Titelbild

Institutionen in Dresden

Finden Sie erste Anlaufstellen für Gründer und nehmen Sie Kontakt auf zu Ämtern und Behörden. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Kontaktadressen relevanter Institutionen in Dresden.

Erste Anlaufstellen

Diese Institutionen bieten einen Einstieg in die Unternehmerregion Leipzig, unterstützen Sie dabei die Region besser kennenzulernen und vertreten Ihre Interessen.

Sie planen eine Existenzgründung in Dresden? Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Dresden, sowie regionale Interessenvertretungen, wie die Industrie- und Handelskammer der Stadt und die Handwerkskammer zählen je nach persönlicher Vorsituation zu Ihren ersten Anlaufpunkten. Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu den ersten Schritten Ihrer Selbständigkeit. Die Mitarbeiter unterstützen Sie außerdem bei der Suche nach Fördermitteln und geeigneten Kontakten zu wichtigen Wirtschaftsvertretern.

Die Wirtschaftsförderung Dresden ist darüber hinaus Anlaufstelle für Gründer und KMUs in Dresden. Ob individuelle Fachberatung, Unterstützung bei Genehmigungsverfahren oder in Belangen der Unternehmensführung in der Region Dresden, die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung sind Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Auf den folgenden Seiten haben wir alle relevanten Informationen und Kontaktadressen der ersten Anlaufstellen für Gründer für Sie zusammengefasst.

Ämter und Behörden

Als Unternehmer in Dresden müssen Sie mit den hiesigen Ämtern und Behörden zusammenarbeiten. Direkter Ansprechpartner, wenn es um die Aufnahme Ihrer Geschäftstätigkeit geht, sind unter anderem das Gewerbeamt und das Finanzamt der Stadt. Die Arbeitsagentur und das Jobcenter Dresden sind ebenfalls wichtiger Ansprechpartner, sollten Sie aus bestehender Arbeitslosigkeit heraus die Selbständigkeit anstreben.

Ausgründung in Dresden

Die Hochschullandschaft Dresden rund um die Exzellenzuniversität TU Dresden bietet exuniversitären Gründern eine sehr gute Ausgangssituation. Nirgends in Deutschland arbeiten so viele Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen auf so engem Raum. Dresden ist Deutschlands Stadt mit der größten Forschungsdichte.