Titelbild
31.03.2017

Die größten Herausforderungen während der Gründung - Teil 2

Wieder haben wir uns mit erfolgreichen Gründern und Unternehmern getroffen und über ihre Erfolgsgeheimnisse gesprochen. Sie erzählen uns ihre Unternehmerstories und erlauben uns einen Blick hinter die Kulissen. Das Ergebnis sind tiefe Einblicke in ihren Unternehmeralltag. Lesen Sie die besten Antworten erfolgreicher Unternehmer.

Unternehmer stehen Tag für Tag vor neuen Herausforderungen, suchen nach passenden Lösungen und entwicklen sich so weiter. Aber vor allem die Aufgaben während einer Existenzgründung, stellen junge Unternehmer vor eine große Herausforderung. Wir haben erfolgreiche Unternehmer gefragt, welche Hürden sie meistern mussten. Das sind ihre Antworten.

"Die größten Herausforderungen bestanden aus meiner Sicht vor allem darin, nicht den Mut zu verlieren und im Vertrauen zu bleiben, wenn mein persönliches Umfeld sich allein auf Zahlen stützte und damit vermeintlichen Erfolg oder Misserfolg bewertete. Und ebenso darin, sich nicht von anderen Meinungen und Strategien, die für andere funktioniert haben und für mich nicht passten nicht verunsichern zu lassen, sondern immer wieder kleine persönliche Auszeiten zu nehmen und ganz klar zu schauen, was für mich stimmig war und Sinn machte, um vor allem authentisch zu bleiben, statt irgendetwas von anderen zu kopieren." - Anne Weiß von der Privatpraxis „Der heilsame Weg“

„Die Akzeptanz dieser Art der Arbeit in einer Randsportart. Hätte ich dieses Unternehmen für den Bereich Fußball gegründet, gäbe es keine Probleme. So musste ich Jedem erklären, dass auch ein Unternehmen im Handballbereich existieren und sich finanzieren kann. Die Finanzierung der ersten Geräte etc. wurde über den KfW-Gründerkredit geregelt. Die Zusage dessen, war ein Kampf über mehrere Monate. Die meisten Banken lehnten ab, teilweise mit Worten wie „wollen Sie keinen ordentlichen Beruf machen?“ - Matthias Lorenz von der HandballTalentSchmiede

„Der Aufbau der Strukturen, Prozesse und Abläufe hat mich viel Zeit und Energie gekostet. Ich hatte zum Glück ein Startkapital mit dem ich arbeiten konnte und habe bald gesehen, dass die Idee funktioniert. Doch eine große Herausforderung war und bleibt die Organisation von Job und Familie. Es bleibt nie genügend Zeit allem gerecht zu werden. Der Tag müsste einfach länger sein…“ - Sylvia Haag von Dreams4Kids

„Gerade am Anfang ist es ziemlich schwer sich zu organisieren, weil so viel Neues auf Einen zukommt und man weitgehend auf sich allein gestellt ist. Irgendwie hat man als Unternehmer - vor allem in den ersten Jahren - gleich mehrere Funktionen. Man ist sein eigener Buchhalter, Steuerberater, Webdesigner, etc... das sind zwar alles wichtige Bereiche, die mir jedoch nicht so viel Spaß machen, da ich eher der kreative Kopf bin und am liebsten nur mit Menschen arbeiten möchte.“ - Eryka Koschnick von Stylingdate

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für deine Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellst du deinen Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir dich auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu deinem Businessplan.

Fördermittel

Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer

Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor
Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.