Titelbild
27.02.2020

Vereinfachte MwSt-Vorschriften für Kleinunternehmer beschlossen

Durch das „Dritte Bürokratieentlastungsgesetz“ wurde zum 1. Januar 2020 die Umsatzgrenze für Kleinunternehmer von 17.500 EUR auf 22.000 EUR angehoben. Ein aktueller Beschluss des Europäischen Rates will Kleinunternehmer künftig außerdem mit vereinfachten Mehrwertsteuervorschriften entlasten.

Vereinfachte Mehrwertsteuervorschriften für Kleinunternehmer kommen bald

Via Pressemitteilung hat der Europäische Rat in der vergangenen Woche seinen Beschluss über vereinfachte Mehrwertsteuervorschriften für Kleinunternehmen offiziell mitgeteilt. Diese sollen nach nationaler Ratifizierung in den Mitgliedstaaten zum 1. Januar 2025 in Kraft treten. 

Die derzeitige MwSt-Regelung schreibt vor, dass die Mehrwertsteuerbefreiung für Kleinunternehmen nur von inländischen Unternehmen in Anspruch genommen werden kann. Nach der nun beschlossenen Reform darf künftig Kleinunternehmen mit Sitz in anderen Mitgliedstaaten eine ähnliche Mehrwertsteuerbefreiung gewährt werden. 

Der Rat begründet seine Entscheidung damit, dass Unternehmen Mehrwertsteuerpflichten haben und als Mehrwertsteuereinnehmer fungieren. Hierdurch entstünden Befolgungskosten, die für Kleinunternehmen proportional höher seien als für größere Unternehmen.

Die neuen Maßnahmen sollen außerdem dazu beitragen, den Verwaltungsaufwand und die Befolgungskosten für Kleinunternehmen zu verringern. Die EU will so für bessere steuerliche Rahmenbedingungen sorgen, damit Kleinunternehmen zügiger expandieren und effizienter grenzüberschreitenden Handel treiben können.

Der Beschluss sieht vor, dass Kleinunternehmen für vereinfachte MwSt-Befolgungsvorschriften dann infrage kommen können, wenn ihr Jahresumsatz einen vom jeweils betroffenen Mitgliedstaat zuvor festgelegten Schwellenwert in Höhe von maximal 85.000 EUR nicht überschreitet. 

Profitieren können insbesondere Online-Händler bei grenzüberschreitendem Waren- und Zahlungsverkehr. Bislang müssen in Deutschland ansässige Online-Händler im Kleinunternehmerstatus für Umsätze in Deutschland keine Mehrwertsteuer abführen. Dies gilt jedoch nicht bei Umsätzen im Ausland. Hier musste den individuellen Steuervorschriften des Ziellandes bislang Folge geleistet werden und damit u.U. eine weitere steuerliche Registrierung.

Tritt die Regelung ab 2025 in Kraft profitieren E-Commerce Händler im Kleinunternehmerstatus von einer Steuerbefreiung für sowohl in Deutschland als auch im Ausland getätigte Verkäufe.

 

 

Mehr zu diesem Thema

iStock-876652496

Kleinunternehmerregelung in der Praxis

Was kannst du tun, wenn dein Umsatz den für Kleinunternehmer geltenden Freibetrag im laufenden Geschäftsjahr bereits überschritten hat? Wir geben Tipps für einen partnerschaftlichen Umgang mit den zuständigen Behörden.

Amazon FBA

Amazon FBA: So funktioniert Fulfillment By Amazon

E-Commerce Händler, die Fulfillment By Amazon nutzen, profitieren von einer besseren Sichtbarkeit ihrer Produkte, Premium-Versandoptionen und einem Rund-um-die-Uhr-Kundenservice. Wir zeigen dir, wie du dich als Amazon FBA Händler registrieren kannst und welche Besonderheiten für einen gelungenen Start im E-Commerce Business zu beachten sind.

Digital Commerce

Top 10 Trends E-Commerce: Darauf müssen Händler vorbereitet sein

Vertrauensbildung, eine einheitliche Erfahrung des Kunden im gesamten Bestellverfahren und die Gewährleistung absoluter Datensicherheit sind maßgebliche Eckpunkte für Erfolg oder Mißerfolg als Online-Händler. Entdecke zehn Trends, die eine Verbesserung deiner Kundenzufriedenheit, deines Umsatzes sowie eine Kostenreduzierung um mindestens 25% bewirken.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.