Titelbild ct
06.05.2011

Kreditbanken: Bedingungen für Vergabe gelockert

Sowohl Verbraucher als auch Unternehmen kommen in Deutschland wieder leichter an Kredite: So haben sich gemäß einer aktuellen Umfrage der Deutschen Bundesbank zum Kreditgeschäft die Kreditangebotsbedingungen für das erste Quartal 2011 deutlich gelockert. Besonders die Vergabe von Darlehen im Firmenkundengeschäft für kleine und mittlere Unternehmen hat sich verbessert.

Sowohl Verbraucher als auch Unternehmen kommen in Deutschland wieder leichter an Kredite: So haben sich gemäß einer aktuellen Umfrage der Deutschen Bundesbank zum Kreditgeschäft die Kreditangebotsbedingungen für das erste Quartal 2011 deutlich gelockert. Besonders die Vergabe von Darlehen im Firmenkundengeschäft für kleine und mittlere Unternehmen hat sich merklich verbessert.

Die deutschen Kreditinstitute sind optimistisch und Kreditnehmer konnten von einem spürbaren Rückgang der Margen profitieren. Für risikoreiche Unternehmenskredite blieb die Marge allerdings nahezu unverändert. Die Banken rechnen aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus sowie der gestiegenen Investitionstätigkeit mit einem Anstieg des Mittelbedarfs, davon seien insbesondere Kredite mit langen Laufzeiten betroffen. Risikoreiche Kredite, wie etwa für den Wohnungsbau, sind nach Aussage der Experten nach wie vor schwierig zu bekommen.

Auch für das zweite Quartal prognostiziert die Studie niedrige Hürden für Unternehmenskredite bei den Banken. Im Gegensatz zur positiven Entwicklung in Deutschland sind die Angebotsbedingungen in anderen europäischen Ländern deutlich restriktiver geworden: So wurden Darlehen in allen untersuchten Geschäftszweigen mit verschärften Richtlinien vergeben. Gemäß der Kreditumfrage sei das vor allem auf die schlechtere konjunkturelle Lage in vielen EU-Ländern zurückzuführen.

Über den Autor

Anne Epperlein