22.10.2014

Unternehmerstory Marcel Fenchel – „Fenchel und Janisch“

„Als Unternehmer sollte man immer auf Liquidität achten.“

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kostenfreies Unternehmensprofil
  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern & Gründern
  • Zugang zu zahlreichen kostenfreien Tools

Marcel Fenchel ist Gründer und einer der Partner von Fenchel und Janisch, einer Produktionsfirma für Filme. Ihr Angebot richtet sich an Geschäftskunden, die nach der richtigen visuellen Präsentation für ihre Geschäftsphilosophie suchen. Neben der Zusammenarbeit mit den Kunden und den Impulsen, die sich daraus ergeben. kam die Sprache auch auf die die große Bedeutung der Liquidität für Unternehmer.

Unternehmerstory Marcel Fenchel – „Fenchel und Janisch“

Guten Tag Herr Fenchel, Sie sind einer der Gründer von Fenchel und Janisch, einer Firma für Filmproduktion im Raum Frankfurt. Beschreiben Sie bitte kurz Ihr Unternehmen.

Fenchel & Janisch Filmproduktion erstellt Videos für Firmen. Imagefilme, Produkt- oder Messefilme, aber auch kurze Reportagen und Dokumentationen. Die Arbeitsteilung verläuft zwischen Moritz Janisch und mir so, dass ich Ideen einbringe, Konzepte und Drehbücher entwickle, Regie führe und die Kunden rund um ihr Video berate. Moritz Janisch kennt sich mit den Kameras aus. Die besten Einstellungen, Formate und Perspektiven wählt er, schneidet und bearbeitet das Video.

Welche Entwicklung hat Ihr Unternehmen bis heute durchlaufen?

Wir haben als Fenchel & Janisch 2009 angefangen. Seitdem durften wir über 300 Videos für über 100 verschiedene Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen erstellen und auch in ersten Auslandseinsätzen für unsere Kunden drehen. Darauf wird zukünftig dann noch stärker der Fokus liegen: internationaler zu arbeiten.

Welche Dienstleistung beziehungsweise welches Produkt bieten Fenchel und Janisch an?

Wir erstellen Videos von der ersten Idee bis zum fertigen Film. Das fängt bei der Recherche des passenden Bildschirms für Messe und Schaufenster an, kann aber auch die Erstellung eines individuellen YouTube Kanals sein. Dabei begleiten wir unsere Kunden durch den gesamten Prozess. In der Vergangenheit waren wir teilweise mehrere Tage beim jeweiligen Kunden vor Ort. Dabei kommt man natürlich mit Mitarbeitern aus verschiedenen Positionen zusammen und lernt aus den Gesprächen die Geschäftsmodelle der Firmen zu verstehen. Und dadurch lassen sich diese besser präsentieren.

An welche Kunden richtet sich Ihr Angebot?

Ausschließlich an Firmen, 20 Branchen durften wir schon kennenlernen und freuen uns auf weitere.

Wie verläuft der Kontakt mit Ihren Kunden?

Persönlich und telefonisch oder auch per per E-Mail, vor allem aber unkompliziert! Wenn etwas besprochen wird, wird es von uns dann auch genauso geliefert. Wir sind darin absolut professionell.

Gibt es, in Ihrer Erinnerung, vielleicht besondere Erlebnisse oder Erfahrungen, aus denen Sie als Unternehmer gelernt haben?

Dass Kunden manchmal mit neuen Ideen auf einen zu kommen und man, sofern man bereit ist, sich etwas einzuarbeiten und etwas Neues, dass man so vorher noch nie gemacht hat anzugehen, neue Geschäftsfelder erschließen kann.

Können Sie Gründern oder anderen Unternehmern aus Ihrer unternehmerischen Erfahrung heraus einen Hinweis geben, worauf man als Unternehmer, Ihrer persönlichen Erfahrung nach, immer achten sollte?

Liquidität. Zwischen Projektzusage, dem eigentlichen Beginn der Arbeit, dem Ergebnis, der folgenden Rechnungsstellung bis zum Zahlungseingang kann viel Zeit vergehen. Über einen differenzierten Forecast, der diese Abschnitte berücksichtigt, kann man genau planen zu welchem Zeitpunkt Projekte fertig sein werden und ob für einen bestimmten Monat beispielsweise noch etwas Vertriebsarbeit nötig ist.

Welche Besonderheiten gibt es bei den unternehmerischen Anforderungen in Ihrer Branche?

Für Projekte müssen gelegentlich höhere Summen vorfinanziert werden, da an einem Filmprojekt teils verschiedenste Personen beteiligt sind. Vom Auftrag bis zur Rechnungsstellung können mehrere Monate vergehen, sodass eine Liquiditätsplanung wichtig ist.

Eine andere Sache die entscheidend ist: Zusammenarbeit und Vernetzung. Seit Firmengründung wachsen wir, so stark wie unser Netzwerk wächst. Neue Kontakte bieten früher oder später die Chance für neues Geschäft und Projekte. Deshalb beteiligen wir uns auch am regionalen Unternehmerteam der 99unternehmer.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf der Website von Fenchel und Janisch

Die Unternehmerstories auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über unternehmerische Erfahrungen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Gründungsvorhaben ist die Mitgliedschaft auf unternehmenswelt.de (kostenfrei), dem Business-Netzwerk für Gründer und junge Unternehmen und die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Unternehmern zu teilen. Sie möchten, dass auch Ihre Unternehmerstory veröffentlicht wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Unternehmerstory" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Über den Autor

Stephan Leistner

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
21.08.2019

Unternehmerstory mit Sexberaterin Heike Niemeier

"Ein großer Vorteil der Selbständigkeit war für mich immer, dass meine Werte Priorität hatten."

Unternehmerstory mit Sexberaterin Heike Niemeier

Heike Niemeier ist Gründerin der Sexberatung Berlin. Im Interview erzählt sie uns ihre Unternehmerstory - wie sie nach 21 Jahren Berufserfahrung im klassischem Veranstaltungsmanagement von Events mit mehr als 200.000 Besuchern, heute mit ihrer Praxis ihren Kunden Lösungswege für neue Leichtigkeit in Sexualität, Beziehung und Beruf aufzeigt. Das ganze spannende Gespräch lesen Sie hier.

07.08.2019

Unternehmerstory mit Susanne Krüger von DIE WOHNFÜHLERIN

„Das Durchhaltevermögen des Dranbleiben ist wohl eine der wichtigsten Tugenden, die es für gesunden und wachsenden Erfolg als Selbständiger braucht."

Unternehmerstory mit Susanne Krüger von DIE WOHNFÜHLERIN

Susanne Krüger ist DIE WOHNFÜHLERIN. Mit ihrem Gespür aus Räumen ein Zuhause zu erschaffen, unterstützt sie ihre Kunden mit einer umfassenden Einrichtungsberatung, entwirft Küchenkonzepte und sorgt für die abgestimmte Farbgestaltung. Im Interview erzählt sie uns von ihrer unersättlichen Neugier, was sie als Unternehmerin ausmacht und was hinter der Einrichtungsphilosophie der WOHNFÜHLERIN steckt.

17.07.2019

Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic

„Für mich zeichnet sich ein guter Unternehmer durch Eigenschaften wie Klarheit, Entschlossenheit und Gelassenheit aus.“

Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic

Katharina Jünger ist Gründern und CEO des Münchner Unternehmens TeleClinic. Mit dem Onlineportal ermöglichen sie Patienten den digitalen Arztbesuch an 365 Tagen im Jahr und zu jeder Tageszeit. Im Interview erzählt uns die junge Unternehmerin von den Herausforderungen in einem hart umkämpften Markt, wie der Gesundheitsbranche, als junges Startup Fuss zu fassen und sich auch gegen etablierte Unternehmen behaupten zu können.

unternehmenswelt