Werbetexter

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Werbetexter stellt das klassische Berufsbild in einer Kommunikations- und Werbeagentur dar. Von ihm werden verschiedene Werbemittel, wie z. B. Plakate, Broschüren oder TV-Spots wirkungsvoll sprachlich gestaltet. Außerdem entwickelt der Werbetexter mit dem Art Director oder auch allein Ideen für ganze Werbekampagnen oder auch einzelne Werbemittel. Die Verteilung der Aufgaben kann in den Agenturen unterschiedlich sein. Wenn der Werbetexter lediglich für die kreative Entwicklung zuständig ist, die vom Grafiker umgesetzt wird, bezeichnet man ihn auch als Konzeptionstexter.

Anders kann auch der Art Director für die visuellen Konzepte der Kampagne verantwortlich sein, die dann vom Werbetexter mit Headlines oder Slogans ergänzt werden. Heute ist es in den Agenturen oft so, dass der Werbetexter mit dem Art Director ein Team bildet, das gemeinsam die Grundideen entwickelt und sich gegenseitig inspiriert. Eine Ausbildung zum Werbetexter ist nicht geregelt. Der Berufseinstieg verläuft oft über eine Stelle als Praktikant oder Trainee . Viele kommen als Quereinsteiger in den Beruf oder arbeiten vorher auch in verwandten Branchen wie dem Jornalismus.

Neben der Möglichkeit eines Angestelltenverhältnisses kann der Werbetxter auch auf selbstständiger Basis nach einer eigenen Existenzgründung arbeiten. Diese arbeiten meistens für Kommunikations- und Werbeagenturen, aber auch für ein Wirtschaftsunternehmen durch einen direkten Auftrag, für Verbände oder Behörden. Zum Karriereeinstieg wird von den Unternehmen meist ein Copytest durchgeführt, der die notwendigen Fähigkeiten mit realitätsnahen Aufgaben aus dem Werbebereich prüft. Wer diesen Test besonders gut absolviert, könnte das Praktikum übergehen und direkt als Junior-Texter einsteigen.

unternehmenswelt