Titelbild

Datenschutzbeauftragte in Dresden

Seit Frühjahr 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Ihre adäquate Umsetzung stellt Unternehmer im Alltag immer noch vor Herausforderungen. Wenn Sie Fragen haben zu geltenden Gesetzmäßigkeiten oder aber sich mit Datenmissbrauchsvorwürfen bereits konfrontiert sehen, helfen Ihnen die Datenschutzbeauftragten in Dresden mit kompetenter Beratung sehr gern weiter.

Sächsischer Datenschutzbeauftragter: Landesbehörde

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte unterstützt Sie in allen Fragen zur EU-DSGVO. Sie können hier aber auch einen externen Beauftragten als Ihren Datenschutzbeauftragten offiziell bestellen.

Devrientstraße 5

01067 Dresden

Telefon:

0351 / 85471101

Externe Datenschutzbeauftragte Dresden: Leistungen und Preise

Um teure Abmahnverfahren zu vermeiden, können Sie das Expertennetzwerk der Externen Datenschutzbeauftragten in Dresden zu Rate ziehen. Sie können den jeweiligen Mitarbeiter offiziell zum Datenschutzbeauftragten bestellen und der Landesdatenschutzbehörde benennen. Ein umfangreicher Leistungskatalog unterstützt Sie u.a. durch

  • Datenschutzberatung
  • Datenschutzaudits des bestehenden Datenschutzes im Unternehmen
  • Erarbeitung von Datenschutzkonzepten und Unterstützung für Unternehmen aller Art
  • Unterstützung bei der Etablierung des Datenschutzes
  • Analyse, Dokumentation und Verbesserung der IT-Sicherheit
  • Unterstützung bei der Beantragung von Förderprogrammen (z.B. BAFA Unternehmerisches Know How), denn Datenschutz ist bis zu 80% förderfähig
  • Sensibilisierung und Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Anfragen- und Beschwerdemanagement für Angelegenheiten der Aufsichtsbehörde oder Betroffener
  • Erstellung des jährlichen Datenschutzberichts
  • Überwachung der Einhaltung von Datenschutzvorschriften
  • Überprüfung, Bearbeitung, Erstellung von Dokumenten und Verträgen rund um den Datenschutz
  • 24 Stunden Notrufnummer für Datenschutzpannen

Die Preise staffeln sich wie folgt:

  1. kleine Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern zahlen 150 EUR Monatsgebühr 
  2. mittelständische Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern zahlen 250 EUR Monatsgebühr 
  3. große Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern zahlen ab 350 EUR Monatsgebühr

Enthalten sind jeweils folgende Leistungen:

  • Benennung als Datenschutzbeauftragter
  • DSGVO konforme Beratung
  • Haftung bis 1,5 mio Euro im Schadensfall
  • Etablierung des Datenschutzes und der IT Sicherheit
  • Erarbeitung eines Dateschutz-Management-Systems
  • Regelmäßige Überwachung und Kontrollen vor Ort

Externe Datenschutzbeauftragte Dresden: Erreichbarkeit und Kontakt

Externe Datenschutzbeauftragte Dresden

Hermann-Reichelt-Straße 3A

01109 Dresden

Telefon:

0162/9645795

E-Mail:

datenschutz@externer-datenschutzbeauftragter-dresden.de