13.06.2013

Welcome Investment begrüßt auf's Neue!

Die „Weisheit der Masse“ entscheidet darüber, welches Startup investmentwürdig ist

Bereits seit Mitte letzten Jahres konnte man sich auf der Plattform Welcome Investment registrieren. Die Gründer gingen mit ambitionierten Aussagen an den Start. Sie wollen vieles anders machen im Markt für equity-based Crowdfunding, so hieß es. Nun wurde die Plattform hinter Welcome Investment neu aufgesetzt, um notwendige Anpassungen durchzuführen und dem Anspruch nach weniger Komplexität gerecht zu werden.

Bereits seit Mitte letzten Jahres konnte man sich auf der Plattform Welcome Investment registrieren. Die Gründer gingen mit ambitionierten Aussagen an den Start. Sie wollen vieles anders machen im Markt für equity-based Crowdfunding, so hieß es. Auf Welcome Investment sollen sich nicht nur Investoren und Business Angel an StartUps beteiligen können, sondern auch Dienstleister, die anstelle von Geld mit Leistung für Ihre Beteiligung Unternehmensgewinn bezahlen. Auch will Welcome Investment keine Vorauswahl betreiben, sondern im Rahmen einer völligen Demokratisierung der Eigenkapitalbeschaffung grundsätzlich jedem Startup die Möglichkeit geben, ein Funding auf der Plattform abzuwickeln.

Nun haben die Gründer das Konzept nach eigener Aussage stärker fokussiert und starten jetzt neu durch. Die bisherige Plattform unter wlcm.in wurde eingestellt, die neue Webauftritt ist unter www.welcomeinvestment.com erreichbar und alle Mitglieder müssen sich neu registrieren, da die alten Login-Daten nicht übertragen wurden. Auch dieser Neustart geht mit ambitionierten Zielen einher: Welcome Investment will Crowdinvesting auf eine neue Stufe heben und lässt die angemeldeten Investoren selbst entscheiden, welches Startup investmentwürdig ist und über die Plattfrom Kapital einsammeln darf.

Startups, die sich mittelfristig über Crowdfunding finanzieren möchten, können sich ab sofort auf Welcome Investment kostenfrei präsentieren. In Kürze soll dann das crowdbasierte Auswahlverfahren starten und dann auch das erste Crowdfunidng Projekt. Wir sind gespannt und wünschen dem Team hinter Welcome Investment viel Erfolg! Hier gehts direkt zur neuen Plattform.

Über den Autor

Verena Freese

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

03.11.2015

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 44/2015

Sterne des Handwerks 2016, Finanzen für Selbständige, Gründerstory mit Robert Hoffmann von DUNNET uvm.

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 44/2015

Eröffnet haben wir die letzte Woche mit dem Wettbewerb für Handwerker - Sterne des Handwerks. Aber auch andere Gründer- und Unternehmernews haben uns in der letzten Woche unterhalten. Mit dem Podcast "Finanzen für Selbständige" gab es was auf die Ohren und in der aktuellen Gründerstory von DUNNET Gründer Robert Hoffmann sprechen wir über die Träume eines 12-jährigen, Menschen mit Hilfe von PC's zu vernetzen.

unternehmenswelt