15.08.2021

News: Hochwasserkredite, Franchising, Künstlersozialabgabe ´22, Webinare

Wir stellen dir die Hochwasserkredite vor, zeigen dir was Franchising für ein einfaches Vertriebskonzept ist, wie du deinen Businessplan für den Gründungszuschuss gestaltest, wie hoch die Künstlersozialabgabe 2022 sein wird, welchen Unternehmerdeal es gab und was für Unternehmer-Live-Webinare du letzte Woche besuchen konntest.

Du suchst Fördermittel für dein Unternehmen?

News: Hochwasserkredite, Franchising, Künstlersozialabgabe ´22, Webinare

Hochwasserkredite für Unternehmen

Die Hochwasser im Westen von Deutschland haben massive Schäden angerichtet. Mit Hochwasserhilfen für Privatpersonen und Unternehmen haben die betroffenen Bundesländer schnell reagiert. Zum Wiederaufbau etwa von Handwerks- oder Handelsunternehmen ist meist mehr Kapital nötig. Die betroffenen Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben mit Anpassungen in den bestehenden Kreditprogrammen ihrer Landesförderbanken als Hochwasserkredite reagiert. Bayern plant statt Hochwasserkrediten einen Härtefallfonds. Die Hochwasserkredite und sonstigen finanziellen Hochwassererleichterungen bei der Kreditbeantragung oder -Rückzahlung haben wir dir nach Bundesland in einem Beitrag zusammengestellt. Hier geht es zu unserer News: "Hochwasserkredite für Unternehmen"

Franchising: das einfache Vertriebssystem

Franchising ist eine einfache Vertriebsform, bei der du als Gründer oder gestandener Unternehmer ein bereits am Markt erfolgreich etabliertes Geschäftsmodell übernimmst. Durch die fertigen Geschäftsabläufe, Lieferketten, Marketingkampagnen kannst du je nach Franchising-Konzept einfach starten. Auf was du beim Franchising Acht geben musst und wer die Franchising-Partner sind, haben wir dir in einem extra Beitrag aufbereitet. Hier geht es zu unserer News: "Franchising: das einfache Vertriebssystem"

Dein Businessplan für den Gründungszuschuss

Willst du als ALG1 Bezieher deine Existenz in eigene Hände legen, kannst du für den Start deines Vorhabens bei deiner zuständigen Arbeitsagentur einen Gründungszuschuss beantragen. Dazu benötigst du einen extra Businessplan für den Gründungszuschuss. Wir zeigen dir in einem speziellen Beitrag die Besonderheiten zur Beantragung des Gründungszuschusses und was du bei der Gestaltung deines Businessplanes beachten musst. Hier geht es zu unserer News: "Dein Businessplan für den Gründungszuschuss"

Unternehmensdeal der Woche: Apple iPad Pro 11

Unser Unternehmerdeal der letzten Woche war ein neues Apple iPad Pro 11" und ist leider schon ausgelaufen. Wir bieten dir aber als Unternehmer und Unternehmenswelt.de Mitglied regelmässig exklussive Produkt- oder Dienstleistungsangebote. Mit unseren Unternehmerdeals der Woche möchten wir dich als Unternehmer unterstützen. Hier geht es zu unserer News: "Unternehmensdeal der Woche: Apple iPad Pro 11"

Künstlersozialabgabe für 2022 steht fest

Als selbstständiger Künstler oder Publizist bist du in Deutschland unter bestimmten Umständen verpflichtet eine Künstlersozialkasse beizutreten. Dort erhältst du dann als einer von rund 190.000 Zugeordneten gesetzlichen Kranken-, gesetzlichen Pflege- und gesetzlichen Rentenversicherungschutz. Dabei musst du wie ein ganz normaler Angestellter die Hälfte des Pflichtbeitrages zahlen. Dessen Höhe wurde jetzt für nächstes Jahr festgelegt. Wir erklären dir in einem Beitrag wie hoch dieser ist und wie er sich ergibt. Hier geht es zu unserer News: "Künstlersozialabgabe für 2022 steht fest"

Webinare zu Überbrückungshilfen & Kommunikation

Als Unternehmer solltest du ständig über das neueste Wissen in deinem Bereich verfügen. Up-to-date zu sein, istr mit den Unternehmer-Webinaren von Zandura ganz einfach. Auch letzte Woche gab es wieder zwei wichtige Unternehmer-Live-Webinare von Zandura für dich. Im ersten ging es rund um das Thema "Überbrückungshilfen" und was du darüber wissen musst. Im zweiten Live-Webinar ging es um deine Unternehmenskommunikation und wie du diese gewinnbringend bei Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern einsetzt. Hier geht es zu unserer News: "Webinare zu Überbrückungshilfen & Kommunikation"

weitere News aus der Unternehmenswelt:

Strafrechtsschutz bei Fördermitteln: Jetzt absichern

Bist du dir sicher, dass du bei der Beantragung der Krisenhilfen rechtlich sauber vorgegangen bist? Selbst wenn du versehentlich Falschangaben gemacht hast, musst du mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen. Viele Unternehmer haben deshalb unangenehmen Kontakt mit Verfolgungsbehörden. Wie du dem rückwirkend vorbeugen kannst, zeigen wir dir.

Wie wird man Franchisepartner?

Wie du Franchisepartner eines erfolgreichen Franchise-Systems wirst, hängt von deinen mitgebrachten Eigenschaften und den gewünschten Anforderungen des von dir ausgewählten Franchisegebers ab. Was du dabei beachten solltest und was dich im Auswahlprozess als Franchisepartner erwartet, haben wir für dich kurz zusammengefasst.

Update Hochwasserhilfen: Aussetzung Insolvenzantragspflicht

Die Bundesregierung hat jetzt eine weitere Hochwasserhilfe beschlossen, bei der du als betroffenes Unternehmen die Antragspflicht bei einer drohenden Insolvenz aussetzen kannst. Diese Massnahme reiht sich in eine Vielzahl, zum Teil von Bundesland zu Bundesland unterschiedlicher Hochwasserhilfen ein, über die wir schon ausführlich berichtet haben.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmer aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/TommL