur Digitalisierung
Die Fördermittel zur Digitalisierung im Mittelstand sind vielfältig. Nur das richtige Förderinstrument zu finden, ist im Förderdschungel nicht so einfach. Wir haben für Sie im Überblick Förderprogramme von Bund und Ländern zusammengestellt, die Sie für Digitalisierungsvorhaben in Ihrem Unternehmen beantragen können.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
28.01.2020

Venture Capital: Private Venture Fonds und Business Angels in Deutschland

Diese Investoren unterstützen innovative Gründungskonzepte in zahlreichen Branchen

Venture Capital: Private Venture Fonds und Business Angels in Deutschland

Damit innovative Gründungen entstehen und wachsen können, will das BMWi als Bestandteil seiner Mittelstandsstrategie die Rahmenbedingungen am Wagniskapitalmarkt verbessern sowie private Investitionen erleichtern. Wir geben Ihnen eine Auswahl privater Venture Fonds und Business Angels, die sich branchendivers für herausragende Qualität "Made in Germany" engagieren.

21.01.2020

heal capital: Der neue Venture-Capital-Fonds für digitale Gesundheitsinnovationen

Bis zu 100 Millionen Euro Förderung für Gründer aus den Bereichen Life Sciences

heal capital: Der neue Venture-Capital-Fonds für digitale Gesundheitsinnovationen

Geschäftsideen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen fördert ab sofort heal capital. Der gemeinsam vom Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. und den Investoren Heartbeat Labs und Flying Health ins Leben gerufene Venture Capital Fonds stellt innovativen Gründern ab Q1 2020 bis zu 100 Millionen Euro Fördersumme bereit. Hintergründe zum neuen Förderprogramm lesen Sie hier.

10.01.2020

Venture Capital für Gründungs- & Wachstumsfinanzierung

Entdecken Sie Beteiligungskapital und Zuschüsse des BMWi für innovative Gründungsvorhaben

Venture Capital für Gründungs- & Wachstumsfinanzierung

Der Erfolg innovativer und technologiebasierter Gründungen steht und fällt mit einem barrierefreien Zugang zu Wagniskapital und privaten Investoren. Die Bundesregierung hat bereits eine Reihe diesbezüglicher Förderinstrumente aufgesetzt, um die finanzielle Situation deutscher StartUps zu verbessern: Ein Überblick zu aktuellen Venture Capital-Finanzierungslösungen für Gründungs- und Wachstumsphasen.

unternehmenswelt