Titelbild

Planen Gründen Wachsen

Im historischen Hanger 2 des Flughafen Tempelhof wird auch dieses Jahr wieder die deGUT in Berlin stattfinden. Auf dieser Messe für Gründer und Unternehmer informieren Experten, Berater, Wirtschaftsverbände und Kammern die Besucher über alle relevanten Inhalte für den Start in die Selbstständigkeit. Darüber hinaus bietet die deGUT viel Fachkompetenz zu den Themen Marketing, Vertrieb, Personal und Recht.

Im historischen Hanger 2 des Flughafen Tempelhof wird auch dieses Jahr wieder die deGUT in Berlin stattfinden. Auf dieser Messe für Gründer und Unternehmer informieren Experten, Berater, Wirtschaftsverbände und Kammern die Besucher über alle relevanten Inhalte für den Start in die Selbstständigkeit. Darüber hinaus bietet die deGUT viel Fachkompetenz zu den Themen Marketing, Vertrieb, Personal und Recht, was auch für bereits am Markt angekommene Unternehmen interessant ist.

Auf dem Programm stehen wieder Workshops und Seminare rund um die drei Kernthemen der Messe. Unter den Schlagwörtern Planen, Gründen und Wachsen finden die Besucher beispielsweise Angebote mit den Titeln: Geschäftsmodell entwickeln, Social Media Marketing nutzen und Chefsessel frei.

Die Eintrittspreise reichen von 5 Euro für Studenten bis hin zu 25 Euro für ein Zwei-Tagesticket. Wer frühzeitig Tickets erwirbt kann natürlich wieder Preisnachlässe erhalten. Wer aus Brandenburg anreisen will, kann dafür den eigens eingerichteten Shuttle-Dienst nutzen.

Ein besonderes Event auf der Messe ist sicherlich das Speeddating mit den Business Angels. Dabei haben fünf junge Unternehmen die Möglichkeit ihre Geschäftsidee für jeweils acht Minuten vorzustellen. Die überzeugendste Idee erhält ein Coaching zur Weiterentwicklung des Unternehmens. Bewerbungen für das Speeddating können noch bis zum 4. Oktober eingereicht werden.

Über den Autor

Sven Philipp