· Wirtschaft

Die besten Städte für Gründer und Unternehmen in 2022

Das Städteranking 2022 beleuchtet 71 Städte in Deutschland mit über 100.000 Einwohnern hinsichtlich ihrer Wirtschaftskraft, dynamischen Entwicklung sowie Lebensqualität & Nachhaltigkeit. Der Gewinner des Jahres ist nur auf den ersten Blick ein Überraschungskandidat.

Passgenaue Fördermittel für Gründer & Unternehmen

Mainzer Stadtkulisse mit Mainzer Dom spiegeln sich im Wasser des Rhein zur abendlichen Stunde.
Mainz ist dynamischste Stadt Deutschlands.

Was ist das Städteranking Deutschland?

Initiatoren des Städteranking Deutschland sind die drei Partner IW Consult, Wirtschaftswoche und ImmoScout24. Im Städteranking Deutschland geben sie Antworten auf folgende Frage:

Wie lebt und arbeitet es sich in deutschen Großstädten und wie sehr sind diese um eine nachhaltige Entwicklung bemüht?

Der Vergleich im Städteranking Deutschland besteht aus drei Teilbereichen:

  1. Niveauranking: Das Niveauranking beschreibt anhand von 51 Einzelindikatoren aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Wirtschaftsstruktur, Lebensqualität und Immobilienmarkt die aktuelle wirtschaftliche und soziale Lage der Städte. 
  2. Dynamikranking: Das Dynamikranking betrachtet die Veränderung von 36 Indikatoren in den Bereichen des Niveaurankings über einen Zeitraum von fünf Jahren.
  3. Nachhaltigkeitsindex: Der Nachhaltigkeitsindex ermittelt sich anhand von 22 Indikatoren aus den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Der IW-Nachhaltigkeitsindex ist an die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (social development goals, sdg) angelehnt.

Die besten Städte Deutschlands 2022

Du planst eine Existenzgründung als Unternehmer/-in oder bist auf der Suche nach neuen Märkten? Das Städteranking ist eine zentrale Anlaufstelle, wenn es darum geht herauszufinden, wo regionale Wirtschaftsbedingungen am aussichtsreichsten sind bzw. sein werden und umgekehrt, an welchen Standorten du mit besonderen Hürden rechnen musst. 

Städteranking mit regionaler Strahlkraft

In den 71 untersuchten Großstädten lebt mit fast 26,6 Millionen Menschen fast ein Drittel der Bevölkerung. Sie sind Arbeitsort für fast 17,6 Millionen Erwerbstätige, wodurch in den Städten ein erhebliches Maß des Wohlstands erwirtschaftet wird. Zugleich gehen von hier starke Ausstrahlungseffekte und Impulse für Innovationen aus.

München auf Platz 1 im Niveauranking

An der Spitze im aktuellen Niveauranking thront nach wie vor München vor Erlangen auf Rang 2 und Stuttgart auf dem 3. Platz. Erlangen gelingt als bundesweit einziger Großstadt eine Platzierung in den Top Five sowohl im Niveau-, als auch im Dynamik- und im Nachhaltigkeitsranking.

Die Ergebnisse zeigen, dass man nicht eine Millionenstadt sein muss, um wirtschaftlichen Erfolg zu haben. Mit einem gesunden Industriemix und einer guten Infrastruktur für Menschen und Betriebe können auch kleinere Städte im Wettbewerb um Investitionen und Fachkräfte punkten.

– Beat Balzli, Chefredakteur der WirtschaftsWoche

Deutlich schlechter als noch im Vorjahr sind die Platzierungen von Köln (Rang 30) und Berlin (Rang 42). Verantwortlich hierfür seien vor allem eine teilweise dysfunktionale Stadtverwaltung, die sich unter anderem in einem auffällig hohen Krankenstand im öffentlichen Dienst widerspiegele.

Graph zur Abbildung der TopTen der deutschen Städte im Niveauranking.

Mainz Spitzenreiter im Dynamikranking

Der Erfolg von BionTech beschert der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz einen Quantensprung im Städteranking Deutschland. Durch die deutlich erhöhte gemeindliche Steuerkraft springt Mainz von Platz 48 auf Platz 1 der dynamischsten Städte Deutschlands. Darüber hinaus punktet Mainz auch mit einem wirtschaftsfreundlichen Umfeld.

Die Erfahrung zeigt, dass die Städte, die im Dynamikranking gut abschneiden, mit leichtem Zeitversatz auch im Niveauranking aufsteigen.  

– Gesa Crockford, Geschäftsführerin von Immoscout24

Ebenfalls in den Top Ten der dynamischsten Städte finden sich die Neuaufsteiger Halle an der Saale, Leverkusen, Oldenburg und Darmstadt, welche die vorjährigen Spitzenstädte Heilbronn, Lübeck, Kiel, München und Potsdam aus den TopTen verdrängen. 

Graph zur Abbildung der TopTen der deutschen Städte im Dynamikranking.

Wolfsburg ist nachhaltigste Stadt

Wolfsburg ist erneut die nachhaltigste Stadt Deutschlands. Die Spitzenposition gehe vor allem auf den Teilbereich Ökonomie zurück. Hier führe der VW-Hauptsitz. In den Bereichen Ökologie und Soziales ist die zweitplatzierte Stadt Ulm führend. Die drittplatzierte Stadt Heidelberg erreicht in allen drei Bewertungsbereichen je die Top 5.

Graph zur Abbildung der TopTen der deutschen Städte im Nachhaltigkeitsranking.

Städteranking vs. Standortranking 

Ebenfalls ein wichtiger Hinweisgeber für die Wirtschafts- und Innovationskraft sowie Lebensqualität in deutschen Städten ist das Standortranking Deutschland. Hier kannst du gezielt nach bestimmten Unternehmenskategorien und Branchen suchen.

Das Ranking ist ein redaktionelles Projekt des Unternehmermediums DDW Die Deutsche Wirtschaft ohne kommerzielle Absichten. Es wird etwa viermal im Jahr aktualisiert und baut auf verschiedenen marktführenden Rankings zur Ermittlung der wichtigsten Unternehmen aus verschiedenen Segmenten auf.

Dazu zählen:

  • die 5.000 größten Familienunternehmen
  • die 10.000 wichtigsten MittelstandsunternehmenDie deutschen Weltmarktführer (aktuell 1.485)
  • die 3.000 Unternehmen in Trend- und Wachstumsmärkten
  • die Unternehmen in Investorenbesitz (rd. 2.000)
  • die Unternehmen in Auslandsbesitz (rd. 8.000)
  • die Investorenliste (rd. 1.200)

Zu den jeweiligen Rankings vergleiche auch die Rankingübersicht auf DDW.

Das könnte dich interessieren

Businessplan Muster für Fördermittel & Zuschüsse

Ein Businessplan ist für die Beantragung von Fördermitteln und Zuschüssen ein Muss. Auf dieser Grundlage entscheiden Banken und Institutionen, ob sich eine Investition auszahlen wird. Wir unterstützen dich mit mit einer kostenfreien Businessplan Vorlage für einen rundum gelungenen Geschäftsplan.

Arbeitsmarkt im Oktober 2022: Robustheit schwankt

Eine robuste Entwicklung trotz wirtschaftlicher Abschwächung attestiert der Monatsbericht der Agentur für Arbeit dem deutschen Arbeitsmarkt. Anders die Geschäftserwartungen der deutschen Betriebe, welche laut DIHK-Konjunkturumfrage „befürchten, dass das Schlimmste noch kommt“. Ein Überblick.

Mit einem AVGS Coaching erfolgreich gründen

Das AVGS-Coaching ist ein spezielles Förderprogramm, welches den Weg ebnet für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus. In unserem Überblick erfährst du die wichtigsten Inhalte des Existenzgründungs-Einzelcoaching und wer dir bei der Beantragung eines AVGS-Gutscheins hilft.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt über die wichtigsten Business-Themen & Trends für Gründer & Unternehmer. Zuvor war Kathleen als Redakteurin für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.

Bild-Urheber:
iStock.com/Claudia Nass