30.04.2019

Der Systemgastronomie-Index 2019

Die besten Franchise-Konzepte sind frisch, gesund & fröhlich

Der Systemgastronomie-Index 2019 zeigt: Klassische Fast Food-Anbieter verlieren weiter an Popularität. Restaurantketten mit gesundem Frischekonzept punkten in der Gunst der Verbraucher. Die positiven Kundenbewertungen für ein im internationalen Vergleich noch junges Marktsegment lassen deutliche Wachstumspotenziale erkennen. Wir stellen die Gesamtsieger und einige der Top 3 Platzierten in den einzelnen Bewertungskategorien vor.

Klassisches Fast Food ist out, gesundes Frischekonzept en vogue

Für ihrem jüngst veröffentlichten Systemgastronomie-Index 2019 hat OC&C Strategy Consultants fast 5.000 deutsche Verbraucher zu ihrer Nutzung von Restaurant- und Quickserviceketten befragt. Dabei wurde nicht nur die „beste Restaurant- und Quickservicekette“ gekürt. Unter Kategorien wie „Angebotsauswahl“ „freundliche Mitarbeiter“ oder auch „Hattet ihr Spaß?“ konnten die Befragten ihre Wertung zu den einzelnen Anbietern abgeben. Generell schneiden klassische Fast-Food-Anbieter schlecht ab. Franchise-Konzepte mit einem Fokus auf gesundem und frischem Essen hingegen punkten.

"Der Trend geht ganz klar weg vom typischen Fast Food hin zu gesünderen, frischeren und qualitativ hochwertigeren Alternativen“, erklärt Jan Bergmann, Associate Partner im Consumer Team von OC&C und mitverantwortlicher Autor. Prinzipiell können Quickserviceketten gegenüber Restaurantketten nur als Schnellservice-Dienstleister punkten.

Beste Restaurantkette ist Block House, Beste Quickservicekette ist Nordsee

Mit 82 von 100 Bewertungspunkten sichert sich das Steak-Restaurant Block House Platz 1 unter den Restaurantketten sowie den Sieg in der Kategorie „Bestes Angebot“ und „Freundliche Mitarbeiter“. Ein gesundes Preis- und Leistungsverhältnis, ansprechende Atmosphäre mit offener Küche und freundliche Mitarbeiter honorierten die Kunden entsprechend. Block House betreibt sogar eine eigene Fleischerei, um bei der entscheidenden Zutat eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren zu können. Unter den Quickserviceketten ist mit 78 von 100 Punkten Nordsee der Kundenfavorit. Diese lobten besonders die große Auswahl, große Portionen, sowie den schnellen und freundlichen Service bei gut befundener Qualität.

Drei grundsätzliche Konzepte, die unter den Verbrauchern als besonders positiv bewertet werden, hat die OC&C-Studie ermitteln können:

1. Schnell und Frisch (Nordsee)

  • Schnelle Zubereitung vor den Augen der Kunden, ausreichend gesunde Optionen auf der Karte und individuelle Kombinationen wissen zu gefallen

2. Erschwingliche Qualität (Block House)

  • Höchste Qualität zu annehmbaren Preisen; eine eigene Metzgerei

3. Einfach gut & doch ein bisschen anders (Hans im Glück)

  • Wenige Zutaten vielfältig kombiniert erleichtern zudem die Daily Operations; individuelle Atmosphäre umspannt Interieur, märchenhaftes Speisenangebot und Mitarbeiter als „Glücklichmacher“ gleichermaßen

Hans im Glück - „etwas anders“ auf Platz 3 im Gesamtranking und Sieger in der Kategorie „Atmosphäre“

Hans im Glück ist der etwas andere Burger unter den Restaurantketten. Birkenstämme prägen das Erscheinungsbild der Hans im Glück Fillialen. In Kombination mit einem grünen Dekorationskonzept unterstreicht der Anbieter postulierte Frische und Natürlichkeit. Wenn dann noch ein „Glücklichmacher“ die Bestellung aufnimmt, kann sich nur ein Gefühl von gesundem Genuss einstellen. Mit 79 von 100 Punkten rankt Hans im Glück mit diesem Konzept auf Platz 3 der Gesamtwertung.

Welche Bedingungen glückliche Gastgeber als Franchisenehmer erfüllen müssen, erfahren Sie in unserem Franchise-Check mit Hans im Glück.

Der Systemgastronomie Index 2019 - Auf welche 5 Erfolgsfaktoren müssen Franchisenehmer achten?

HABE DIE BASICS IM GRIFF

  • Qualitativ hochwertiges Essen ist ein Muss unter allen Bewertungen
  • Sauberkeit ist ein Muss; es besteht ein starker Zusammenhang zwischen einer hohen Gesamtbewertung und der Bewertung von Sauberkeit

BIETE EIN ANGENEHMES ERLEBNIS

  • Atmosphäre und freundlicher Service auf der Basis eines schlüssigen Gesamtkonzepts
  • hHhe Eigen-Identifikation mit der Marke hat große Vermittlungskraft

HABE EIN KLARES PROFIL

  • Sinnliches Gesamtkonzept; die besten Marken haben ein einzigartiges Angebot, innerhalb dessen Design, Geräusche und Geruch bereits erahnen lassen, was der Kunde erwarten kann und wo er/sie ist

ENTWICKLE EIN ANGEBOT MIT ANZIEHUNGSKRAFT FÜR ALLE GENERATIONEN

  • Hochpreisige Segmente können durch Mittagsangebote oder eine Kinderkarte ihre Preise dynamisch halten und unterschiedliche Zielgruppen/Generationen ansprechen

UNTERSTÜTZE DEIN ANGEBOT DURCH EIN VORTEILHAFTES BETRIEBSMODELL

  • Gut durchdachtes Betriebsmodell mit operativen und Kosten bezogenen Vorteilen; z.B. Fokus auf bestimmte Gerichte bzw. Zutaten setzen, die hohe Margen bieten und effizient zuzubereiten sind

Deutscher Franchisemarkt Gastronomie hat große Wachstumspotenziale

Die Autoren von OC&C bescheinigen der deutschen Systemgastronomie weiterhin ein starkes Wachstumspotential. Besonders Restaurantketten und Quickservice-Konzepte, die das Kundenbedürfnis nach frischem und gesünderem Essen bedienen, sind nach wie vor in Deutschland unterrepräsentiert. Die besonderen Gegebenheiten einer Gründung im Bereich Gastronomie listen wir in unserem Leitfaden für Gründen mit Genuss.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer im Dienstleistungsgewerbe
Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer im Dienstleistungsgewerbe
Die Dienstleistungsbranche stellt unter den Franchise-Systemen mit 35 Prozent Marktanteil das beliebteste Gewerbe bei zur Wahl stehenden Franchise-Gründungen dar. Wir geben ihnen einen aktuellen Überblick attraktiver und erfolgreicher Franchise-Systeme im Dienstleistungssektor.
Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer in der Gastronomie
Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer in der Gastronomie
Mit 25 Prozent Marktanteil unter den Franchise-Konzepten rangiert der Bereich Gastronomie aktuell auf Platz 3 hinter dem Dienstleistungssektor auf Platz 1 (35 Prozent) und Franchise-Unternehmen im Handel auf Platz 2 (30 Prozent). Die wichtigsten Informationen zur Gründung nach bewährtem gastronomischen Konzept haben wir für Sie zusammengefasst.
5 individuelle & etablierte Franchise-Systeme der Gastronomie
5 individuelle & etablierte Franchise-Systeme der Gastronomie
Sie träumen von einem kleinen Straßencafé, in dem man an heißen Sommertagen gern seine Limonade trinkt oder haben die Immobilie Ihrer geplanten Burger Bar bereits im Blick? Bei über 200.000 gastronomischen Betrieben allein in Deutschland wünschen Sie sich aber im Meer der Konkurrenz ein bereits etabliertes Konzept?

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
02.09.2019

Franchise-Interview mit La Maison Du Pain

Ein Kurzurlaub in Frankreich mit viel Raum für Ihr ganz eigenes Je-ne-sais-quoi

Franchise-Interview mit La Maison Du Pain

La Maison du Pain wurde 2007 in Frankfurt gegründet. 2014 erwarb die Aktiengesellschaft Momentum LMPD AG das Konzept aus französischer Boulangerie und Patisserie. Seit 2018 ist La Maison du Pain zertifiziertes Voll-Mitglied im Deutschen Franchiseverband. Welche Voraussetzungen Sie benötigen, um bei „Cafe au lait und Chansons im Hintergrund“ als Franchisepartner der La Maison Du Pain Familie erfolgreich zu sein, beantwortet Bernd Steiner von Momentum LMPD AG im Interview.

14.05.2019

Schmecken lassen! - Top 5 des Gastronomie-Franchise

5 individuelle & etablierte Franchise-Systeme aus der Gastronomie

Schmecken lassen! - Top 5 des Gastronomie-Franchise

Sie träumen von einem kleinen Straßencafé, in dem man an heißen Sommertagen gern seine Limonade trinkt oder haben die Immobilie Ihrer geplanten Burger Bar bereits im Blick? Bei über 200.000 gastronomischen Betrieben allein in Deutschland wünschen Sie sich aber im Meer der Konkurrenz ein bereits etabliertes Konzept?

07.05.2019

Ghost-Restaurants als Food-Trend und Franchise-System

Was gibt´s zum Abendessen, Alexa?

Ghost-Restaurants als Food-Trend und Franchise-System

Bei Ghost-Restaurants handelt es sich um virtuelle Restaurants ohne Ladenlokal oder eigenen Gastraum, die ausschließlich für eingehende Online-Bestellungen kochen. In Indien oder den USA sind Ghost-Restaurants bereits seit einigen Jahren ein stark wachsendes Food-Segment. In Europa und speziell in Deutschland positionieren sich nun ebenfalls starke Food-Markenkonzepte. Welche erfolgreichen Anbieter beherbergt der Markt aktuell? Welche Möglichkeiten gibt es, als Gründer selbst ein Ghost-Restaurant zu betreiben? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

unternehmenswelt