Titelbild
01.12.2010

Tengelmann beteiligt sich an Stylight.de

Bereits seit Ende 2009 beteiligt sich die Tengelmann E-Commerce-Beteiligungs GmbH unter dem Leitsatz „Funding your ideas“ an schnell wachsenden Unternehmen. Wie jetzt bekannt wurde, hat Tengelmann in Sachen Beteiligung erneut zugeschlagen. Die Unternehmensgruppe aus Mühlheim baut ihre E-Commerce-Strategie weiter aus und beteiligt sich mit 10 % an der Modeplattform Stylight.de.

Bereits seit Ende 2009 beteiligt sich die Tengelmann E-Commerce-Beteiligungs GmbH unter dem Leitsatz „Funding your ideas“ an schnell wachsenden Unternehmen. Jetzt hat Tengelmann in Sachen Beteiligung erneut zugeschlagen. Die Unternehmensgruppe aus Mühlheim baut ihre E-Commerce-Strategie weiter aus und beteiligt sich mit 10 % an der Modeplattform Stylight.de.

Bei Stylight.de handelt es sich um eine Kombination aus Internet-Suchmaschine für Mode und Modemarktplatz. Über die Plattform kann auf das Sortiment von über 50 verschiedenen Online-Shops zugegriffen werden, ohne dass die Seite verlassen werden muss. User haben hier die Möglichkeit, die Angebote verschiedenster Online-Stores in gebündelter Form einzusehen und gezielt nach Marke, Preis oder Farbe zu suchen. Der Vorteil besteht darin, dass die mittlerweile zahllosen Angebote der Online-Shops recht schnell miteinander verglichen werden können.

Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann, betont, dass die innovative Technologie sowie das zukunftsweisende Vertriebskonzept von Stylight.de wesentliche Gründe für die Beteiligung seien. Mit dem Einstieg in Stylight will Tengelmann seine Position im Onlinehandel weiter ausbauen, so Haub. Tengelmann hatte sich bereits zuvor Anteile an den E-Commerce-Unternehmen Zalando, Youtailor und Brands4Friends gesichert.

Über den Autor

Kristin Lux