Titelbild

Vorlage Abmahnung unentschuldigt Fehlen

Zugang zu den kostenfreien Vorlagen

Der Arbeitgeber ist zu einer Abmahnung wegen unentschuldigtem Fehlen berechtigt, wenn der Arbeitnehmer während seiner Arbeitszeit nicht an seinem Arbeitsplatz erschienen ist und dafür keine Gründe mitgeteilt hat bzw. sich für sein Fernbleiben nicht entschuldigt hat. Die Abmahnung wegen unentschuldigten Fehlens muss die genaue Zeit des Fernbleibens angeben.

Des Weiteren sollte die Abmahnung wegen unentschuldigten Fehlens den Arbeitnehmer darauf hinweisen, dass sein Verhalten erhebliche Schwierigkeiten in der Personalorganisation verursacht hat. Zudem sind wie bei allen arbeitsrechtlichen Abmahnungen die Folgen der Abmahnung deutlich zu machen.