Call Center

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Ein Call Center ist ein Unternehmen oder eine Abteilung einer Organisation , welches Marktkontakte entweder aktiv (das Call Center ruft an) oder passiv (das Center wird angerufen) telefonisch schafft. Call Center können in sehr verschiedenen Aufgabenbereichen tätig sein. Viele dienen als Kundendienst, für die Meinungs- und Marktforschung, für eine Auftrags- oder Bestellaufnahme. In der Gegenwart gibt es eine ansteigende Zahl von Call Centern ebenfalls in qualifizierten Bereichen wie der Medizin, um z. B. erkrankte Patienten zu informieren und zu betreuen.

Die aktiven Marketingaktivitäten von Call Centern werden seit nicht allzu langer Zeit gesetzlich geregelt. Ein aktiver Anruf ohne den Wunsch von privaten Kunden ist verboten, eine Bestandspflege jedoch erlaubt. Die Call Center-Branche wächst immer weiter an, weshalb die Ausbildungsberufe der Servicefachkraft für Dialogmarketing sowie der Kaufmann für Dialogmarketing geschaffen wurden. Die Entstehung einer solchen Branche wurde überhaupt erst durch den Fortschritt der Telekommunikationstechnik möglich gemacht.

Der Arbeitsort des Call Centers ist meist ein Großraumbüro, in dem die Arbeitsplätze durch lärmdämmende Schutzwände getrennt sind. Mit dem Aufkommen der Call Center stellte das Bild der Mitarbeiter anfangs meist Studenten, Hausfrauen und geringfügig Beschäftigte. Für heutige spezialisierte Call Center in Bereichen wie der Medizin, werden natürlich auch hochqualifizierte Mitarbeiter benötigt. Die Führungskräfte in Call Centern haben immer häufiger eine akademische Ausbildung abgeschlossen.

unternehmenswelt