21.01.2020

heal capital: Der neue Venture-Capital-Fonds für digitale Gesundheitsinnovationen

Geschäftsideen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen fördert ab sofort heal capital. Der gemeinsam vom Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. und den Investoren Heartbeat Labs und Flying Health ins Leben gerufene Venture Capital Fonds stellt innovativen Gründern ab Q1 2020 bis zu 100 Millionen Euro Fördersumme bereit. Hintergründe zum neuen Förderprogramm lesen Sie hier.

Digital Health made in Germany

heal capital: Das Wichtigste in Kürze

  1. heal capital ist ein unabhängiger, im September 2019 aufgelegter Venture-Capital-Fonds zur Förderung technologiebasierter Gründungen im Gesundheitswesen. 
  2. Initiiert wurde heal capital vom Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. sowie Heartbeat Labs und Flying Health, zwei Investoren mit Fokus auf der Digitalisierung des Gesundheitswesens.
  3. Mitte Januar 2020 verfügt der Fonds bereits über 80 Millionen Euro und ist damit nur unweit des Zielvolumens von 100 Millionen Euro entfernt. Dies gab der Verband der beteiligten PKV-Unternehmen am 15. Januar anlässlich einer Veranstaltung in Berlin bekannt
  4. Ziel ist die Unterstützung förderfähiger StartUps sowohl mit finanziellen Mitteln im Zuge von Gründung und Wachstum, aber auch mittels Know-how beim Markteintritt.
  5. Zu diesem Zweck und unter dem Credo „Digital Health made in Germany“ nimmt heal capital ab Q1 2020 sein operatives Geschäft auf.
  6. Ab Februar 2020 wird Dr. Christian Weiss, zuvor Partner des Risikokapitalfonds Creathor Ventures, neuer Partner und Geschäftsführer von heal capital mit klarer Vision: "Gesundheitswesen und technologische Entwicklungen nähern sich an wie nie zuvor, das bietet nicht nur enormes unternehmerisches Potenzial, sondern auch großes Potenzial für Investitionen. Ich freue mich sehr darauf, genau diese Themen zu adressieren und direkten Zugang zu wichtigen Stakeholdern im deutschen Gesundheitsmarkt bereitstellen zu können.”
  7. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war neben weiteren digitalen Vorreitern der Branche wie Teleclinic Gründerin Katharina Jünger ebenfalls zum PKV-Talk in Berlin geladen. Spahn unterstützt die Initiative zur Förderung der Digitalisierung im Gesundheitswesen, eines seiner offenkundigen Herzensthemen.

heal capital: Wer sind die Zielgruppen?

Digital-Health-Unternehmen sollen durch heal capital das notwendige Wachstumskapital erhalten sowie Unterstützung beim Zugang zum hiesigen Versorgungssystem.

Wenn Sie also eine Geschäftsidee haben, die zur Verbesserung der Qualität der medizinischen Versorgung in Deutschland beiträgt und die Digitalisierung des Gesundheitswesens weiter vorantreibt, sind Sie mit den Zielen des Fonds im Einklang und förderfähig.

Konkret konzentriert sich heal capital z.B. auf Bereiche wie digitale Gesundheitsanwendungen, Telemedizin, digitale Prävention sowie Digitalisierung der Pflege.

Entdecken Sie Finanzierungslösungen für Ihre Gründung

Fördermittel

Gründungsfinanzierung finden

Deutschland muss zukunftsfähig bleiben. Deshalb fördert die Bundesregierung Gründer, Freiberufler und StartUps, die mit neuen, innovativen Ideen und Produkten den zukünftigen Wirtschaftserfolg des Landes sicherstellen. Darüber hinaus sollen traditionelle Gewerke bei Gründung und infolge von Betriebsübernahmen mit dem hierfür notwendigen Startkapital gestärkt werden.

heal capital: Wo kann ich mich bewerben?

heal capital firmiert sich aktuell unter der neuen operativen Leitung im Verlauf von Q 1 2020. Interessierte Gründer und StartUps erhalten weiterführende Informationen und Kontakt zum Ansprechpartner auf der Homepage von heal capital.

Lesen Sie außerdem zu diesem Thema

Bankfinanzierung

Der Businessplan für die Bankfinanzierung

Einen Businessplan für eine Bankfinanzierung benötigen Sie immer dann, wenn Sie Ihre Existenzgründung nicht ohne Fremdkapital realisieren können. Egal ob Hausbankdarlehen, die familiären Geldgeber oder gefördertes Darlehen, in der Regel wird ein Businessplan für die Bankfinanzierung notwendig sein. Wir unterstützen Sie bei der Realisierung Ihrer Vorhaben und zeigen Ihnen, was für die Erstellung eines bankfähigen Businessplans notwendig ist.

Venture Capital

Venture Capital für Gründungs- & Wachstumsfinanzierung

Der Erfolg innovativer und technologiebasierter Gründungen steht und fällt mit einem barrierefreien Zugang zu Wagniskapital und privaten Investoren. Die Bundesregierung hat bereits eine Reihe diesbezüglicher Förderinstrumente aufgesetzt, um die finanzielle Situation deutscher StartUps zu verbessern: Ein Überblick zu aktuellen Venture Capital-Finanzierungslösungen für Gründungs- und Wachstumsphasen.

Fördermittel

Unternehmensfinanzierung finden

Bund und Länder mit ihren Förderbanken, aber auch private Finanzpartner bieten Zuschüsse, Fördermittel und Darlehen sowie Möglichkeiten der stillen Beteiligung an, damit mittelständische Unternehmen investieren und expandieren können. Mehr als 99 % aller Unternehmen in Deutschland zählen zum Mittelstand. Sie verantworten mehr als die Hälfte des Bruttoinlandprodukts.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.