Titelbild

Coworking Kiel

Im Rahmen bundesweiter Umfragen zur Lebensqualität erzielt das Land Schleswig-Holstein regelmäßig Bestnoten. Hier sollen die glücklichsten Menschen Deutschlands leben. Administratives Zentrum Schleswig-Holsteins ist die Landeshauptstadt Kiel mit fast 250.000 Einwohnern. Hier trifft traditionell maritime Wirtschaft auf einen starken Dienstleistungssektor und wachsende Zukunftsbranchen.

Stadtpanorama von Kiel

Kiel als Wirtschaftsstandort: Martitime Tradition trifft auf Innovation

Kiel ist traditionell von der maritimen Wirtschaft geprägt. Kiel gilt als bedeutendste Drehscheibe des Ostseeverkehrs mit guten Fähranbindungen nach Skandinavien und ins Baltikum. Dies begünstigt am Standort eine industrielle Produktion mit hohem Exportanteil. Darüber hinaus prägen moderne Dienstleistungsunternehmen, die Hochtechnologie-Branche und das Handwerk die Unternehmerregion Kiel. Fast 25.000 Unternehmen sind in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ansässig, mehr als 80% von ihnen gehören der Dienstleistungsbranche an.

An Fachkräften mangelt es in Kiel ebenfalls nicht. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, die Fachhochschule Kiel und die Muthesius Kunsthochschule sorgen branchenübergreifend für kompetenten Nachwuchs. Innovative Zukunftstechnologien und Ideen für die Märkte von morgen entwickelt die Kieler Wissenschaftscommunity im heimischen Wissenschaftspark, im Kieler Innovations- und Technologiezentrum KITZ oder am GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel.

Kiel als Lebensmittelpunkt: Wo das Meer bis ins Stadtzentrum reicht

Der raue Charme der norddeutschen Stadt kann ihre Herzlichkeit nicht verbergen. Die Kieler sind äußerst gesellig, in über 200 Kieler Sportvereinen können alle Sparten des Breitensports trainiert und neue Kontakte schnell geknüpft werden. Kiel ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Naturlandschaft mit unschlagbarer Ostseelage, die Segel- und Wassersportfreunde begeistert. Einmal im Jahr wird die beschauliche Stadt von rund 3 Mio. internationalen Gästen heimgesucht, die sich das größte Segelevent und Sommerfest an der Förde auf keinen Fall entgehen lassen wollen. Die Kieler Woche ist zweifellos das Highlight im Veranstaltungskalender. Aber auch der Kieler Umschlag oder das Schleswig-Holstein Musikfestival ziehen zahlreiche Besucher in die Stadt. Wer hingegen mehr Ruhe und Abgeschiedenheit bevorzugt, findet sie auf Rad- und Wanderwegen entlang der zahlreichen Seen und Flüsse oder bei einem Spaziergang durch das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer. Tägliche Fährverbindungen nach Göteborg und Oslo und die kurze Distanz zur dänischen Grenze sorgen darüber hinaus für einen frischen Blick über den Tellerrand.

Entdecken Sie Coworking Spaces in Kiel

cr3ate

Gegenseitige Inspiration zum Thema Digital Work fördert der cr3ate Coworking Space und zieht damit laut eigener Aussage die besten Digital Worker der Stadt an. Nicht nur Arbeitsflächen, auch ein umfangreiches Gründercoaching gehören ins Portfolio des cr3ate. Wir geben Ihnen einen Überblick zu Angebot und geltenden Preisen.

werftbahn

In der werftbahn arbeiten hauptsächlich Firmen und Einzelkämpfer aus der Medienbranche, darunter Grafiker, Texter, Illustatoren, Verlage, Internet- und Werbeagenturen, aber auch Künstler, Filmer, Produktdesigner und Fotografen. Nicht weniger präsent, wenn auch in kleinerer Zahl sind Ingenieurfirmen, ITler oder Architekten. Wenn Sie sich als Gründer oder KMU der genannten Branchen in Kiel vernetzen wollen, sind Sie in der werftbahn genau richtig.

DeinRaum

DeinRaum ist ein Coworking Space am Kieler Ostufer, der die unterschiedlichsten Menschen für Coworking begeistern will. DeinRaum will Treffpunkt für alle sein. Interdisziplinarität im Coworking Space wird geliebt und gelebt.