Titelbild

Fördermittel in Dresden

Hier finden Sie alle Informationen und wichtige Anlaufstellen zu Förderprogrammen der Region Dresden im Überblick.

EXIST-Gründerstipendium

Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

TECHNOLOGIEGRÜNDERSTIPENDIUM (ESF)

Gefördert wird die Gründung eines jungen innovativen Unternehmens in einem zukunftsträchtigen Technologiebereich durch die Gewährung eines personengebundenen Stipendiums. Das Gründungsvorhaben muss dabei mindestens einen der nachfolgend genannten Punkte zum Gegenstand haben:

  • technische Produkt- oder Prozessinnovation, die im eigenen Unternehmen (einschl. Fertigung, Vermarktung/Vertrieb) umgesetzt werden soll
  • neuartige innovative Dienstleistungen mit hohem Kundenutzen und deutlichen Alleinstellungsmerkmalen am Markt

Antragsberechtigt sind Studierende, Hochschulabsolventen und Absolventen von Berufsakademien sowie praktizierendes oder ehemaliges wissenschaftliches Personal, die ein innovatives Unternehmen gründen wollen sowie Gründerteams unter bestimmten Bedingungen. Der Haupt- oder Nebenwohnsitz muss sich im Freistaat Sachsen befinden.

Förderung durch Beteiligung & Bürgschaften: die Programme der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (MBG)

Die MBG unterstützt die Finanzierung gewerblicher Existenzgründungen aus allen Branchen mit Beteiligungen.

In 6 Programmen können Gründung und Nachfolge von Unternehmen mittels Beteiligungen und Bürgschaften gefördert werden:

  1. Programm Gründung und Nachfolge
  2. Mikromezzanin-Beteiligung
  3. Programm Direkt
  4. Bürgschaft
  5. Bürgschaft ohne Bank
  6. GuW Bürgschaft für Gründungs- und Wachstumsfinanzierung.

Förderprogramm zur „Förderung unternehmerischen Know-hows“

Grundsätzlich werden mit dem Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ alle Beratungsleistungen, die wirtschaftliche, finanzielle, personelle und organisatorische Fragen der Unternehmensführung beantworten, gefördert.