04.11.2018

Unternehmernews der Woche 44/2018

Startup Event an den Alpen und Kundennutzen – unsere News der Woche

Diese Woche berichten wir, was das Event Startup Live an den Alpen am 14.-16. November bereit hält und erklären, wie Sie den Kundennutzen Ihres Angebots ins Scheinwerferlicht rücken. Welche Themen aus der Online- und Crypto-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

Für bergbegeisterte Gründer: Startup Live an den Alpen 14.-16. November

Zweieinhalb Tage lang können Gründer und Gründungsinteressierte der länderübergreifenden Region Rosenheim – Berchtesgadener Land – Kufstein – Salzburg in Teams ihre Geschäftsideen voran bringen. Mit der Unterstützung von Mentoren, die in Wirtschaft, Recht oder Gründerberatung aktiv sind und dem Austausch untereinander bereiten sie sich auf den Final Pitch vor Investoren vor. Lesen Sie hier mehr zu Startup Live an den Alpen

So zeigen Sie den Kundennutzen Ihres Angebots

Ihr Angebot trifft mit allen seinen von Ihnen ausgetüftelten Eigenschaften den Nerv der Kunden – finden Sie. Vermeiden Sie dennoch, nur mit den Merkmalen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auszeichnen, zu werben. Wechseln Sie stattdessen die Perspektive und benennen Sie: Was sparen, vermeiden, verbessern Kunden, wenn Sie Ihr Angebot in Anspruch nehmen. Wir haben Wissenswertes zum Kundennutzen zusammengetragen.

Online-News

Die Krankenkassen-App Vivy gerät wegen Sicherheitsmängeln in die Kritik, Twitter erwägt die Abschaffung des Like-Buttons, das Fintech Spendit für Mitarbeiter-Benefits kooperiert mit Wirecard und die die EU-Geoblocking-Verordnung wirkt sich auf Online-Zahlungsoptionen aus. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

Crypto News der Woche

Jede Woche präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Berichte aus der Welt rund um Crypto-Technologie, Blockchain, Bitcoin und Co. In dieser Woche lesen Sie neben aktuellen Branchennews:

Mona Lisa auf der Blockchain? Ob Klassiker der Malerei oder zeitgenössische Digitalkunst, ein spannendes StartUp aus dem Schweizer Cryptovalley Zug will aktuell die schönen Künste fit machen für die economy 4.0. Ein alter Cryptohase auf dem digitalen Parkett ist zweifellos Tim Draper. Der Venture Capitalist und honorierte „Entrepreneur of the World“ machte jüngst durch eine weitere bullishe Bitcoin -Prognose Schlagzeilen. Wir werfen einen Blick auf die vielfältigen Investitionen Draper´s, als auch sein pro bono – Engagement um Bildungschancen für den digitalen Nachwuchs. Mehr dazu finden Sie in unseren Crypto News der Woche. 

Gründer- und Unternehmernews kurz & knapp

Für Kleinunternehmer: Das EÜR-Formular für die Steuererklärung 2018 ist da

Seit dem Veranlagungsjahr 2017 können Kleinunternehmer mit Betriebseinnahmen unter 17.500 Euro ihre Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) nicht mehr formlos beim Finanzamt abgeben. Auch von Ihnen fordern die Behörden nun die Gewinnermittlung auf dem Formular EÜR. Für 2018 ist davon die aktuelle Version erschienen. Auch wenn die Steuererklärung 2018 noch eine Weile hin ist, empfiehlt die Deutsche Handwerkszeitung, die Ein- und Ausgangsrechnungen schon jetzt nach der Logik des aktuellen Formulars zu sortieren.

Selbständigkeit für einen Großteil der Deutschen vorstellbar – für nur 10 Prozent Realität

Die Studie 50plus des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) befragt jüngere und ältere Deutsche regelmäßig unter anderem zum Thema Selbständigkeit. Die Generation 50 Plus repräsentieren dabei den deutschen Durchschnitt sehr gut: 63 Prozent der 50-Jährigen und 66 Prozent der Älteren sehen in der Selbständigkeit eine berufliche Möglichkeit für sich. Allerdings sind insgesamt nur 10 Prozent der Befragten tatsächlich selbständig. Die Hälfte von ihnen würde die Entscheidung wieder treffen, berichtet das Handwerk Magazin

Kollege Roboter im Trockenbau

Roboter, die in hochtechnisierten Fabriken zu 95 Prozent die Montagearbeit an Autos erledigen, kennt man. Auf Baustellen, wo Trockenbau ausgeführt wird, sind sie noch eher selten. Nun haben Roboter in einem Testparcours des japanischen AIST-Instituts eigenständig Gipskartonplatten montiert. Die Maschinen sind so lernfähig, dass sie sich in einer unbekannten Umgebung orientieren, eine Gipskartonplatte von einem Stapel nehmen und sie mit einem Schrauber montieren können. Erfahren Sie mehr über die handwerklich geschickten Roboter auf Handwerk.com

Über den Autor

Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
18.11.2018

Unternehmernews der Woche 46/2018

Niedrigere Mindestsätze für die gesetzliche Krankenversicherung und der deutsche Innvovationspreis – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 46/2018

Diese Woche rückt die Bewerbungsfrist für den Deutschen Innovationspreis 2019 näher. Außerdem etwas Erfreuliches für Kleinselbständige: Ab 2019 halbieren sich die Mindestbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

11.11.2018

Unternehmernews der Woche 45/2018

Social Entrepreneurs in Bonn und Minijob trotz Gründerzuschuss – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 45/2018

Diese Woche heißt es auf zum Barcamp für Social Entrepreneurs am 16. November während der Gründerwoche Deutschland. Wir erklären außerdem, wie Sie trotz Gründerförderung von der Agentur für Arbeit mit nichtselbständiger Arbeit dazu verdienen können. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

28.10.2018

Unternehmernews der Woche 43/2018

Themen der Woche: Befreiung von der Versicherungspflicht für Handwerker und die "Gründen, Fördern, Wachsen" 2018 in Offenbach

Unternehmernews der Woche 43/2018

Diese Woche erklären wir, welche Voraussetzungen im Handwerk für die Befreiung von der Versicherungspflicht zu erfüllen sind. Außerdem stellen wir die "Gründen, Fördern, Wachsen" - eine Veranstaltung für Tech Pioniere vor. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

unternehmenswelt