01.12.2017

Franchise-Interview mit HANS IM GLÜCK

Mit der Devise "frische Zutaten, beste Qualität und ein ganz besonderes gastronomisches Erlebnis" ist der Burgergrill voll auf Erfolgskurs

Mit 49 Filialen hat das Burger-Franchise HANS IM GLÜCK bald die halbe Hundert voll! Wir sprachen mit Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber HANS IM GLÜCK Franchise GmbH über die letzten 10 Jahre, den eigenen Anspruch und worauf es bei einem modernen Burger-Franchise heutzutage wirklich ankommt.

Bitte stellen Sie sich und das Franchise-System vor. Was ist das besondere an HANS IM GLÜCK?

So sieht ein glücklicher Gastronom und Unternehmer aus: Thomas Hirschberger von HANS IM GLÜCK

Ich bin gelernter Koch und Systemgastronom. Außerdem reise ich sehr viel und lasse mich gerne von gastronomischen Konzepten im Ausland inspirieren. Vor allem in London, aber auch in lstanbul habe ich besondere Burger-Restaurants entdeckt. Mein Team und ich haben diese Ideen adaptiert und für den deutschen Markt neu interpretiert. So entstand unser einzigartiges Burger-Konzept. 2010 konnten wir dann den ersten HANS IM GLÜCK Burgergrill in der Nymphenburger Straße in München eröffnen.

HANS IM GLÜCK zeichnet sich durch ein stimmiges Gesamtkonzept aus. Unsere Gäste schätzen das große und vielseitige Angebot. Neben Burgern mit saftig gegrilltem Rindfleisch oder zarter Hähnchenbrust bieten wir eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Burgern an. Knackfrische Salate, hausgemachte Durstlöscher und eine Vielzahl von kreativen Cocktails runden das Angebot ab. Hinzu kommen unser starker Servicecharakter und das einmalige Ambiente mit echten Birkenstämmen und naturnaher Inneneinrichtung.

"Hans im Glück" ist eine Geschichte der Gebrüder Grimm. Wie kamen Sie auf den Namen?

Als wir uns bei der Gründung des Burgergrills Gedanken zur Innenraumgestaltung machten, kamen wir – meine Frau Gunilla und ich – über die Themen Lichtung und Wald auf Grimms Märchen "Hans im Glück". In der Geschichte tauscht Hans Schritt für Schritt Wertvolles gegen scheinbar Wertloses. Denn für ihn ist Glück mehr als Besitz, für ihn zählt der Moment. Diese Leichtigkeit des Seins zu genießen, wurde zur Grundidee unserer Burgergrills. HANS IM GLÜCK Burgergrill schenkt seinen Gästen besondere Momente des Glücks.

In größeren Städten meint man, an jeder Ecke einen anderen Burgergrill zu entdecken. Was unterscheidet Sie von der Konkurrenz?

So sieht ein leckerer Burger namens

Unsere einzigartige Inneneinrichtung, der Service und die Ausrichtung unseres einmaligen Gesamtkonzepts – damit heben wir uns eindeutig von Mitbewerbern ab. HANS IM GLÜCK bietet den Gästen eine großartige Burger-Vielfalt aus frischen Zutaten und in bester Qualität. Dazu gehört auch eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Burgern. Bei uns fühlen sich die Gäste wohl, genießen die entspannte Atmosphäre und kommen gerne wieder.

Welche Voraussetzungen sollte ein zukünftiger Franchise-Partner mitbringen, um Teil des Hans im Glück-Universums zu werden?

Ein zukünftiger Franchisepartner sollte mit Leidenschaft Gastronom und Gastgeber sein und Spaß daran haben, den Gästen ein außergewöhnliches gastronomisches Erlebnis zu bereiten. Unternehmerische und kaufmännische Erfahrung sind dabei ebenso wichtig wie Engagement und Eigeninitiative. Er sollte auch ein offenes Ohr für die Wünsche der Gäste haben sowie Erfahrung in der Personalführung mitbringen. Kurz gesagt: ein Menschenfreund mit Gastgebermentalität.

Welchen Anforderungen muss ein geeigneter Standort gerecht werden?

HANS IM GLÜCK legt wert auf ein naturbetontes Design

Wir expandieren bundesweit in Städte ab ca. 70.000 Einwohnern. Kleinstädte unter 70.000 Einwohner kommen dann in Frage, wenn sie über ein großes Einzugsgebiet verfügen. Toplagen in Innenstädten oder Quartierszentren mit guter Verkehrsanbindung und hoher Fußgängerfrequenz, gerne auch Universitäts- oder Kinonähe sowie Marktplätze sind für uns besonders interessant. Bevorzugt werden Eck- und gut sichtbare Lauflagen, Gebäude mit hoher und großflächiger Glasfront in moderner Architektur oder hochwertige Altbauten.

Wie hoch sind die Franchise-Gebühren für den Eintritt und die laufende Lizenz? Wie lange läuft der erste Vertrag?

Die Eintrittsgebühr liegt bei 40.000 €. Die monatliche Franchisegebühr beträgt 5 % des Nettoumsatzes für das Nutzungsrecht der Marke und die laufende Unterstützung durch die Fachabteilungen der Systemzentrale. Dazu kommt eine monatliche Werbegebühr. Diese beläuft sich auf 1 % des Nettoumsatzes. Die Laufzeit des Franchisevertrages beträgt 10 Jahre mit Option auf Vertragsverlängerung.

Bietet Hans im Glück für Franchise-Interessierte eine Hospitation an?

Franchise-Interessierte, die einen HANS IM GLÜCK eröffnen möchten, müssen unser Trainingsprogramm erfolgreich absolvieren. Dieses findet in einem unserer Burgergrills statt und ist aufgrund der individuellen Voraussetzungen maßgeschneidert und reicht von einem bis zu sechs Monaten.

Nach der Lizenznahme: Wie sieht konkret die Betreuung eines Franchise-Nehmers durch den Franchise-Geber aus?

Die Betreuung der Franchise-Partner ist zum einen auf die operative Führung des Betriebs ausgerichtet. Hierbei werden alle relevanten Informationen für die Betriebsführung schnell weitergegeben und Anfragen der Franchisepartner aller Art in der Franchise-Zentrale beantwortet. Darüber hinaus wird auch das mögliche Wachstum eines Franchise-Partners regelmäßig besprochen, was sich sehr an den individuellen Voraussetzungen des Partners orientiert. Ein regelmäßiger, persönlicher Austausch ist uns dabei sehr wichtig. Ebenso ist der Erfahrungsaustausch der Partner untereinander und mit der Franchisezentrale ein wichtiger Baustein im operativen Geschäft und in der Weiterentwicklung des Systems.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Investitionssummen und das benötigte Eigenkapital bevor die erste gegrillte Burger auf dem Teller des Kunden landet?

Die Gesamtinvestition hängt stark vom Zustand des jeweiligen Standortes ab. Der Innenausbau wird durch den Franchisepartner getragen, der mit Kosten zwischen durchschnittlich 700.000 € bis 1.200.000 € rechnen muss. Der Franchise-Partner agiert hier als selbständiger und eigenverantwortlicher Unternehmer.

Welche Umsätze ergeben sich im Schnitt für eine Filiale?

Der Umsatz pro Standort und Jahr liegt im Durchschnitt bei circa 2,2 Mio. €.

HANS IM GLÜCK ist neben Deutschland auch in Österreich präsent. Wie sehen die nächsten Schritte aus und wo wird die Filiale Nummer 50 sein?

Der Burgergrill bietet seinen Gästen besondere Momente des Glücks

Aktuell gibt es 49 HANS IM GLÜCK Burgergrills, davon befinden sich 48 in Deutschland und einer in Österreich/Kufstein. Noch im Dezember werden wir unseren 50. HANS IM GLÜCK eröffnen. Dieser Standort wird zugleich unser erster in Asien, und zwar in Singapur, sein. Damit ist er auf jeden Fall etwas ganz Besonderes. Zwei weitere Burgergrills in Singapur werden im kommenden Jahr folgen. Voraussichtlich im März 2018 eröffnen wir in Bern unseren ersten Standort in der Schweiz. Weitere Burgergrills in Deutschland, der DACH-Region und Italien sind bereits in Planung.

Unterscheiden sich die ausländischen Filialen in ihren Grill-Konzepten von den deutschen oder werden gar regionale Besonderheiten berücksichtigt?

Für Singapur haben wir unser Design-Konzept um einige interessante Aspekte im Rahmen des bekannten Wohlfühl-Ambientes erweitert und auf den Markt abgestimmt. Auch die Speisen- und Getränkeauswahl hält Überraschungen bereit. So werden unter anderem deutsches Bier und deutscher Wein in den Fokus des vielfältigen Getränkeangebots rücken.

Biologisch, nachhaltig, regional – diese Begrifflichkeiten gehören mittlerweile zu den Standardanforderungen bewusster Kunden. Wie realisiert HANS IM GLÜCK solche Prämissen im Tagesgeschäft?

Wir wollen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und ein gutes Gewissen beim Konsum unserer Produkte haben. Deshalb legen wir großen Wert auf eine ausgezeichnete Qualität und bieten täglich frische Zutaten. Wenn möglich verwenden wir heimische, regionale Produkte. Auch beim Fleisch achten wir auf beste Qualität. Wir beziehen es ausschließlich aus Deutschland, sprich Geburt, Aufzucht, Schlachtung und schließlich die Verarbeitung finden komplett in Deutschland statt. Außerdem verzichten wir auf Zusätze wie Farbstoffe oder Konservierungsmittel.

Der Franchise-Markt boomt, Systeme wachsen, bald täglich eröffnet eine neue Idee mit zahlreichen Lizenznehmern. Warum sollte man HANS IM GLÜCK in die engere Wahl nehmen, wenn es darum geht, sich für ein Franchise-System zu entscheiden?

Ein Menschenfreund mit Gastgebermentalität - Franchise-Geber Thomas Hirschberger

Für HANS IM GLÜCK als Franchise-System spricht vor allem die unkomplizierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit im täglichen Geschäft. Auch wenn Franchise-Systeme auf die strikte Einhaltung von Regeln achten müssen, haben unsere Partner viele Gestaltungsmöglichkeiten und agieren als eigenständige Unternehmer. Darüber hinaus trifft man bei HANS IM GLÜCK auf einen Partner mit großer Expertise und Leidenschaft für die Gastronomie. Dies ist ein wesentlicher Baustein für den nachhaltigen Erfolg von HANS IM GLÜCK und macht uns zu einer der begehrtesten Marken in der Systemgastronomie.

Herr Hirschberger, wir danken für dieses ausführliche Gespräch.

Das Logo von HANDS IM GLÜCK

So erreichen Sie HANS IM GLÜCK

hansimglueck-burgergrill.de

Franchise-Systeme werden für Gründer immer attraktiver, doch kennen sich noch immer nicht alle über diese Möglichkeit der Selbstständigkeit aus. Unternehmenswelt.de stellt regelmäßig ausgewählte Franchise-Systeme vor. Sie haben Interesse, dass auch Ihr Franchise vorgestellt wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Franchise-Interview" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Über den Autor

Marcos López

Marcos López

Der studierte Kommunikationswissenschaftler arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Redakteur und freier Autor. Er ist in Zürich geboren, wächst in Madrid und in der Nähe von Frankfurt am Main auf, bevor er vor der Wende nach Berlin kommt. Hier moderiert er im Hörfunk, schreibt für diverse Stadtmagazine und wird auch als DJ und Produzent bekannt. Von den Neuen Medien und Sozialen Netzwerken fasziniert, gestaltet er Beiträge für Print, Web und TV.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
04.09.2018

Franchise Expo Frankfurt: Internationaler Treffpunkt für Franchisenehmer- und geber

Zwischen 27. und 29. September 2018 sind an die 100 Franchisesysteme in Frankfurt zu Gast

Franchise Expo Frankfurt: Internationaler Treffpunkt für Franchisenehmer- und geber

Selbständig sein, aber nicht allein – das bietet die Existenzgründung als Franchisenehmer. Auf der Franchise Expo Frankfurt können Sie etablierte und neue Franchise-Marken treffen, sich in Vorträgen und Workshops zu den Themen Franchisevertrag, Finanzierung sowie zu Erfahrungen rund ums Franchising informieren.

23.04.2018

Unternehmernews der Woche 16/2018

Kundenbeschwerden, Kosten von Franchisegründungen und die DSGVO – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 16/2018

Diese Woche schauen wir uns die Heise Security Tour 2018 an, die Tipps zur DSGVO gibt; wir zeigen, wie Sie von Kundenbeschwerden profitieren können und wie hoch die Kosten von Franchisegründungen in Deutschland sind. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

20.04.2018

Kosten für Franchisegründung in Deutschland durchschnittlich 100.000 Euro

2017 für den Franchise-Start im Schnitt nötig: 14.000 Euro Franchisegebühr & 84.000 Euro Startinvestitionen

Kosten für Franchisegründung in Deutschland durchschnittlich 100.000 Euro

Franchisesysteme in Deutschland expandieren, freut sich der Deutsche Franchiseverband. Für durchschnittlich 100.000 Euro gründen Franchisenehmer auf diese Weise ein eigenes Unternehmen. Oft ist die Gründung aber keine Premiere: Viele bringen sie schon Erfahrung als Unternehmer oder sogar als Franchisenehmer mit.

unternehmenswelt