Titelbild

creditshelf: Digitaler Gestalter für Mittelstandsfinanzierung

Der Mittelstand braucht schnell und unkompliziert zusätzliches Fremdkapital – zum Beispiel für Wachstum, das Verwirklichen von innovativen Ideen oder für die Finanzierung von Betriebsmitteln. Geschäftsführer und Finanzverantwortliche von kleinen und mittleren Firmen können den Kapitalbedarf häufig allerdings nicht mehr allein über die klassische Bankfinanzierung decken. Genau dieses Problem trieb die Finanzexperten Dr. Tim Thabe, Dr. Daniel Bartsch und Dr. Mark Währisch an: Mit dem Ziel, diese Lücke im Kreditsystem zu schließen und den Mittelstand zu stärken, führen sie den Mittelstandsfinanzierer creditshelf.

  • creditshelf gestaltet Finanzierungen für den Mittelstand
  • creditshelf wurde 2014 gegründet und ist seit 2018 im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet
  • Auf einfachem und schnellem Weg werden für KMUs über eine digitale Plattform kurz- bis mittelfristige Darlehen mit Volumen von 100.000 EUR bis 5 Mio. EUR und Laufzeiten bis zu 60 Monaten arrangiert.
  • Das Herzstück bildet die hauseigene Kreditanalysesoftware, die eine sehr schnelle und kostenlose Prüfung sowie eine verlässliche Bearbeitung von Kreditanfragen gewährleistet.

Der creditshelf Unternehmerkredit verspricht eine schnelle, digitale Abwicklung bei attraktiven Konditionen und einem erweiterten finanziellen Spielraum. Die wichtigsten Fakten und Kennzahlen des Finanzierungsprodukts lauten wie folgt:

Endfälliger oder monatlich tilgender Unternehmenskredit

  • Kredithöhe: 100.000 EUR bis 5.000.000 EUR
  • Laufzeit: bis maximal 60 Monate
  • Tilgung: endfällig oder monatlich annuitätisch
  • Typische Geschäftssituation: Betriebsmittel, Saisonaler Kapitalbedarf, Starkes Wachstum, Erweiterung der Finanzierungspartner, Nutzung von Skonto, Ausrüstungsfinanzierung, M&A/Nachfolge, Projektfinanzierung, Lageraufbau, Digitalisierung

creditshelf adressiert mittelständische Unternehmen mit mindestens drei Jahren Unternehmenshistorie und einem Jahresumsatz von mehr als 2,5 Mio. EUR. creditshelf versteht sich darüber hinaus als Impulsgeber und Förderer eines Netzwerks aus KMUs, Investoren, Beratern und etablierten Finanzinstitutionen.

Die Ausschlusskriterien ergeben sich aus den Voraussetzungen, die Unternehmer hinsichtlich Unternehmenshistorie (mindestens 3 Jahre) und Jahresumsatz (mehr als 2,5 Mio. EUR) als Antragsteller erfüllen müssen.

Der Prozess der Antragstellung folgt in der Regel einem 5-Phasen-Prozess:

  1. Einreichung der Kreditunterlagen
  2. Feedback von creditshelf innerhalb von 48h
  3. Umfassende Analyse bestehend aus Risikoanalyse, einer Zahlenanalyse sowie einer individuellen qualitativen Bewertung durch die creditshelf-Analysten und Zuweisung eines Kreditratings.
  4. Übermittlung eines Angebots und Austausch der Verträge
  5. Organisation aller Zahlungsflüsse durch creditshelf (Hinter creditshelf steht ein Netzwerk von akkreditierten professionellen Investoren. Diese stellen in einem geschlossenen Verfahren die Finanzierung Ihres Kredits sicher.)

Das könnte Sie auch interessieren

Fördermittel

Kapilendo: Bankingpartner für den Mittelstand

Kapilendo richtet sich mit innovativen Finanzierungslösungen an mittelständische Unternehmen, die mindestens 3 Jahre am Markt präsent sind. Der Finanzmarktplatz führt interessierte Anleger und Unternehmen mit Kapitalbedarf zusammen. Anlagevermittlung, Finanzierungsberatung, direkte Finanzierung von Unternehmen und Finanzportfolioverwaltung sind die zentralen Geschäftsfelder von Kapilendo. Dazu zählen konkret die Vermittlung von Unternehmenskrediten, der Kapitalmarktzugang durch die Ausgabe digitaler Wertpapiere oder auch KMU-Crowdfunding.

Fördermittel

COMPEON: Finanzierungsplattform für den Mittelstand

COMPEON ist eine Online-Plattform für Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. In Zusammenarbeit mit mehr als 250 etablierten Banken, Sparkassen und Spezialfinanzierern ermittelt COMPEON für Unternehmen eine individuelle Finanzierungslösung. COMPEON kombiniert die Schnelligkeit und Vorzüge eines digitalen Angebots mit der persönlichen Expertise erfahrener Berater. Neben Angeboten für Kredite und Leasing unterstützt das Portal außerdem günstige Lösungen in den Bereichen Factoring und Alternative Finanzierungen wie Mezzanine-Kapital, Einkaufs- oder Projektfinanzierungen.

Fördermittel

Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmer

Die Fördermittel-Landschaft in Deutschland bietet Gründern und Unternehmern mit über 1.000 Förderprogrammen zahlreiche Möglichkeiten, um ihre Vorhaben zu realisieren. Wir stellen dir neue und ausgewählte Förderprogramme vor und berichten über die wichtigsten Neuerungen in unseren Fördermittel-News.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.