22.05.2021

Digitaltag 2021: Digitalisierungstrends entdecken

Als Teilnehmer oder Veranstalter, auf dem bundesweiten Digitaltag am 18. Juni erhältst du praktische Einblicke in neue digitale Entwicklungen & Trends. Alle angebotenen Veranstaltungen findest du auf einer interaktiven Deutschlandkarte. Mehr als 500 Aktionen sind bereits registriert. Deine eigene Digitalisierungs- oder Geschäftsidee kannst du noch bis zum 7. Juni kostenfrei anmelden.

Mein mobiles Geschäftskonto

Digitaltag 2021: Sicher und selbstbestimmt in der digitalen Welt

Digitaltag 2021: Sicher und selbstbestimmt in der digitalen Welt

Hinter dem Digitaltag steht die Initiative "Digital für alle", ein Bündnis mit Vertretern aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt sowie Institutionen der öffentlichen Hand. Die Zielgruppe der Digitalisierungsoffensive sind sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen, Vereine und Stiftungen in ganz Deutschland.

Über eine gemeinsame Veranstaltungs- und Aktionsplattform sollen am 18. Juni die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung gesamtgesellschaftlich diskutiert werden. Kleine Unternehmen erhalten zudem Gelegenheit, sich über neue technologische Entwicklungen zu informieren: Erfahre u.a. wie Handwerksbetriebe AR- und VR- Technologien in der Betriebspraxis nutzen können, welche Rolle Social Media bei der Gewinnung neuer Fachkräfte spielt und warum eine agile Unternehmenskultur für künftige Geschäftserfolge mitentscheidend wirkt.

Der zweite bundesweite Digitaltag findet Corona-bedingt in diesem Jahr als hybrides Event statt. Unter Vorbehalt der gesundheitspolitischen Situation kannst du alle Veranstaltungen deutschlandweit in deiner Region vor Ort oder im Rahmen von Online-Seminaren und E-Learning-Workshops besuchen. 

Willst du selbst dein Unternehmen, ein digitales Projekt oder eine neue Geschäftsidee präsentieren, gibt es vielfältige Möglichkeiten. Möglich sind z.B. virtuelle Rundgänge oder ein Tag der offenen Tür sowie Mitmach-Aktionen, (Online-)Workshops und Diskussionsformate.

Digitaltag 2021: Themenauswahl

Regionales Unternehmerbündnis Baden-Württemberg 

DIGIHUB Südbaden ist eine zentrale Anlaufstelle für Digitalisierung in Unternehmen in der Region Südbaden. Gemeinsam mit u.a. der Stadt Freiburg und Baden-Württemberg: Connected (bwcon) veranstaltet DIGIHUB Südbaden am 18. Juni den eigens initiierten "Freiburg Hackathon 2021".

700 Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind unter dem Dach von bwcon, der führenden Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg vereint. Das Netzwerk der Teilnehmer bietet zahlreiche Veranstaltungen rund um die Digitalisierung unterschiedlicher Branchen und Unternehmensbereiche. Erfahre u.a. wie kleine Unternehmen mithilfe sozialer Medien erfolgreich Mitarbeiter rekrutieren und eine attraktive Arbeitgebermarke aufbauen können. In einem Interaktiven Web-Seminar erhältst du praktische Hilfestellungen, mit denen auch Anfänger im Social Media Recruiting und Employer Branding durchstarten.

Hier geht´s zu den Veranstaltungen von #digitaltagfreiburg

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk: VR- und AR-Technologien im Handwerk

Im Seminar des Kompetenzzentrum Digitales Handwerk erfahren kleine Handwerksbetriebe mehr über den Einsatz von VR/AR-Anwendungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Anhand praktischer Beispiele erläutern die Referenten Möglichkeiten und Unterschiede der verschiedenen Technologien und ihren Einsatz in der Praxis. 

Hier geht´s zur Anmeldung zum Webinar "AR- und VR-Technologien im Handwerk"

Google Zukunftswerkstatt: Online-Marketing, Social Media und SEO

Die Google Zukunftswerkstatt ist gleich mit mehreren Formaten am Start. Folgende Online-Seminare kannst du am 18. Juni besuchen. Die Referenten erklären u.a., wie du die Sichtbarkeit deines Unternehmens in den Google-Suchergebnissen erhöhst oder warum Agile Management-Methoden zu schnelleren und schlankeren Unternehmensprozessen beitragen.  

Von 9 bis 10 Uhr vermittelt die Google Zukunftswerkstatt grundlegendes Basiswissen zum Thema Online-Marketing. Zwischen 13 bis 14 Uhr findet das Live-Webinar zur Suchmaschinenoptimierung für deine Website oder Online-Shop statt. Hier erfährst du, welche Faktoren für eine Webseite wichtig sind, damit Nutzer dich besser in Suchmaschinen finden. 14:30 bis 16 Uhr stehen im Live-Webinar "Agiles Arbeiten" die Grundlagen für eine bewegliche Unternehmensführung auf der Agenda.

Wie kann ich eine Aktion veranstalten?

Unternehmen, die ihre eigene Reichweite erhöhen bzw. ein digitales Projekt oder Geschäftsmodell neuen Zielgruppen vorstellen wollen, können sich bis zum 7. Juni selbst mit einer Aktion registrieren

Die Teilnehmer sollten sich laut Veranstalter möglichst niedrigschwellig mit einem Thema rund um die Digitalisierung beschäftigen, als grundlegende Richtung gelten Themenbereiche wie z.B.

  • digitale Teilhabe,
  • digitale Kompetenzen,
  • Digitalisierung und Gesellschaft oder
  • digitale Technologien.

Deine Aktion sollte entweder am 18. Juni 2021 oder im direkten zeitlichen Umfeld (14. – 21. Juni 2021) stattfinden und im besten Fall kostenfrei angeboten werden. Der Zugang sollte für ein breites Publikum leicht zugänglich möglich sein (unkomplizierte Anmeldung).

Digitaltag 2021: Als Unternehmen eine Aktion anmelden

Deine Aktion meldest du unkompliziert über das Online-Formular unter www.digitaltag.eu an. Anschließend wirst du auf einer interaktiven Deutschlandkarte mit deinem Event Interessenten im gesamten Bundesgebiet angezeigt.

Zur medienwirksamen Ankündigung deiner Aktion findest du ein zusätzliches Medienpackage mit offiziellen Logos, Texten und Pressegrafiken zur Einbindung für deine Website oder Social Media-Kampagne auf der Homepgae des Veranstalters.

Unter Nutzung des offiziellen Hashtag #Digitaltag erhält deine Aktion in den sozialen Medien eine breite Aufmerksamkeit.

Digitaltag 2021: Workshops und Online-Seminare besuchen

  1. Wann? 18. Juni 2021
  2. Wie? Der Digitaltag 2021 findet als bundesweites Hybrid-Event regional vor Ort sowie online statt.
  3. Wo? Alle Veranstaltungen, die du besuchen willst oder deine eigene Aktion werden auf der interaktiven Deutschlandkarte angezeigt. Auf der Aktionsübersicht Digitaltag 2021 kannst du gezielt nach Veranstaltungen in deiner Region und deutschlandweit suchen. Hier erfolgt auch deine Anmeldung zur Teilnahme bzw. unter den eingangs im Text verlinkten Veranstaltungsseiten.

Zandura Webinars: Praktisches Unternehmerwissen jederzeit

Mit Zandura Webinars veranstalten wir regelmäßige kostenfreie Live-Webinare rund um die wichtigsten Business-Themen. Wir arbeiten mit Referenten aus unterschiedlichsten Fachgebieten zusammen und garantieren dir einen exklusiven Zugang zu Experten-Wissen im Themengebiet deiner Wahl. 

Wir informieren dich wöchentlich an drei Tagen (Di/Do und Sa 11-12) u.a. über :

  • Neue Finanzierungs- und Wachstumschancen,
  • Aktuelle Recht- und Steuertipps,
  • Neukundengewinnung und Beziehungspflege,
  • Vermarktung auf allen Kanälen,
  • Digitale Tools zur Effizienzsteigerung
  • u.v.m.

Eine Übersicht der nächstmöglichen Live-Webinar-Themen sowie sämtliche Inhalte aus der Mediathek findest du im Wissensportal von Zandura Webinars.

Digitalisierung im Geschäftsalltag kleiner Unternehmen

Digital-Gipfel-Event: Wirtschaft digital 2030?

Künstliche Intelligenz, GAIA-X oder Blockchain, die Wettbewerbsfähigkeit kleiner Unternehmen ist gekoppelt an digitale Schlüsseltechnologien. Ambitionierte Ziele der Bundesregierung im Rahmen der Agenda "Wirtschaft digital 2030" treffen auf reale Hemmnisse in der Corona-Krise. Digitalverband Bitkom fordert eine Ausweitung des Förderprogramms "Digital Jetzt!".

7 Erfolgsfaktoren für die Digitalisierung in kleinen Unternehmen

Damit die digitale Transformation gelingen kann, bedarf es eines Strukturwandels in kleinen Unternehmen. Diese sieben Faktoren sind erfolgskritisch. Selten zuvor wurde die Widerstandsfähigkeit etablierter Geschäftsmodelle härter geprüft, als in der Corona-Krise. Wer dessen ungeachtet einen unverfälschten Blick durch das Brennglas wagt, hat gute Chancen für eine erfolgreiche Metamorphose.

Mit diesen 10 Soft Skills bewältigen Mitarbeiter die digitale Transformation

Mitarbeiter brauchen Soft Skills, um mit der beschleunigten Digitalisierung in der Corona-Krise Schritt zu halten. So machst du dein Team digital fit. Aktuelle Studienergebnisse bescheinigen dem Digitalisierungsgrad kleiner Unternehmen ein gutes Zeugnis. Während Chefs voran preschen, geht Mitarbeitern die Luft aus. Nutze diese Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.

Bild-Urheber:
iStock.com/Melpomenem