Titelbild cc

Geschäftskonto der Postbank

Das Postbank Business Giro gibt es in zwei Varianten für einen oder mehrere Kontoinhaber bzw. unterschiedliche Rechtsformen. Besonderheit des Geschäftskontos ist ein begleitender Business Assistent, der Gründer und Unternehmer mit buchhalterischen Funktionen unterstützt.

Das Postbank Business Giro gibt es als Einzelkonto für die Zielgruppe Gewerbetreibende und Freiberufler sowie als Konto für eine juristische Person (z.B. GmbH, AG, OHG, Verein) bzw. für mehrere Kontoinhaber. Du kannst das Konto eröffnen, wenn du eine Existenzgründung planst bzw. bereits selbstständig bist.

Der monatliche Pauschalpreis für die Kontoführung richtet sich je nach durchschnittlichem Habensaldo. Liegt dieser unter 5000 EUR pro Monat, werden 9,90 EUR monatliche Grundgebühr fällig. Bei einem Habensaldo ab 5000 EUR verringert sich dieser Preis auf 5,90 EUR pro Monat.

Darin enthalten sind u.a. eine kostenlose Debitcard, die Einräumung eines Kontokorrentkredits bei Bonität, kostenloser Bargeld-Service an bundesweit mehr als 9.000 Geldautomaten der Cash Group sowie alle Serviceleistungen des Postbank Business Center. Für beleglose Buchungsposten wie elektronisch eingereichte Überweisungen oder Lastschriften, Einzahlungen mittels Karte, Auszahlung am Geldautomaten sowie weitere Gutschriften und Lastbuchungen wird ein Entgelt von 0,22 EUR fällig. Eine begleitende Visa Business Card Classic kostet den Nutzer 30 EUR im Jahr.

Eine vollständige Übersicht der geltenden Leistungen und Konditionen bündelt das laufend aktualisierte Produktinformationsblatt der Postbank.