Titelbild

Unternehmerregion Dresden

Zu den wirtschaftlichen Aushängeschildern der Region Sachsen zählt zweifellos die Landesmetropole Dresden als Innovations-HUB mit der einzigen „exzellenten“ ostdeutschen Universität. Spitzentechnologien wie die Nanoelektronik und Informationstechnik sind führend am Standort Dresden, der gerne synonym als Silicon Saxony bezeichnet wird. Dresden ist genauso Kulturstadt von Weltrang mit mehr als 50 Museen und bedeutenden Wahrzeichen wie der Semperoper. An den Elbufern und in den ausgedehnten Grünanlagen der Stadt entspannen die Dresdner ebenso gern wie im nahegelegenen UNESCO-Weltnaturerbe Sächsische Schweiz.

Dresden ist mit über einer halben Million Einwohnern nach Leipzig die zweitgrößte Stadt Sachsens. Unternehmer, die Fachkräfte suchen, werden unter den Dresdnern schnell fündig, denn die Stadt beheimatet außergewöhnlich viele Fachkräfte für wissenschaftlich und technisch anspruchsvolle Tätigkeiten. 45,5 Prozent der Beschäftigten sind in einem wissenschaftlich-technischen Beruf tätig oder haben einen solchen Studiengang abgeschlossen.

Dresden ist der wichtigste Industriestandort in den neuen Bundesländern mit großem Gewicht in ausländischen Märkten. Dresden ist Hightech-Standort. In der Stadt schlägt das Herz der europäischen Mikroelektronikbranche. Nanotechnologie / Neue Werkstoffe / Photovoltaik und Life Sciences / Biotechnologie sind Kern- und Kompetenzfelder von in Dresden ansässigern Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Dresden ist wichtiger Industriestandort und verfügt gleichzeitig über einen ausgeprägten Dienstleistungssektor. Mehr als 99% der hier ansässigen Unternehmen zählen zum Mittelstand. Als Landeshauptstadt vereint Dresden zahlreiche Behörden und verspricht Unternehmern kurze Wege in administrativen Angelegenheiten. 

Die Technische Universität Dresden ist die einzige »Exzellenz-Universität« Ostdeutschlands. Unternehmerische Verantwortung vom Patent bis zur Serienproduktion ist am Standort Dresden keine Seltenheit. Die enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft fördern die eigens hierfür eingerichteten Technologie- und Gründerzentren und Technopole im Stadtgebiet. Hier vernetzen sich Wissenschafts- und Innovationszentren sowie Unternehmen eines Technologiebereichs. Im EU-"Regional Innovation Scoreboard" erhält Dresden denn nicht umsonst die höchste Auszeichnung als "Innovation Leader" (vgl. S. 33 im PDF). 

Für Existenzgründer und Unternehmer in Dresden gibt es zahlreiche öffentliche Institutionen, die Informationen und Hilfestellung zu relevanten Fragen der Gründung und Unternehmensführung bieten. Dazu gehören wichtige öffentliche Einrichtungen, wie die Agentur für Arbeit, die IHK Dresden oder die Handwerkskammer.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Zugang zu diesen Einrichtungen, zu zuständigen Landesbehörden und Ämtern, sowie weiteren fachkundigen Stellen.

Sie planen eine Existenzgründung in Dresden? Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Dresden sowie regionale Interessenvertretungen, wie die Industrie- und Handelskammer Dresden und die Handwerkskammer zählen zu Ihren ersten Anlaufpunkten. Hier erhalten Sie neben ersten gründungsrelevanten Informationen außerdem Unterstützung bei der Suche nach Fördermitteln und geeigneten Kontakten zu wichtigen Wirtschaftsvertretern.

Neben diesen öffentlichen Institutionen unterstützt Dresden Gründer und junge Unternehmer zusätzlich mit der Wirtschaftsförderung Dresden und dem Wirtschaftsservice Dresden. Diese bietet eine individuelle Fachberatung, hilft Ihnen bei Genehmigungsverfahren und bei Fragen zur Unternehmerregion Dresden. Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige Informationen und die Kontaktadressen gründungsrelevanter Anlaufstellen für Sie zusammengefasst.

Gründer- und Unternehmernetzwerke in Dresden fördern den Austausch und stärken Kooperationen. Agile Arbeitsflächen stehen Existenzgründern und KMUs ebenfalls in Coworking Spaces zur Verfügung. Darüber hinaus ist ein direkter Wettbewerb der Ideen in zahlreichen attraktiven Ausschreibungen möglich. Finden Sie hier alle Informationen rund um effektives Networking.

Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner und Dienstleister in Dresden für kostenfreie Gründerseminare sowie Einzelberatungen zu allen unternehmerischen Belangen Ihrer geplanten Selbständigkeit.

Neben zahlreichen Beratungsangeboten rund um die Existenzgründung werden spätestens mit Beginn des unternehmerischen Alltags auch andere Beratungsleistungen wichtig. Von einer umfangreichen Gründungsberatung über eine begleitende Steuerberatung bis hin zur vorsorgenden Rechtsberatung - hier finden Sie alle Anbieter und Leistungen im Überblick.

Neben dem Angebot an Beratungsleistungen, werden Unternehmer auch bei der Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen unterstützt und können auf eine Vielzahl verlässlicher Partner setzen. In Dresden liefern Ihnen Druckereien, Marketingagenturen und Designer den perfekten optischen Auftritt. Einen Überblick des Angebots zum Thema Vermarktung in Dresden finden Sie auf den folgenden Seiten.

Sie wollen Ihre Website neu aufsetzen oder eine neue Seite erstellen? Professionelle Grafikdesigner, Webdesigner- und entwickler sowie Administratoren unterstützen Sie dabei. Erfahren Sie mehr über relevante Ansprechpartner samt Leistungsportfolio rund um das Thema IT-Dienstleistung in Dresden.

Für einen erfolgreichen Start in Dresden benötigen Gründer und Unternehmer geeignete Partner, wenn es um passende Räumlichkeiten und die dazugehörigen Dienstleister geht. Wir unterstützen Sie bei Themen, wie Büroservices, Buchführung, Callcenter-Tätigkeiten oder Zustelldiensten und liefern Ihnen auf den folgenden Seiten eine Übersicht zu Office-Dienstleistern in Dresden.