Titelbild

Coworking Osnabrück

Als Friedensstadt nimmt Osnabrück eine tragende Rolle innerhalb der europäischen Geschichte ein. 1648 wurde hier mit der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens das Ende des 30-jährigen Krieges vollzogen. Neben ihrem historischen Erbe weiß die drittgrößte Stadt Niedersachsens darüber hinaus durch entspannte Lebenskultur und eine solide Wirtschaftskraft mit einem breiten Mittelstand in allen Branchen. Im Einzugsgebiet der Stadt, das Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen berührt, leben und arbeiten rund 780.000 Menschen. Flexible Coworking-Lösungen richten sich auch in Osnabrück an Freiberufler und KMU aus der gesamten Wirtschaftsregion.

Altes Rathaus Osnabrück

Osnabrück als Wirtschaftsstandort: Das Tor zum Europäischen Handel

Osnabrück liegt am Schnittpunkt der Verkehrsachsen Amsterdam - Berlin und Rhein/Ruhr - Hamburg und gilt als das Tor zum Europäischen Handel entlang transeuropäischer Verkehrswege. Logistikunternehmen, aber auch die Metall- und Fahrzeugindustrie prägen den Standort. Durch den Münster Osnabrück International Airport ist die Stadt ebenfalls an nationale und internationale Wirtschaftszentren angebunden. Mehr als 70% der Beschäftigten arbeiten in Dienstleistungsbranchen. Beschäftigungszuwächse verzeichnen hier insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation und IT sowie der Gesundheitswirtschaft. Darüber hinaus ist Osnabrück Wirtschaftsschwerpunkt im Südwesten Niedersachsens mit international bekannten Großunternehmen. Die bereits seit 1895 in Osnabrück ansässige Felix Schoeller Holding GmbH, weltweit einer der führenden Hersteller hochwertiger High-Tech-Spezialpapiere, ist einer der Hidden Champions in der Region. Die zukünftige Wirtschaftskraft Osnabrücks stärken mehr als 20.000 Studenten in einem Partnernetzwerk von über 100 internationalen Universitäten. 

Osnabrück als Lebensmittelpunkt: Friedliche Stadt an der Hase

Osnabrück ist tatsächlich friedlich, ob dies im verantwortungsvollen Erbe geschichtsträchtiger Ereignisse gründet oder doch die schlichte Unaufgeregtheit einer mittleren Stadt von knapp 165.000 Einwohnern widerspiegelt, sei dahingestellt. Fakt ist, der Landkreis Osnabrück wirbt auch 15 Jahre nach einer bundesweiten STERN-Befragung über die Zufriedenheit in deutschen Städten mit dem Siegertitel als Heimat der glücklichsten Menschen. Bei einem Spaziergang durch das historische Stadtzentrum inmitten des Naturparks TERRA.vita können Sie testen, ob sich diese Gelassenheit auch bei Ihnen einstellt.

Kunstinteressierte finden in Osnabrück ein hochwertiges Angebot in der Kunsthalle Dominikanerkirche oder dem Felix-Nussbaum-Haus von Architekt Daniel Libeskind. Felix Nussbaum ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt, dem hier ein eindrucksvolles Denkmal geschaffen wurde. Nussbaum wählte als jüdischer Maler bereits 1933 die Flucht nach Brüssel und fand dennoch mit einem der letzten Deportationszüge von Mechelen nach Auschwitz den Tod. Libeskind gibt der Kunst Nussbaums und sogleich seinem Lebens- und Leidensweg eine symbolische Gestalt, die die Konfrontation mit der Umgebung in der unmittelbaren Nachbarschaft zur Villa Schlikker (bis 1945 NSDAP Quartier) auf imposante Weise herausfordert. 

Osnabrück ist also keinesfalls die "durchschnittlichste Stadt Deutschlands", in der man, wollte man die Akzeptanz einer Dosenmilch testen, die besten Ergebnisse erzielen würde. (ZEIT-Kommentar, 2003) Dass man in Osnabrück darüber hinaus gut einkaufen kann, gefällt immerhin den mehr als 1,2 Mio. Menschen im Einzugsgebiet. 

Coworking Spaces in Osnabrück

Innovationscentrum Osnabrück

"Warum Du nicht zur Ruhe kommst? - Weil Deine Idee dich nicht lässt." Das ICO Innovationscentrum Osnabrück will Gründer und StartUps in der Entwicklung neuer Ideen und Produkte unterstützen und verantwortet in diesem Zusammenhang ein hauseigenes Accelerator-Programm. SEEDHOUSE unterstützt durch Coaching und Networking aussichtsreiche Unternehmen bei Ihrem Marktzugang in den Agrar, Food & Digital Sektor. Das komplette Angebot sowie geltende Preise im Innovationscentrum Osnabrück lesen Sie hier.

Büro-Station

Die Büro-Station ist Coworking-Anbieter für Freiberufler und Selbständige sowie für Startups oder kleine Unternehmen.