Titelbild

aifinyo: "Wir lieben Unternehmer!"

Unter dem Credo "Wir lieben Unternehmer!" unterstützt die aifinyo AG Freiberufler, StartUps und KMU mit schnellen Liquiditätslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing und Inkasso. Wir geben Ihnen einen Überblick der einzelnen Finanzierungsprodukte und wichtige Hinweise zur Antragstellung.

  • aifinyo ist ein anerkannter Finanzdienstleister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
  • Die Elbe Finanzgruppe, Rechnung48 und amacash sind seit September 2019 unter der Marke aifinyo vereint. Hinter der aifinyo AG stehen die Gründer Stefan Kempf und Matthias Bommer.
  • aifinyo bietet schnelle, unkomplizierte Liquiditätslösungen für Freiberufler, Startups und Unternehmer mit den Leistungsschwerpunkten Factoring, Finetrading, Leasing und Inkasso.

echtes oder unechtes Factoring im offenen oder stillen Verfahren

  • Rechnungsvorfinanzierung mit vollem Ausfallschutz (echtes Factoring) und ohne Ausfallschutz (unechtes Factoring)
  • ohne bankenübliche Sicherheiten
  • Debitorenmanagement

Finetrading

  • aifinyo Finetrading sichert Ihre Einkaufs-, Lager-  oder Projektfinanzierung durch sofortige Liquidität bei flexibler Rückzahlung.

Leasing

  • aifinyo unterstützt die Liquidität von Unternehmen durch flexible Leasingmodelle für den Erwerb von Betriebsmitteln.
  • Die individuell gestalteten Leasingraten können als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden und sind voll abzugsfähig. (Steuervorteil und eventuelle Steuerminderung Ihres Unternehmens)
  • aifinyo bietet Vollamortisationsleasing, Teilamortisationsleasing, Mietkauf, Sale-and-Lease-back, Vendor Leasing und Operatives Leasing.

Inkasso

  • Die Elbe Inkasso, eine Tochtergesellschaft der aifinyo AG, ist ein vom Präsident des Amtsgerichts Dresden zugelassenes Inkassounternehmen und unterstützt Sie in allen Stadien des Mahnverfahrens.
  • Dazu zählen Vorgerichtliche und Gerichtliche Mahnverfahren sowie die Titelüberwachung im Zeitrahmen von bis zu 30 Jahren.
  • Die Vergütung erfolgt erfolgsbasiert. Kosten, die innerhalb gerichtlicher Mahnverfahren anfallen, werden dem Schuldner auferlegt.

aifinyo richtet sich mit individuellen Finanzierungslösungen an Freiberufler, Startups und Unternehmer aller Branchen.

Es gelten die jeweils unter den Leistungsschwerpunkten vereinbarten Vertragsrichtlinien.

Je nachdem, welche Finanzierungslösung Sie nutzen wollen, unterscheiden sich die Antragstellung bzw. die Art der Zusammenarbeit. Prinzipiell registrieren Sie sich zunächst auf der Homepage von aifinyo und treten dann individuell mit den jeweiligen Finanzierungsexperten in Kontakt:

Factoring:

Über eine Online-Registrierung können Sie sich einfach und schnell mit aifinyo in Verbindung setzen. Als Factoring-Dienstleister steht aifinyo Ihnen ebenfalls telefonisch beratend zur Seite. Nach erfolgter positiver Prüfung erhalten Sie alle nötigen Informationen und den Vertrag, so dass unmittelbar die erste Rechnung vorfinanziert werden kann.

Finetrading

Im Bereich Finetrading handeln Sie zunächst die geltenden Konditionen für eine Warenbestellung mit Ihrem Lieferanten aus. aifinyo übernimmt als Dienstleister anschließend die Bestellung. Sie müssen lediglich den Erhalt der Ware bei Lieferung quittieren, die Rechnung geht an aifinyo. Sie erhalten abschließend von aifinyo eine Rechnung mit verlängertem Zahlungsziel innerhalb zuvor individuell vereinbarter Rahmenbedingungen. 

Inkasso

Wenn Sie aifinyo als Inkasso-Dienstleister nutzen, müssen Sie Ihre Forderungen online einreichen. Nach Prüfung erfolgt die weitere individuelle Abstimmung zu Art und Umfang der Zusammenarbeit.

Leasing

Im Bereich Leasing haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Leasingmodellen mit jeweils eigenen Bedingungen. Sie können wählen zwischen

  • Vollamortisationsleasing ( Leasingvertrag ohne Restwert und mit einer fest vereinbarten Laufzeit)
  • Teilamortisationsleasing (Sie zahlen feste monatliche Raten für eine vereinbarte Grundmietzeit festgelegt. Die Raten decken nur einen Teil der Anschaffungskosten.  Die Grundmietzeit ist dadurch kürzer als die tatsächliche Nutzungsdauer.)
  • Mietkauf (Sie zahlen die kompletten Anschaffungskosten in überschaubaren Raten und sind am Ende der vertraglichen Laufzeit der rechtmäßige Eigentümer des Leasingobjekts.)
  • Sale-and-Lease-back (Sie verkaufen bereits erworbene Wirtschaftsgüter an aifinyo; anschließend leasen Sie es wieder zurück)
  • Vendor Leasing (maßgeschneiderte Leasingangebote für Ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen)
  • Operatives Leasing (schnelle Nutzung von Leasingobjekten zu kurzen Vertragslaufzeiten)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Fördermittel

Teylor: maßgeschneiderte Firmenkredite

Das Unternehmen Teylor will die Kreditvergabe an kleine und mittlere Unternehmen automatisieren, entbürokratisieren und beschleunigen. Dafür hat das Team um CEO & Gründer Patrick Stäuble ein eigenes digitalisiertes Antragsverfahren entwickelt. Der Teylor-Firmenkredit deckt Ihren Kapitalbedarf bis zu einer Höhe von 450.000 EUR. Erfahren Sie hier alle Informationen zu den geltenden Voraussetzungen, möglichen Anwendungsbereichen sowie Hinweise zur Antragstellung.

Fördermittel

creditshelf: Digitaler Gestalter für Mittelstandsfinanzierung

Der Mittelstand braucht schnell und unkompliziert zusätzliches Fremdkapital – zum Beispiel für Wachstum, das Verwirklichen von innovativen Ideen oder für die Finanzierung von Betriebsmitteln. Geschäftsführer und Finanzverantwortliche von kleinen und mittleren Firmen können den Kapitalbedarf häufig allerdings nicht mehr allein über die klassische Bankfinanzierung decken. Genau dieses Problem trieb die Finanzexperten Dr. Tim Thabe, Dr. Daniel Bartsch und Dr. Mark Währisch an: Mit dem Ziel, diese Lücke im Kreditsystem zu schließen und den Mittelstand zu stärken, führen sie den Mittelstandsfinanzierer creditshelf.

Fördermittel

Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmer

Die Fördermittel-Landschaft in Deutschland bietet Gründern und Unternehmern mit über 1.000 Förderprogrammen zahlreiche Möglichkeiten, um ihre Vorhaben zu realisieren. Wir stellen dir neue und ausgewählte Förderprogramme vor und berichten über die wichtigsten Neuerungen in unseren Fördermittel-News.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.